» »

Ständiges Schwitzen auch ohne Anstrengung

trimo1x23 hat die Diskussion gestartet


Hallo. Mein Name ist Timo. Bin 18 Jahre alt und ganz neu hier im Forum. Ich habe ein Problem, was dieses Jahr noch verstärkter als die Jahre zuvor auftritt.

Folgendes: Jetzt, wo wieder die Zeit anbricht, wo man mit einem T-Shirt rausgehen kann, muss ich feststellen, dass ich (obwohl es ja nun wirklich nicht heiß ist!) anfange unter den Armen wie eine SAU zu schwitzen! :-o >:(

Grundsätzlich bin ich sowieso ein Typ, der beim Sport oder auch bei sehr warmen Temperaturen sehr viel und sehr intensiv schwitzt. Daran habe ich mich gewöhnt...

Dass ich aber bei solchen milden Temperaturen schon heftige, unansehnliche Schweißflecken unter den Armen habe, ist wirklich neu.

WORAN KANN DAS LIEGEN? ... UND NOCH VIEL WICHTIGER: WIE KANN ICH ABHILFE SCHAFFEN? Gibt es besonders empfehlenswerte Deos die auch die Bildung des Schweiß verhindern? Meine 0-8-15-Deos wie "AXE, Adidas u.s.w." verhindern zwar einen unangenehmen Geruch, nicht aber die Schweißbildung.

Und noch eine Frage: Kann es eventuell einen Zusammenhang mit meiner extrem trockenen Haut geben? Am Rücken habe ich sogar permanent seit mehreren Jahren leichten Ausschlag. Der eine Hautarzt spricht von leichter Neurodermitis, der andere nicht, der andere dann wieder doch... :-/ Ich könnte verzweifeln!

Grüße

Timo123

Antworten
toimo1x23


???

??? ?

ZNaub+erfrxau


Such mal auf google oder so unter "hyperhidrose"!

LG

Mearbxie


Hmmm ... hast du vielleicht mal deine Schilddrüse untersuchen lassen? Bei einer Überfunktion leidet man nämlich auch unter verstärktem Schwitzen....

L{elxa


probiers mal hiermit, ich würd´s nimmer hergeben

Hatte genau dasselbe problem wie ihr, jahrelang und wußte nicht weiter. Durch Zufall hab ich von Odaban gehört. Es ist ein Spray, welches man sich am besten Abends auf die Achseln sprüht (aber bitte nur 1mal sprühen und nicht mehr - sonst könnte es ne üble Nacht werden und die Haut am morgen ganz schön spannen), einziehen läßt, fertig.

Hab auch schon einige Sachen, wie Salbei-Tee, Kristall-Deos, Aluminiumchlorid-Lösung, ... versucht aber nicht hat geholfen. Jetzt bin ich trocken. Wenn ihr mehr über odaban wissen wollt, Infos gibt´s unter [[http://www.odaban.com]]

Gibt´s allerdings nicht in Deutschland, aber in jeder Apotheke in England zu kaufen oder direkt beim Hersteller bestellen.

ngezQzxl


Ich habe auch dieses schreckliche Schweißproblem. Egal zu welcher Jahreszeit, man schwitzt immer! allerdings nur unter den Achseln. Habe auch schon so einiges ausprobiert. Letzten Sommer habe ich hydro fugal ausprobiert. Das zeugs zieht zwar überhaupt nicht schnell ein, aber wenn man es abends nach dem Duschen aufträgt und über Nacht einwirken lässt, hat man den nächsten Tag Ruhe. Das Problem war nur, dass der Körper irgend wann dadegegen scheinbar "resistent" wird. Aber es hat wirklich den ganzen Sommer über geklappt und ich war froh, endlich wieder T-shirts MIT Ärmeln anziehen zu können!

Es gibt aber auch die Möglichkeit, sich die Scheißdrüsen veröden zu lassen, bin mir nicht sicher wie das funktioniert und ob die Krankenkasse die Kosten dafür trägt, aber vielleicht wäre das eine Maßnahme!

n\in|a2}120x01


Amalgam

Hi Leute,

auch ich kenne das Problem gut! Habe aber mal an alle eine Frage:

Habt ihr Amalgamfüllungen ??? Wenn ja seit wann ??? Und sind es viele ???

Gruss Nina

SPhoc1ra}


OFF TOPIC

...aber ich musste eben so über nezzl's kleinen Buchstaben-Fehler schmunzeln:

Es gibt aber auch die Möglichkeit, sich die Scheißdrüsen veröden zu lassen...

..sorry, aber ich fand das in dem Zusammenhang einfach total drollig!;-)

n7ezzl


Sorry!

Sollte natürlich "Schweißdrüsen" heißen!!!! peinlich...

Mann sollte seine Texte vielleicht vorher lesen ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH