» »

Grützbeutel -(Atherom)

tXsunamxi_xe


Ja. Kannst du draufmachen.

Kam viel raus ?

S_wen]jVa12x3


super danke für schnelle Antwort!!!

ja geht ,sah aus wie eine weißliche Flüssigkeit- weiteres schlecht zu erkennen wegen der Farbe der Salbe .

Dann kann ich mir bestimmt die OP ersparen oder ?

tns7uTnaAmi_xxe


Meine Erfahrungen damit sagen leider dass das Teil dich immer wieder füllt. Warte mal ab und schau was passiert.

Sjwenj a1x23


es sieht recht gut aus -bis jetzt -doch leider hab ich höchstwahrscheinlich ein neues Atherom dazubekommen -etwas weiter entfernt :(v

C8l]ondyuke


Hab das am Rücken. Anfänglich hab ich es immer mal wieder selbst ausgedrückt. Jetzt mach ich nichts mehr, der kleine Hubbel ist verschlossen, tut nicht weh ist aber deutlich (nicht entzündlich verändert) sichtbar.

Solange das Ruhe gibt, mach ich da auch nichts.

SGwenjax123


hi Clondyke, dass war ganz schön mutig mit selber ausdrücken , aber auch nicht ganz ungefärlich .

Bei mir -wie schon geschrieben - hat es sich ja geöffnet -dank der Jod-Salbe -

Wunde sondert aber immer noch so eine milchige -etwas klebrige Masse ab- gestern lief eine Flüssigkeit raus , als ich dass Pflaster abgemacht hab.

Weiß jemand Bescheid -ob es dann immer noch geschnitten werden muß beim Chirug?

C`lonTdyke


Ich würde die Stelle gut desinfizieren u. vlt. eine Wund-u. Heilsalbe auftragen, dann verbinden bzw großes Pflaster drauf machen.

AklicReimWoniderlaxnd


Weiß jemand Bescheid -ob es dann immer noch geschnitten werden muß beim Chirug?

Wenn es Dich nicht stört, brauchst Du (und solltest Du in der Regel) am Besten gar nichts machen. Leider hat so ein Atherom (eine Wachtel von mir hatte mal eines am Auge) die Tendenz, sich immer wieder zu füllen, wenn man es mal entleer hat und dem macht der chirurgische Eingriff dann wirklich endgültig den Garaus.

Stört es Dich nicht wirklich und entzündet es sich nicht, würde ich nichts machen. Aber vielleicht schaut sich ein Hautarzt mal die Stelle an.

@:)

S,wenjxa123


hallo Clondyke und Alice..danke für eure Antworten :-)

ich nehme weiterhin noch ein wenig die antiseptische Salbe (Jod) und Pflaster drauf, da immer noch ein etwas Flüssigkeit und etwas milchiges rauskommt .

Am Montag Termin Chirug -mal sehen was er sagt und ob dieses 2. Gebilde auch ein Atherom ist .

Sjwe8nja1X23


hallo -Guten Abend ,

mein Atherom brauchte nicht geschnitten werden , ( hatte geschrieben durch die antisept. Salbe ist es selber aufgegangen )

Chirug hat die Wunde gespült , Probe eingeschickt , dann kommt jedesmal ein Wundkegel in die Öffnung und Pflaster drauf ( kann ich gottseidank allein machen ). Hat jemand Erfahrung mit diesen Leukase-Kegeln und wann die Wunde sich bald mal wieder schließt ?

Achso 1 x die Woche muß ich zur Kontrolle (Chirug.)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH