» »

wunde jucken Beine

rzallex8310 hat die Diskussion gestartet


Hallo ich habe seit eins zwei jahren an denn Beinen bzw am rechten Bein juckende haut.

Es hat angefangen wo es mit meinem Rücken schlimmer geworden ist .. Ich habe im RückenmarkSkandal eine Verengung In der BrustWirbel säule.. Seit dem ist das am Bein richtig Dollar am jucken. Und ich war auch schon mehrfach beim Hautarzt aber er hat nur einmal amanfag einen absichtlich gemacht (kein befund)und sonst nur salben aufgeschrieben die auch nichts mehr helfen.. und mitlerweile bekomme ich das auch an denn armen nicht so stark wie am beim ... Wer kann mir helfen was kann ich machen kann man hier auch Fotos einfügen ???

Antworten
h4eute*_hixer


Ja, man kann hier Fotos z.B. über directupload hochladen, das wäre vielleicht hilfreich.

Ansonsten tappt man hier ziemlich im Dunkeln, weil du nicht beschreibst, welche Salben du probiert hast und einige Wörter in deinem Beitrag sind durch die blöde Autokorrektur sehr verfremdet ;-D

Bei jeglicher Art von Hautproblemen (Juckreiz, Ausschlag, Entzündung etc.) hat mir bisher selbsthergestellte Ringelblumensalbe innerhalb kürzester Zeit geholfen. Eine Freundin stellt sie aus den Ringenblumen ihres Gartens und Bio-Olivenöl her - mehr ist da nicht drin.

Vielleicht wäre es einen Versuch wert! Gute Besserung Dir

r@allej8310


Ja sorry bin mit dem Handy online..

Gibt es hier denn kein Button wo ich drauf klicken kann um ein Bild ein fügen zu können?? Ich finde zu mindestens nichts

h>eu#te_hxier


Nein, das gibt es nicht.

Beschreibe doch einfach mal was bisher so gemacht wurde und wie die juckenden Teile aussehen und sich anfühlen. Das geht auch ohne Bild.

Juckt es immer? Seit wann ist es, was hat der Arzt gesagt?

Das alles kann man mit vernünftigen Sätzen ausdrücken :)^

rSall7e8310


Also anfangen hat es vor ca 2 Jahre ..

Jucken tut es nicht immer, aber wenn es juckt dann richtig pervers kein normaler juckreiz. Mittlerweile brennt es auch nach dem krazen. Der doc meint ich soll mich nicht mehr krazen aber teilweise ist das leichter gesagt als getan.

Und schreibt mir immer wieder salben auf (vobaderm).

Aussehen ja dunkel als meine Haut Farbe würde sagen ehr rötlich ,ist auch leicht dick und nach dem Baden oder kratzen kommt da eine klebrige flüssigkeit raus.. und es fühlt sich rau an..

hveutvem_hixer


Hi ralle,

das hört sich aber überhaupt nicht gut an :|N

Als allererstes würde ich die Moderation bitten, den Faden zur Dermatologie (Hauterkrankungen) zu verschieben. Da sind die Chancen auf hilfreiche Antworten sicherlich höher.

Ich selber kenne mich mit Hautkrankheiten nur in der Hinsicht aus, dass ich Urtikaria habe und von Zeit zu Zeit gibt es Schübe, da juckt es am ganzen Körper, dass man denkt man hat Flöhe.

Sehr bedenklich ist tatsächlich der Austritt von Flüssigkeit. So etwas habe ich noch nie gesehen. Ist es den gelblich Flüssigkeit oder farblos?

Was spricht dagegen, eine zweite Meinung von einem weiteren Hautarzt einzuholen? 2 Monate ist schon eine lange Zeit und wenn eine Salbe nicht hilft, dann muss ein anderes Mittel probiert werden.

Vorübergehend - aber nur zur Überbrückung bis zum Termin bei einem neuen Arzt - kann man auch Informationen von Apothekern bekommen. Die haben einen Überblick über die Medikamente und Salben. Meistens haben sie auch Erfahrungen mit den jeweiligen Symptomen der Patienten.

Deinen aktuellen Arzt könnte ich nicht mehr wirklich Ernst nehmen.

Der doc meint ich soll mich nicht mehr krazen aber teilweise ist das leichter gesagt als getan.

Bei heftigem Juckreiz kann man an die Decke gehen. Klar wäre es besser, die Stellen nicht zu berühren. Aber das geht einfach nicht immer.

Hier mal ein paar [[http://www.t-online.de/ratgeber/gesundheit/krankheiten/id_66510058/hausmittel-gegen-nesselsucht-wie-sie-den-juckreiz-lindern.html Tipps]], was helfen kann gegen Juckreiz. Einfach nur Stilsitzen und Aushalten geht nicht. Punkt!

Viel Erfolg beim nächsten Arzt :)^

h-euteF_hiexr


Oh, sehe jetzt erst einen Fehler: das geht schon 2 Jahre und nicht nur 2 Monate :-o

Du bist echt hart im Nehmen. Das ist ja dann schon chronisch. Ein Grund mehr, schnellstens zu handeln!

rPallHe8U310


Das mit dem jucken ist ja auch wesentlich beser geworden .. mich stört halt nur wie das aussieht jetzt im Sommer voralem..

Achso was mir noch einfällt wenn ich warm baden gehe dann juckt das auch wie Hölle..

Könnt ihr das bitte in denn Hautkrankheiten verschieben.. danke... Ich muss ja ende April zum hausarzt denn wollte ich das mal zeigen...

Ja 2 Jahre sind schon lange.. Aber ich gehe mal davon aus das es vom rücken her kommt..

r a?lle83x10


Ich Hab mal jetzt ein neues Form gefunden wo ich auch Bilder rein machen kann... Hier der link [[http://www.frag-dich-gesund.de/forum/juckende-haut-3251.html]] hoffe das geht..

c7riech=arlxie


sieht für mich wie trockenheitsekzeme bzw. halt schon Neurodermitis aus. das gelbe ist der Bakterienfriedhof, wenn es sich infiziert hatte.

Cortisoncreme oder eben eine Zeit lang Cortison-Tabletten.

r9alle8K310


Ok wenn das stimmen sollte dann frag ich mich warum der Hausarzt mir das nicht gesagt hat...

Aso das gelbe ist aber weg ich das abwasche denke das es von Cremen und salben her kommt

Ich hab abends immer bepanthen drauf gemacht.. und Tags über melkfett also trocken kann es eigentlich nicht sein...

Geht das auch wieder komplett weg ???

rCa3lle*83x10


Das erste Bild wo nur ein Mittel großer Fleck ist ... ist mein linkes knie da hatte ich das erste mal eine Bakterien Infektion das war mal weg und jetzt sieht es halt wieder so aus

cHreie_char~lixe


nur gegen austrocknung vorzugehen, bringt bei akuten ekzemen nichts. du mußt was anti-entzündliches nehmen, eben cortison-creme, kauf mal eine in der apo und probiere es aus, was passiert, bis 0,5% kann man die rezeptfrei kaufen.

r\al!leS831x0


Hautarzt meine ich nicht hausarzt

c|rie6charlxie


na gut, der müßte aber schon wissen, wie man vorgeht.

evtl. mal ein anderer hautarzt? manchmal muß man bei psoriasis auch mal eine zeitlang immunsupressiva nehmen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH