» »

Kleine gelbe Knötchen am Augenlid und große Schwellung über Auge

MsöppelLchen hat die Diskussion gestartet


Hallo,

vor einigen Monaten bekam ich plötzlich ein gelbes Knötchen am Lidrand jeweils am linken und am rechten Auge. Zuerst dachte ich an einen Eiterpickel, der sich irgendwann entleert.

Es tat sich aber nichts, und da es nicht so störend war, ging ich damit nicht zum Arzt.

Jetzt habe ich aber seit Ostern eine starke Schwellung über einem Augenlid. Es ist ein richtiger Huckel und sieht sehr unschön aus. :-(

Da ich vor ein paar Tagen eh zur Untersuchung bei einer Augenärztin war, fragte ich sie, was die Ursache dieser Schwellung sein könnte. Sie meinte, es handele sich um eine Fetteinlagerung.

Ich habe mich anschließend im Internet informiert und gelesen, dass auch die gelben Knötchen auf einen gestörten Fettstoffwechsel hinweisen können. Was mich etwas wundert, denn im Herbst war ich noch zur Blutabnahme und da lagen meine Cholesterinwerte im normalen Bereich. ":/

Kennt hier jemand diese gelben Knötchen von sich?

Kann man sie lasern, wenn die Ursache gefunden wurde?

Kann man auch einen größeren Huckel über dem Augenlid lasern lassen?

Liebe Grüße,

Möppelchen

Antworten
kUrank3gNemeldext


Habe noch nie gehört, dass jemand "am Auge zugenommen hat". Gelbe Knötchen hören sich nach Gerstenkorn an.

HDudip6fupxf1


Das könnte auch ein Gerstenkorn sein. Es gibt dagegen eine super Augensalbe, ohne AB oder Cortison. Die Salbe heisst Posiformin.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH