» »

Muttermal oder nicht?

d$e:tlefx77 hat die Diskussion gestartet


Hallo liebe Forummitglieder,

was meint Ihr, ist das ein normales Muttermal?

Danke im Voraus.

MFG

Bilder findet Ihr hier:

[[https://pl.vc/vm4ch]]

[[https://pl.vc/fy9ef]]

[[https://pl.vc/1hl1vq]]

[[https://pl.vc/pzant]]

[[https://pl.vc/1i34q7]]

Antworten
BJrucXe31


Hmm.. Wie lange hast du es denn schon? Hat es sich in letzter Zeit verändert?

EUmaxx


Hallo detlev77,

ich habe viele Muttermale, und mehr als 10 auch schon operativ entfernen lassen. Keines davon war aber so schwarz, wie das von dir abgebildete. Wenn ich ein solches Muttermal hätte, würde ich es sofort herausschneiden lassen. Das kann ein Hautarzt oder ein Chirurg machen.

Bei meinen 2 verdächtigsten Muttermalen (jeweils mit 1 cm Durchmesser) am Oberbauch wurde jeweils ein Stück Fleisch in Größe einer halben Pflaume herausgeschnitten, um alle etwaigen Wurzeln eines Hautkrebses zu entfernen. Die Wunde wurde dann zwiegenäht. Innen mit Glukosefaden, der vom Körper verdaut wird, und aussen mi Zwirn, der nach 10 bis 14 Tagen gezogen wird. Die Operationen mit örtlicher Betäubung waren schmerzlos. Ich habe jetzt am Bauch 2 Narben, die mich nicht stören.

Ich wünsche dir alles Gute

dBetxlefx77


Ich bin mir nicht sicher aber ich meine das es auf einmal da war.

Das Ding ist jedoch gerade mal 1mm groß.

Danke für die Antworten.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH