» »

Kleine Brandwunde und das Eukalyptusöl

nZullNi&p@riesxemut hat die Diskussion gestartet


Orrrrrr! (Hallo) Ich hab eine kleine Brandwunde, die zu einer Blase führte, die mittlerweile aber geplatzt ist; soweit ist auch alles okay. Vorhin war ich baden, danach wollte ich etwas Octenisept drauf machen, weil doch ein wenig Wasser drangekommen war. Und da greif ich zu "S-quito free", so nem Insektenspray, weil das direkt daneben steht und total ähnlich aussieht... Das Zeug besteht aus Eukalyptusöl. Ich hab die Wunde etwas ausgespült, danach nochmal Octenisept drauf und nun lasse ich mal etwas Luft dran. Später wollte ich eigentlich das Octenisept Gel und wieder ein Pflaster drauf machen. Wäre das okay, soll oder kann ich noch irgendwas anderes machen? Besteht jetzt eine größere Chance, dass sich das Ganze entzündet?

Antworten
NqooCmxyia


Wie sieht die Blase denn inwzischen aus?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH