» »

Haarausfall oder Pigmentstörung?

GAa:st1 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

vor kurzem ist mir aufgefallen, dass ein kleiner Bereich auf meiner linken Wange eine Art "Loch" im Bart aufweist. Obwohl, Loch ist vielleicht zu viel gesagt, denn es wachsen dort Haare, aber deutlich weniger als im Rest des Gesichts.

Und ich bin mir relativ sicher, dass das neu ist, denn es ist mir vorher nie aufgefallen. Deshalb habe ich jetzt die Befürchtung, dass es möglicherweise Alopezia Areata ist.

Hier ein Bild. Es ist der Bereich unter der Kotelette. Ich hoffe, ihr erkennt was ich meine.

[[http://www.fotos-hochladen.net/uploads/image1z3tynoj9u.jpg]]

Falls es Alopezia Areata ist: woher kommt so was? Steckt da eventuell eine Krankheit hinter?

Ich sollte vielleicht auch noch erwähnen, dass ich schon mal etwas ähnliches hatte. Und zwar hatte ich auf der anderen Seite auch mal eine Stelle, die ich für ein Loch hielt (hier war es aber eher am Hals). Es stellte sich aber nach ein paar Tagen ohne Rasieren heraus, dass dort kein Loch war, sondern dass die Haare dort einfach weiß waren. Ich ging damit zur Hautärztin, denn ich bin erst 28 und fand das unnormal für mein Alter. Aber diese sagte mir, es hat nichts mit dem Alter zu tun, sondern es ist Vitiligo. Denn ich leide bereits seit meiner Kindheit an Vitiligo, habe schon seit Ewigkeiten weiße Flecken an meinen Händen, unter der Achsel und auch im Schambereich. Und auch dort wachsen weiße Haare heraus.

Hier mal die Stelle:

[[http://www.fotos-hochladen.net/uploads/image54peyu0vmf.jpg]]

Ich weiß nicht, ob das irgendwie zusammenhängt, aber ich wollte das mit der Vitiligo sicherheitshalber erwähnen. Allerdings kann ich in dem aktuellen "Loch" keine weißen Stoppeln entdecken. Deshalb fürchte ich - wie gesagt - dass es eher Alopezia Areata ist.

Was denkt ihr? Ich habe bereits einen neuen Termin bei meiner Hautärztin, aber leider ist der erst im August.

Antworten
G'ast1


Kann mir keiner helfen? Kennt sich niemand mit dem Thema aus?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH