» »

Juckende Füße und schmerzende Hautstellen

A|ni1q99x1 hat die Diskussion gestartet


Halloo :-)

Ich habe seit ein paar Wochen oft juckende Füße und so abblätternde Hautstellen (siehe Fotos), jetzt sogar etwas was aussieht wie ein kleines Loch!

Nachdem ich bei meiner Tante zur Fußpflege war und anschließend einige Zeit Betaisadona Salbe über Nacht verwendet habe (hatte sie mir empfohlen), waren die Hautstellen soweit wieder in Ordnung. Jetzt sind sie allerdings wieder da, obwohl ich mittlerweile meine Füße auch jeden Abend mit Fußcreme eincreme.

Vielleicht kann mir ja jemand sagen, was sas an meinen Füßen ist und was ich dagegen tun kann!? Oder ob ich evtl sogar zum Arzt gehen sollte!?

Vielen Dank schon mal.

Lg Ani :-)

Fotos: (hoffe es klappt und es ist so okay)

[[https://img1.picload.org/image/rrdcaowo/20160712_114144.jpg]]

[[https://img1.picload.org/image/rrdcaowp/20160711_200355.jpg]]

Antworten
Eumax


Das könnte ein Fußpilz sein. Das sollte vom Arzt geklärt werden, damit es wirksam behandelt werden kann.

Eine Alternative wäre: Verdachtweise Behandlung mit einer Antipilz-Salbe aus der Apotheke.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH