» »

Narbe "wegkratzen" würde das theoretisch funktionieren?

LAauchx32 hat die Diskussion gestartet


Huhu!

Also wenn man eine Narbe hat, die nach oben rausgeht, also eine wulstige. Was wäre, wenn man das nach oben verwulstete Gewebe mit einem Messer "abschabt" und eben von der Ebene her der restlichen haut anpasst? Würde die Narbe dann nicht glatter sein, nachdem das verheilt ist? Ich hab mir die Frage schon als Kind gestellt, was wäre wenn man so eine Narbe "abschabt" xD und ob das eben was bringen würde, außer, dass es sau weh tut^^

Habe nämlich mittlerweile so eine hässliche Abszessnarbe, die eben nicht nach innen geht (wäre natürlich auch doof) sondern eben nach oben. Also man spürt praktisch eine Erhöhung, wenn man über die Stelle streicht.

Wenn sie glatt wäre, würde mich das gar nicht so jucken aber das wulstige nervt :D

Antworten
w[aldl aeufexr


Hab ich schon mal probiert: Ist nach hinten losgegangen und noch wulstiger geworden... :-(

E9hemalieger Nlutzer (*#4671x93)


Nein. Aber eine Narbenkorrektur macht zB ein plastischer Chirurg. Dabei wird das alte Narbengewebe chirurgisch entfernt und das Gewebe neu vernäht, mit dem Ziel eine 'feinere' Narbe zu erhalten als zuvor.

LDauchx32


oki, eine frage noch.

mir wurde ja da einiges an gewebe unter der haut rausgeschnitten, da war ja dann erst so ein loch, welches von innen nach aussen zuwachsen muss. spricht die wurde nicht genäht, ist bei abszessen so.

wächst dieses gewebe unter der narbe immer wieder zu 100% nach und ist das auch genau das gleiche, was vorher da war? Dass narben nur ein hautersatz ist, weiß ich. aber wie sieht es drunter aus?

S@unfqlower_x73


Wobei das keine Garantie ist... Bei mir ist eine Narbe nach Knie-OP zu 2/3 ziemlich wulstig geworden. Da erneut operiert werden musste, hat der Chirurg die alte Naht entfernt. Die neue wurde auf 2/3 der Länge auch wieder breit. Die 3., bei der die alte Narbe nicht weggescnitten wurde, auch. ]:D

E{hemaligeOr Nu,tzer (#[467x193)


wächst dieses gewebe unter der narbe immer wieder zu 100% nach und ist das auch genau das gleiche, was vorher da war?

Ich bin mir nicht sicher ob ich deine Frage jetzt richtig verstanden habe. Damit eine Narbe entsteht, geht der Schaden normalerweise bis zur/in die Lederhaut.

Darunter ist nicht mehr großartig hautmäßig was. Da findest du Blutgefäße, Fett, Nerven, Bindegewebe. (Subcutis/Unterhaut)

L)au\chx32


Da findest du Blutgefäße, Fett, Nerven, Bindegewebe.

Ja, das Zeug meine ich :-D Kommt das genauso wieder, wenn es rausgeschnitten wird? Also die dulle, die ich nach der OP hatte, ist inzwischen wieder weg, aber es wäre gut zu wissen, ob das auch alles wieder das ist, was der rausgeschnibbelt hat..

m;neuf


Wieso sollte die Wunde beim zweiten Mal besser verheilen?

Das geht allenfalls, wenn sie ordentlich versorgt (genäht) wird.

Eghemalfigker Nutzer( 0(#46?7193)


aber es wäre gut zu wissen, ob das auch alles wieder das ist, was der rausgeschnibbelt hat

ich bezweifle, dass da wieder alles da ist. Braucht man ja auch nicht per se. Etwas vitales/wichtiges/großes wird er da wohl kaum erwischt haben. Das würdest du merken bzw. hätte man dir das wahrscheinlich auch gesagt.

L%auCch3x2


Aber sicher kannst du mir das auch nicht sagen, oder? Wie gesagt, dazu gekommen ist einiges. Ich würde sogar sagen alles, aber man kann es ja auch nicht zu 100% erkennen wegen der Narbe, die drüber liegt. Naja, bin ja noch jung das wird mein Körper im laufe der Zeit schon irgendwie richten :D

Eohemaliuger Nuitzeru (#46719x3)


Aber sicher kannst du mir das auch nicht sagen, oder?

Nein. Wie auch? Ich habs nicht gesehen, kenne die Abszessgröße und auch Lokalisation nicht.

D:anytxe


Richtige Narben sind männlich, du Lusche! ;-)

SWtahl.hCamxmer


Mit einem Dermaroller kann man doch einiges erreichen, versuch es mal ab 2mm aufwärts. Aknenarben sind damit kein Problem.

R6ac\isxa


War das ein entzündeter Abszess oder warum wurde das nicht genäht? ":/

BWigyBangrJule


War das ein entzündeter Abszess oder warum wurde das nicht genäht? ":/

ein abszess ist immer ein umkapselter entzündungsherd und wird (so gut wie) nie genäht, sondern muss offen heilen, damit es sich nicht erneut entzünden kann. ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH