» »

Rote Flecken und Punkte an Unterschenkel

mDaji5c02j0>8x79 hat die Diskussion gestartet


Ich habe seit ca. 2 Wochen rote Flecken und Punkte an den Unterschenkeln. Links mehr als rechts. Natürlich habe ich sofort google angeschmissen.. tadaaaa... und habe nur Veneninsuffizienz gefunden, bzw. Vaskulitis. Also bin ich zum Hausarzt und hab gefragt. Der hat das aber sofort verneint mit den Venen. Viel hat er nicht gesagt. Er hat mir Betagelen verschrieben. jetzt lese ich aber, dass dort wohl Cortison enthalten ist, was ich mir nicht gerne auf die Haut schmieren mag.

Hat jemand evtl. eine Idee woher diese Flecken und Punkte kommen könnten? Ich habe Heuschnupfen, der gerade anfängt. Aber bisher ist es mir nicht auf die Haut gegangen. Oder eine Kontaktallergie?

[[http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=9317e7-1460679892.jpg]]

[[http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=73bc62-1460680273.jpg]]

Antworten
mYajic0n20879


Achso. Es juckt nicht. Die Haut ist ein bisschen rauh. Sonst keinerlei Beschwerden.

mCaj|ic0208x79


Nur habe ich zur Zeit beruflich etwas stress, gehe spät ins Bett und schlafe nur 5-6 Stunden

Tsheb:lackZpony


Kann man die Punkte wegdrücken? Sind sie am ganzen Bein/Unterschenkel oder nur an der Stelle, die du fotografiert hast?

Ich glaube, ich habe etwas ähnliches. Ich war beim Allgemeinarzt deswegen und habe mein Blut getestet bekommen.

TKheblYackpxony


Ach und wie alt bist du? Mein Arzt hat gesagt, im Alter kämen solche (also meine) Punkte häufiger vor. Ich bin selbst allerdings auch noch nicht so alt... :-/

m/ajiac0B2087x9


Hey Theblackpony.

Also wegdrücken kann ich die Punkte nicht. Sie sind auch nicht erhaben. Blut hat mein Hausarzt keines abgenommen.

Und das ganze zieht sich den ganzen Unterschenkel runter. Aber nur Unterschenkel. Sonst nirgends am Körper. Links ist mehr als rechts. Rechts ist nur vereinzelt. Bin 35.

TxheLblackp]ony


Dann könnten es vielleicht Petechien sein? Das sind so kleine Blutungen unter der Haut. Da sollte wohl die Blutgerinnung getestet werden :-/

Bei mir kam's auch mit dem Stress, bislang konnte noch keine andere Ursache gefunden werden. Bist du auch weiblich? Mein Arzt sagte, gerade Frauen neigen wohl zu diesen Punkten ???

Ich mach mir auch viele Sorgen wegen der Punkte. Im Internet findet man einerseits schlimme Sachen, andererseits scheinen das viele Leute zu haben.

Ich drück dir die Daumen, dass es dir bald besser geht. Aber auf ein Blutbild solltest du vielleicht bestehen.

mEajic02$087x9


Ja. Komisch ist nur, dass mein Hausarzt das sofort sehr überzeugend verneinte, als ich ihm nach den Venen gefragt habe.

Ich bin übrigens männlich ;-)

Hier ist nochmal ein Bild:

[[http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=1a39df-1460859521.jpg]]

miajic:02M087x9


Schau mal

[[http://www.medizin-kompakt.de/erkrankungen/haut-3/purpura-pigmentosa-progressiva]]

TvhebldackpOony


Hm, komisch, vielleicht sehen die Mediziner da jeweils was anderes als wir - mein Arzt hat jedenfalls einen Blick drauf geworfen und dann gesagt: Blut abnehmen.

Dass du männlich bist hätte ich eigentlich anhand deines Bein-Fotos erkennen können :-D

Auf die Purpura bin ich auch schon gekommen (wobei die Bilder, die unter deinem Link zu finden sind, ja doch etwas heftiger aussehen als das bei dir - und auch bei mir - der Fall ist). Das macht mir dann wieder extrem Angst, weil ich gelesen habe, dass Purpura auch im Zusammenhang mit neurologischen Erkrankungen/Autoimmunerkrankungen vorkommen kann. :°(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH