» »

kann das herpes sein?

mFikrxa hat die Diskussion gestartet


hallo,

bin neu hier und hoffe auf eure hilfe...

ich hab kürzlich auf meiner haut was bemerkt das mich beunruhigt.

da die bläschenartigen 'dinger' schwer zu beschreiben sind hab ich ein bild davon beigefügt.

seltsam ist dass sie wie in einer knapp 1 cm langen reihe nur an einer stelle angeordnet sind, herpesbläschen treten doch eher haufenweise auf oder?

wie lang ich diese schon habe kann ich leider nicht sagen, da sie an meist verdeckter stelle liegen und ich sie jetzt zufällig erst bemerkt habe.

oder was könnte das noch sein?

hier gibts doch viele kompetente und erfahrene user(innen)... :-D

mir ist schon klar dass ich damit früher oder später zum arzt muss, aber eine vorabmeinung wäre für mich schon hilfreich und beruhigend, danke euch...

[[http://www.pic-upload.de/view-31700235/20160915_135845.png.html]]

Antworten
meiVkra


ich hab mal noch bissl gegooglt...

es könnten wohl auch feigwarzen sein 😨

will mir niemand helfen?

m&ikra


noch kein feedback, bin enttäuscht... ;-)

A3ndr{ea uFnd LxINA


Erstens ist das Bild viel zu vergrößert, zweitens würde es helfen wenn du sagst wo auf der Haut ?

m0ikxra


hab das detail extra rausvergrößert, um nicht zu viel zu zeigen...

die stelle befindet sich nämlich im intimbereich, genauer auf der vorhaut.

könnte also herpes genitalis sein oder?

SGchruxnd


Ja, es könnte ein Herpes sein. Bei allen Vorbehalten, die einer laienhaften Ferndiagnose anhaften, ist der Konjunktiv dreimal unterstrichen. Die Bläschen sehen nach Herpes aus. Ich würde es mit einer der einschlägigen Herpessalben versuchen, auf jeden Fall aber einen Arzt aufsuchen.

y9esKskesneee


Also für mich sieht das nach Herpes aus. Meine Freundin hat es ab und zu mal auf dem Poppes. Sieht genau so aus.

m@i>kra


was heißt ab und zu, gehn die dinger von selber wieder weg bei ihr?

muss schon sagen dass die bläschen auf dem bild stark vergrößert sind, real sind sie viel kleiner!

außerdem sind es nur die wenigen auf dem bild sichtbaren nur an DER stelle, mehr hab ich definitiv nicht!

lässt sich herpes durch einen arzt eindeutig feststellen?

hab ja immer noch die hoffnung dass es was anderes ist, herpesbläschen treten doch eher gehäuft an mehreren stellen auf was ich so gelesen habe...

MCann04<2


Es könnte auch harmloser sein und nur Posthitis.

mbik\rxa


also eine vorhautentzündung ists wohl eher nicht, da nix gerötet, gereizt oder angeschwollen ist...

außerdem juckt es überhaupt nicht und ist seitdem ich es bemerkt habe (ca 2 monate) völlig unverändert...

mich wundert auch die anordnung der bläschen...

M#an2n0x42


Naja die Info mit den 2 Monaten hatten wir bisher noch nicht.

P^henOolphta7lein


Schaut schon sehr nach Herpes aus. Hast du denn auch das typische Kribbeln und Jucken? Loswerden tust du Herpes leider gar nicht. Das Virus trägt man in sich und wenn das Immunsystem mal nicht will, brechen eben die Bläschen aus. Cremes helfen bei Herpes genitalis leider wenig, aber du kannst dir ja trotzdem mal was aus der Apo holen. Vielleicht lindert es ja ein wenig die Symptome. Das einzige was bei mir hilft einen Ausbruch zu verhindern ist Aciclovir in Tablettenform. Die bekommst du aber nur mit Rezept. Aber vorher würde ich es auf alle Fälle ärztlich abklären lassen, ob du überhaupt Herpes hast. Ich hab damals einen Abstrich machen lassen.

Ich kann mittlerweile gut damit leben. Vor einem Ausbruch habe ich immer so ein komisches Kribbeln an der Innenseite meiner Oberschenkel. Sobald ich spüre da könnte was kommen, nehme ich alle 6-8 h eine Tablette bis ich merke es ist weg. Dann brechen die Bläschen erst gar nicht mehr aus. Auch wenn die Ärzte immer Faxen machen, Aciclovir präventiv zu verschreiben. Bei Stress schaut das Virus leider immer vorbei, aber es gibt schlimmeres. Achte aber auf deine Hygiene, die Dinger sind höchst ansteckend!

yFeZsse$s4nxeee


2 Monate ??? Na dann mal fix zum Urologen oder so. Herpes geht nach ein paar Tagen von allein wieder weg. Hinterlässt leider am Popo auch etwas dunklere Flecken die Monate brauchen bis sie verblassen.

P{henol_phtaxlein


außerdem juckt es überhaupt nicht und ist seitdem ich es bemerkt habe (ca 2 monate) völlig unverändert...

huch der Satz ist mir jetzt komplett entgangen. Also meinst du du hast seit 2 Monaten ständig Bläschen oder immer wieder neue? Die Erstinfektion ist leider immer ziemlich heftig und es kann schon sein, dass das länger dauert um abzuheilen. Das hat bei mir damals auch fast 3 Wochen gedauert. aber 2 Monate ":/ Ab zum Arzt würd ich mal sagen ;-) Auch das die nicht jucken ist für Herpes ungewöhnlich... brennen auch nicht? Also einfach nur Bläschen?

mJikrxa


ja, nur die paar minibläschen...

sie jucken und brennen null!

seitdem ich sie bemerkt habe haben sie sich nicht verändert... schon komisch oder...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH