» »

Blase gelaufen - harter Rand

BpananaaBl8ue hat die Diskussion gestartet


Guten Morgen zusammen,

vor genau 10 Tagen bin ich mit meinen neuen Schuhen den ganzen Tag gelaufen und am Abend wurde ich mit einer ca. 4-5 cm großen Blase unter der Sohle am Ballen belohnt.

Ich muß zu meiner Verteidigung sagen, ich hatte noch nie eine Blase am Fuß und wußte nicht wie sich das anfühlt oder was man da tun muß. Auf einmal hatte ich nur schmerzen wie wenn ein Dorn hinein sticht und ich bin dann zurück gehumpelt bzw. hab den Bus genommen da es wirklich nicht mehr ging. Auf dem Weg ins Hotel bin ich an einer Apotheke vorbei gekommen die Notdienst hatte und hab mich dann gleich mit Blasenpflastern versorgt. Der Apotheker gab mir außerdem den rat die Blase nicht aufzustechen. Also habe ich Tagsüber diese Pflaster benutzt und Nachts die frische Luft wirken lassen. Ich konnte dann auch ohne schmerzen Laufen und die Schuhe habe ich natürlich nicht mehr angezogen.

Nun bin ich wieder daheim und die Blase ist weg, aber der Rand ist noch da und der ist ganz hart und eine mm dick. Es tut nicht mehr weh aber ich merke es beim laufen mit Söckchen oder Barfuß noch. Nun fliege ich am Freitag in den nächsten Urlaub - die Frage ist sollte ich vorher zum Arzt gehen oder wird das von alleine weggehen? Das Problem ist hier einen Termin beim Hautarzt zu bekommen, da wartet man Monate (egal bei welchem). Würde es sonst auch der Hausarzt hinbekommen? Vielleicht muß der Rand weggeschnitten werden?

Was meint ihr und wie sind eure Erfahrungen?

Danke und Grüße

BananaBlue

Antworten
F+a[S]oLa


Das geht von alleine weg und ist ganz normal. Kein Grund zum Arzt zu gehen.

M=ehnxo


Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, das heilt wieder zu :=o

Ich hatte mir bei einer Wanderung eine Blase an der Seite der Ferse (Stelle mit viel Hornhaut) zugezogen. Nach dem die Blase abgeheilt war und sich die alte Haut gelöst hatte blieb eine deutlich fühlbare Kante zurück - man könnte auch sagen "ein Krater" {:( . Ich habe dann die Kante regelmäßig schön eingecremt, so dass nach einiger Zeit alles wieder weg war.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH