» »

Eiterpickel rausziehen

nYadd5ine hat die Diskussion gestartet


hey!

Was haltet ihr davon!

habe seit jeher pickel zwar nicht so schlimm wie einige andere aber es sieht so aus als würde ich mit 23 einfach nicht aus der pupertät kommen.

jetzt habe ich mir gedacht probierst du es einfach mal mit ner zugsalbe!

weil die ja bekanntlich das eiter raussaugt!

nur leider bin ich zu feig es auszuprobieren da ich vielleicht hinterher schlimmer aussehe als vorher!

Meine frage wer hat das schon ausprobiert!

wobei ich aber daran zweifle das das schon mal wer hat!

aber ich habe auch schon gehört das hämoridensalbe gut gegen pickel sein soll!

warum dann nicht auch zugsalbe!

lg nadine

Antworten
SPilk"e66


Re:...

Hallo,

der Begriff Zugsalbe ist eigentlich irreführend und falsch gewählt.

Die Zugsalbe zieht das Eiter nicht raus, sondern sie erweicht die über den Pickel liegende Haut, so dass sie sich öffnet und das Eiter abfließen kann.

Viele Grüße

n$addixne


@ silke

Danke für die aufklärung!

Gut zu wissen das ich falsch lag!

Werde das jetzt nicht ausprobieren! ich will ja nicht aussehen wie ein aufgewichter knödel!

lg nadine

U6T]E61


@naddine

Hast Du hin und wieder einen Eiterpickel oder Akne ??? Das sollte man schon unterscheiden. Sollte es Akne sein, weiß Silke66 bestimmt was gutes, dann schick ihr eine Mail ;-) Ich denke, Sie könnte Dir was Gutes empfehlen. Mir konnte sie auch helfen!

Liebe Grüße ;-)

DParkm+agnJFxox


Habe auch mal gedacht das ich einfach nicht aus der Pupertät raus komme.

Nur dann war ich mal wegen was bei meinen Hausarzt und er hat halt mein gesicht mit angesprochen das da was gemacht werden muss.

Es war Akne.

Falls es nicht besser wird, dann geh mal zum Hautarzt, der wird dir bestimmt weiter helfen.

nBadcdixne


ich weiss nicht ob ich wirklich Akne habe es vergeht kein tag wo nicht irgendwo im gesicht ein neuer ist!

noch dazu habe ich das problem wenn ich nervös bin oder langweilig oder habe grad probleme das ich stundenlange vorm spiegel stehe und herumdrücke!

ich weiss einfach nicht wie ich mir das abgewöhnen kann!

Meine mutter hat mir jetzt das aloe vera zeugs angedreht!

Wo vorher die pickel nicht weh getan haben stechen die jetzt ur viel!

und es heilt komischerweise langsamer glaube ich halt!

thx für die entrys.

lg nadine

Srilk4e66


Re:...

Hallo Nadine,

sicher fällt das Nichtdrücken zeitweise sehr schwer, aber damit machst Du nur alles schlimmer.

Durch das Drücken kommen noch zusätzlich Bakterien an den schon vorhandenen Pickel und das verschlimmert das ganze.

Vielleicht hast Du auch durch falsche Pflegeprodukte einen gestörten Säureschutzmantel der Haut.

Aloe vera ist dafür eigentlich toll, vorausgesetzt es enthält keine Zusätze, wie z.B. Parfüm, Alkohol oder noch andere nicht gerade hautförderliche Dinge. Und die Aloe vera Inhaltsmenge der Verpackung (nicht zu verwechseln mit dem Aloe vera Anteil)ist wichtig. Wie sag ich immer, was neben Aloe gestanden hat, wird nichts bringen.

Überprüfe doch auch mal Deinen anderen Hautprodukte.

Für zu Pickel neigender Haut sollte man nur Produkte ohne Konservierungsstoffe, Emulgatoren, Fette, Parfüme und Alkohol anwenden.

Alkohol bringt kurzfristig zwar etwas Besserung, aber es zerstört den Säureschutzmantel, die natürliche Hautabwehr.

Emulgatoren, Fette z.B. verstopfen die Hautporen und der nächste Pickel ist vorprogrammiert.

Parfüm kann die Haut reizen und ist bei empfindlicher Haut keinesfalls von Vorteil.

Ich hoffe, ich konnte etwas helfen.

Viel ERfolg und viele Grüße

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH