» »

Bpo-Methode

NBullEachtfusenfzehxn hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich habe nun endgültig die Nase voll und teste die [[http://www.akneforum.de/topic/5212-die-bpo-anwendung/ BPO-Methode]]. Hat zufällig jemand Erfahrungen und/oder möchte sich mit mir austauschen? Akne habe ich zwar nicht, aber meine Haut ist unglaublich schlecht, vor allem am Kieferbereich (Wange bis Ohr) und am Kinn. Die Pickel lassen sich grundsätzlich nicht öffnen, sondern sind so schöne, dicke Knubbel unter der Haut. Je nach Zyklusphase mal mehr, mal weniger, aber kaum sind die ersten abgeheilt, merke ich schon wieder die nächsten. Meine Ernährung ist auch nicht wirklich gut, das gebe ich zu :=o

So, ich habe also am Freitag, 11.03. abends begonnen. Habe mir bei Aldi die empfohlende seifenfreie Waschlotion und Feuchtigkeitscreme geholt und in der Apotheke Cordes BPO 3 %. Gesicht waschen, abtupfen, trocknen lassen. BPO (Zeigefinger knapp bis zum ersten Fingergelenk) vorsichtig aufgetragen und nach 15 Minuten dann Feuchtigkeitscreme drüber. Ich hatte ja wirklich Angst, dass meine Haut völlig ausrastet ;-D Aber nichts dergleichen! Es ziepte etwas, so als wäre die Haut sehr trocken (fühlte sich aber äußerlich nicht so an), das gab sich aber bald.

Gestern dann morgens und abends das gleiche Prozedere. Hatte nach den ersten Anwendungen schon das Gefühl, dass die Stellen weniger wurden, das kann aber auch an dem Bleicheffekt liegen ;-)

Heute dann der erste kleine Rückschlag: Die Pickel werden wieder mehr :-o Aber gut, von eventueller Erstverschlimmerung stand ja auch was in der Packungsbeilage - das ganze Zeug muss ja auch irgendwohin abtransportiert werden, wenn die Verhornungen an den Drüsen aufgelöst werden. Ich hoffe sehr, dass das nur vorübergehend ist! Heute Abend juckt meine Haut das erste Mal total, brr. Aber generell bilde ich mir ein, dass das BPO der Haut guttut :)^ Leider habe ich eine extrem fettige Stirn (tupfe die auf der Arbeit schon mehrfach mit Toilettenpapier ab) und der Rest der Haut ist eher trocken. Jetzt durchs BPO fettet die Stirn gefühlt noch mehr, warum auch immer...

Ich bin gespannt, wie es die nächsten Wochen weitergeht! Ich wünsche mir soo, mal wieder ohne Abdeckstift rausgehen zu können! Zumal sich diese blöden Pickel ja nicht mal richtig abdecken lassen %-| Ich werde hier weiter berichten, evtl. für Interessierte oder auch für mich als Tagebuch ;-)

Antworten
FDiUona8x5


Ich benutze BPO nunmehr schon seit fast sechs Jahren. Allerdings reichen bei mir keine 3% und auch keine 5%. Ich brauche 10%, damit ich einigermaßen pickelfrei sein kann. Habe aber auch das Glück, dass meine Haut das super verträgt und ich bis auf manchmal kleine Hautschüppchen so gut wie keine Nebenwirkungen habe.

Also nur als Hinweis, falls die 3% bei dir nicht reichen, kannst du versuchen dich langsam hochzutasten.

Jetzt durchs BPO fettet die Stirn gefühlt noch mehr, warum auch immer...

Das ist bei mir auch so. Du musst es dir so vorstellen: BPO löst die Talgdrüsenverhornungen, so dass der Talg, der sonst die Drüsen verstopft abfließen kann. Ich nehme für die fettige Haut immer das Oil Control Paper von Essence oder ein leichtes Puder.

Wünsche dir viel Erfolg damit. :)^

e:so\tixca


Ich klink mich mal ein .. hab leider am Hals ein paar Pickel und am oberen Rücken. Wollte es auch mit der BPO-Methode versuchen, aber hab eigentlich keine Lust, immer nur weiße T-Shirts usw zu tragen. :| Deshalb hadere ich noch mit mir selbst....

Fhionxa85


hab leider am Hals ein paar Pickel und am oberen Rücken. Wollte es auch mit der BPO-Methode versuchen, aber hab eigentlich keine Lust, immer nur weiße T-Shirts usw zu tragen.

Das sehe ich auch als Problem. Finde BPO für den Rückenbereich eher ungeeignet. Für den Hals ginge das vielleicht noch.

eysoDticXa


ja eben, deswegen hab ich alles andere versucht. Hals ist halt auch blöd, wenn man einen Kragen hat oder mit dem Zeugs zu weit runterkommt, sodass man mit dem Leibchen streift. Schwierig, schwierig.

NCull^ac;htfuen^fzexhn


Hm, da hab ich wohl Glück, dass es "nur" mein Gesicht ist... Es wird zwar auch geraten, nur weiße Kopfkissen zu verwenden, aber da ist bis jetzt noch nichts ausgeblichen.

Heute ist meine Haut unglaublich trocken und etwas rot, sehe aus als hätte ich Sonnenbrand und es fühlt sich auch so an :-| Aber die Haut sieht schon weeesentlich besser aus! Kann natürlich auch Zufall sein ;-) Meine Stirn sah den ganzen Tag total speckig aus, obwohl ich versucht habe, sie abzutupfen. Das Oil Control Paper werde ich mal testen, vielen Dank!

N]ullacGhtfueanfzehxn


So, die erste Woche ist rum! Die letzten Tage habe ich die Wangenknochen nicht mit eingecremt, da es sich dort total wie Sonnenbrand angefühlt hat. Heute war den ersten Tag alles total normal :)^ Hatte wohl einfach gleich zu viel genommen... Jetzt muss ich ja die Menge steigern, bin mal gespannt obs dann wieder so schlimm rot wird und brennt. Bisher habe ich keine neuen Pickel bekommen und meine Haut sieht echt schon ganz gut aus! Sie ist nur immer noch ziemlich trocken, und so wie ich Feuchtigkeitscreme draufmache sieht sie total fettig aus - auch wenn ich dann versuche, die Reste abzutupfen >:(

Lvitt{le4 Lamplxight


Hallo!

Ich nutze BPO seit Längerem, kann aber mit der Methode nicht viel anfangen. Deswegen trage ich mir abends einfach eine Schicht aus zwei zusammengematschten Stärken auf (10er und 5er). Einmal Feuchtigkeitscreme und ich habe noch einen Monat lang Spaß mit diesen Unterlagerungen, daher muss ich das sein lassen.

Ein Wundermittel ist es nicht, hält aber durch die leichte Austrocknung die meisten echt fiesen Pickel fern. Leider habe ich trotz Hautpille eine wahnsinnig fettige Haut.

Ich hoffe, du hast mit dieser Methode Glück und es wird noch besser.

Nqullach)tfuenf=ze/hn


Oha, ohne Feuchtigkeitscreme würde ich nicht eine Stunde aushalten, das spannt sofort alles total nach dem BPO... Morgen wollen wir in die Sauna, da bin ich mal gespannt. Es wird ja immer gesagt, man soll die Haut nur morgens und abends waschen, weil sie sonst zu sehr gestresst wird - den ganzen Tag in der Sauna und im Chlorwasser, oh je :-/ Aber man kann sich ja auch nicht alles verbieten lassen, gerade weil man BPO ja auch langfristig nutzen soll ;-)

Nzullamch"tfue>nfzxehn


So, Sauna hat gut funktioniert, habe einmal zwischendrin mein Gesicht mit Feuchtigkeitscreme eingecremt und morgens auf BPO verzichtet. Die Abendbehandlung hat dann aber ganz schön reingehauen, sah aus als hätte ich mega Sonnenbrand :-o Generell geht es nun mit dem BPO (nehme es jetzt ja zwei Wochen), die Haut schuppt sich ganz schön und ich muss mich zusammenreißen, nicht die ganze Zeit mit den Fingern dran rumzurubbeln, um die Hautschuppen abzumachen... Das einzig nervige ist echt, dass ich den ganzen Tag total glänze (vor allem die Stirn) %:| Das Oil Control Paper hilft zwar recht gut, ich müsste aber wohl jede Stunde eins nehmen ;-D Die Pickel sind schon wesentlich weniger geworden, seit gestern kommen aber wieder am Kinn einige durch (diese fiesen unter der Haut) - aber das ist ja normal, dass es ein paar Wochen dauert, bis auch neue Pickel komplett verhindert werden.

N.ul0lach$tfuen'fzxehn


Mittlerweile nehme ich das BPO nur noch abends, weil ich sonst den ganzen Tag ein knallrotes Gesicht habe, das dazu auch noch glänzt %:| Bisher geht es so aber ganz gut, bei weitem keine perfekte Haut, aber wesentlich weniger blöde Pickel.

NSaail0ouxga


Nullachtfuenfzehn, nutzt du BPO noch? Wie reagiert deine Haut inzwischen darauf und hast du die Menge auf den ganzen Zeigefinger gesteigert?

Ich habe mir letzte Woche eine Tube BPO 3% geholt und einigermaßen regelmäßig benutzt. Im Prinzip vertrage ich das glaube ich ganz gut, aber mich stört die Menge, die man benutzen soll. Die Creme steht ja richtig auf der Haut und krümelt, wenn sie trocknet :-/ Bin am Überlegen, ob ich mir auf längere Sicht eine 5% Creme kaufe und die dünner auftragen kann.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH