» »

Alte OP Narbe

PdAspo)rtxs hat die Diskussion gestartet


Mir geht folgendes durch den Kopf:

Ich wurde vor 2 1/2 Jahren operiert und demzufolge an der Brust aufgeschnitten, die Narbe ist leider sehr unschön verheilt und ist quasi aufgegangen. Statt eines dünnen Strichs hab ich nen großen Strich der leider auch nach solanger Zeit sehr rötlich ist und auffällt.

Mir wurde dort ein medizinisches Gerät implantiert.

Nun der Kern des Themas:

Alle 3 Jahre muss das Gerät ausgetauscht werden, d.h in paar Monaten werd ich wieder in den OP müssen. Nun frag ich mich aber wie das gemacht wird.

Weiß jemand ob hierzu die alte Narbe wieder aufgeschnitten wird oder ob ein neuer Schnitt neben der alte Narbe gesetzt wird? Wenn letzeres der Fal ist dann vergrößert dies die alte Narbe ja noch mehr.

Ist halt letztendlich ne Frage der Ästhetik, ich werd jetzt schon im Schwimmbad angestarrt wie so nen Ausserirrdischer weil die Narbe sehr auffällt und das medizinische Gerät von den Konturen auch durch die Haut drückt da ich sehr sportlich und schlank bin.

Kann mich wer drauf vorbereiten ob ich mit weiterer Schändung meines Körpers rechnen muss? ;-D

Ich weiß Narben machen Männer interessant aber nunja.

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH