» »

Herpes am Auge?

nkinaq21v2001 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich habe mal eine Frage die mich sehr beschäftigt und mich seit einigen Tagen des Schlafes beraubt.

Kann man Herpes am Auge nur durch Übertragung von einer anderen infizierten Stelle bekommen, oder auch einfach so

Wodurch wird es dann ausgelöst und was kann man machen, falls es mal abends oder am WE auftritt

Eine Freundin hatte das auch mal und bei ihr war es absolut mega haftig. Das ganze weiss im Auge, war knallrot und der Ring um die Iris war eitrig. Nach drei Tagen bekamm sie das Auge gar nicht mehr auf. Sie hat allerdings auch dran gerieben, als sie noch nicht wusste dass es Herpes ist. Habe gelesen dass man davon blind werden kann. Ich habe seit Jahren sehr oft und heftig mit Herpes zutun und habe nun Angst, dass es die Augen befallen könnte. Kann man da vorbeugen oder besonders drauf achten Klar, ich gehe nie mit den Fingern ins Auge wenn ich nen Herpes am Mund habe und trage auch keine Kontaktlinsen, aber gibt es irgendwelche Symptome die man beachten kann um frühzeitig einzugreifen

Lieben Gruss

Antworten
C3amp}manx24


Hallo,

Du solltest dir von deinem Hausarzt unbedingt "Aciclovir 400" von Ratiopharm verschreiben lassen. Der Wirkstoff ist Aciclovir wie bei Zovirax. Nur haste den Stoff dann nicht nur auf der Lippe, sondern auch im Blut und das gefällt dem Herpes gar nicht.

Ich hatte innerhalb eines Monats zweimal Lippenherpes und konnte einige Versuche ausprobieren.


Mir ist aufgefallen, daß es nichts bringt, viel Zovirax aufzutragen.

Also eine dicke Schicht. Im Gegenteil, daß Zeug hat meine Lippe

und die Bläßchen sogar etwas angefressen bzw. geöffnet und ich hatte eine kleine Wunde an der Lippe und das sieht genauso bescheuert aus wie Herpes.

Das heißt also, immer nur dünne Schichten Zovirax auf die Stelle und das am besten alle 15min.


Auf keinen Fall solltet ihr die Bläßchen aufstechen, mit einer Nadel oder so. Dadurch kann es schnell bluten und das bedeutet wieder Schorf. Und es können die Viren direkt in den Blutkreislauf kommen.


Was man auch noch probieren kann, ist Eisspray.

Das Zeug was Sportler benutzen um sich verletzte Körperstellen zu kühlen.

Ich kann hierzu aber noch kein genaues Ergebnis abgeben, da ich es erst einmal probiert habe. Wichtig ist, daß ihr nicht zu lange kühlt,da sonnst Verbrennungen entstehen können. Aber es schien mir, als ob es etwas bringen würde.


Holt euch noch "Zinkorotat-Pos" in der Apotheke.

Dies dient zur Aktivierung der Abwehrstärke und ist für Haut und Nägel Balsam.


Habt ihr doch mal ne Wunde einfach etwas "Tyrosur-Gel" drauf.

Es ist nicht sichtbar und unterstützt die Wundheilung enorm.


Falls es noch Fragen gibt, einfach Fragen.

Wenn ihr noch Tipps zur Behandlung habt, bitte macht euch die Mühe und postet eure Erfahrungen.

FZueol


selbes problem

ich hab seit 3 tagen auch herpes am auge.. voll ätzend.. war heut beim augenarzt und der meinte, man könne nichts dagegen tun wenns ausgebrochen ist.. stimmt das? gibts nicht irgendwas, das hilft.. der arzt meinte, auf keinen fall salbe, weil dass die viren noch weiter verbreiten könnte im auge.. problem ist nur, dass ich am anfang augensalbe draufgeschmiert hab, weil ich dachte es sei ne normale entzündung... ist das schlimm? wer hat damit schon erfahrungen gemacht? ich hoffe ja, dass es nich nochmal so schnell kommt, weil es auch scheiße aussieht und jedem gleich auffällt... :-/

nLina2R120&0 1


Augensalbe

Bei was für nem Arzt warst du denn bitte ???

Geh um Himmels Willen zu nem Augenarzt. Es gibt genauso wie für die Lippe, auch fürs Auge Zovirax etc.. Die Salben hemmen die Ausbreitung der Viren... stoppen also die Vermehrung! Die Salben enthalten Aciclovir oder Brivudin. Es gibt allerdings auch Tabletten z.B. von Ratiopharm die bei sowas gut anwendbar sind!

Wenn es bei dir schon am abheilen ist, brauchst du vielleicht keine Salbe mehr dafür, aber ich würde dennoch zu nem Arzt gehen, der auch was von seinem Handwerk versteht. Solltest du da im Schlaf dran reiben oder so, kann das übel enden!!!!

Fnuel


augenarzt

klar war ich bei nem augenarzt.. vielleicht war das die falsche entscheidung.. ich denk, wenns das nächste mal auftreten sollte (was ich nicht hoffe) geh ich zum hausarzt und lass mir was verschreiben... hab mir jetz so ne herpes-broschüre besorgt.. das steht drin, dass das augenherpes zu hornhauttrübung oder sogar erblinden führen kann! hört sich ja schrecklich an! außerdem hab ich mir jetz zinktabletten besorgt, die ich täglich einnehme.. das soll auch vorsorge bieten, da herpes durch zinkmangel entsteht.. ansonsten weiß ich nich was ich machen soll.. stress hab ich wenig, ich mache sport und esse normalerweise genug obst.. aber scheinbar is mein immunsystem nich grad das allerstabilste. ich schreib mir jetz auf, wann ich herpes hatte und guck mal in welchen abständen das auftritt...

F7ibxi


Ich hatte auch schon Herpes am Auge. Ich hab damals 2 verschiedene Augensalben, eine mit dem Wirkstoff Aciclovir, bekommen und Augentropfen. Damit gings ziemlich schnell wieder weg...aber SOWAS unangenehmes..ich dachte erst, es wär ne Bindehautentzündung..

n2inra2102001


Augentropfen

@Fibi

du weisst nicht zufällig noch den Namen der Tropfen ???

S2ara3h2x000


Forum für Augenerkrankungen

hallo Fuel,

im Augenforum hier gibt es meistens Leute, die schon irgendwas hatten. Du solltest deine Frage dort stellen. du könntest Leute finden, die das schon hatten.

Sarah

cwhiuchilxe


Herpes am Auge

Hallo zusammen;

Du kannst Dich eigentlich vor dem Virus nicht schützen, es wartet nur bis er ausbrechen kann.

Ich leide unter Fieberblasenviren in beiden Augen. ist ziemlich ätzend. Durch was ich das bekommen habe kann niemand sagen: entweder selbst infiziert (Finger ins Auge), oder es kann auch schon durch die Windpoken in Kindesalter entstehen.

Naja wie auch immer, jetzt sind sie da und ich muß damit leben.

Würde Dir raten, immer Sonnenbrille aufsetzen, natürlich nicht die Viren mit den Fingern verteilen und in regelmäßigen Abständen zum Augenarzt gehen. Wenn Du spürst, dass dein Auge juckt oder rot wird. Sprich auch den Arzt an, ob es ev. der Herpes Virus sein kann. und wichtig: gehe gleich zu einem Professor, es zahlt sich aus!!

Wünsch Dir alles Gute und lg chichile

souskadnne51x980


Campman24

also diese tabletten, wo ein vielfaches des wirkstoffes drin ist wie in diesen nichtsnützigen salben haben wirklich einen bombeneffekt, aber tatsächlich haben sie diesen kritichen nebeneffekt, dass das zeugs irgendwann nicht mehr wirkt und diese tabletten sind ja eigentlich gegen gürtelrose und wenn man dann wirklich mal ne gürtelrose hat, dann gibt es kein wirksames medikament mehr und man steht dumm da. also das mit den tabletten sollte man wirklich nur im ausnahme- und notfall in betracht ziehe!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH