» »

Warzen unter dem Fuß

d9icke8-xxl hat die Diskussion gestartet


Hallo, habe zwei Warzen unter dem Fuss (Dornwarze?) die ich trotz Pflaster und Tinktur nicht los werde. Mein Hautarzt meint das es langwierig wird diese zu entfernen.Er möchte sie aber auch nicht chirugisch entfernen.

Was kann ich ausser diesen Mitteln noch anwenden?

Wäre besprechen eine Möglichkeit? Wer macht soetwas im Raum Stade?

Danke

Antworten
S{cheglxoff


Ich hatte Dornenwarzen

Hallo dicke-xl,

ich hatte direkt am Fußballen eine Dornenwarze in der größe eines fünf Markstücks. Dornenwarzen sehen so aus, dass sie die Haut zersetzen und mit kleinen Stacheln durchsetzen. Mein Hausarzt hat mich lange mit flüssigem Stickstoff gequält, der die Warze vereisen soll, die dann mit der entstehenden Brandblase abfällt, eigentlich eine gute Methode, für den Fuß jedoch m.E. ungeeignet, da die behandelte Stelle ständig beim Laufen unter Druck steht. Ich habe zudem vorher tausend andere Sachen versucht, Tinkturen, Zwiebelringe um den Fuß wickeln, Bananenschalen etc. diese Mittel weichen die Haut auf, tun tierisch weh und haben bei mir nicht geholfen. Zuletzt bin ich zum Chirurgen gegangen, der hat den Fuß örtlich betäubt und die Warze herausgetrennt. Da die Wunde am Fuß ist, muss man dann einige Tage mit Krücken laufen, aber bei mir war die Warze dann endlich verschwunden.

l%ila(caxple


@dicke-xl

habe das gleich Problem, und zwar schon seit mehreren Jahren... Versuche immer wieder neue Mittelchen, bisher leider ohne jeglichen Erfolg.

Im Moment mache ich die "Urinkur"... also jeden Morgen in den eigenen Urin tauchen... obwohl es sich ecklig anhört, habe ich von einer Bekannten gehört, dass es helfen soll... nun ja, nach einer Woche habe ich bisher noch keine Erfolge verzeichnen können.

Ich werde aber noch darüber berichten.

Wär nett, wenn du bescheidsagen würdest, falls DU ein Mittel findest, dass dagegen hilft.

Viel Erfolg

S]usi1x23


Also ich hatte durch das Schulschwimmen immer Warzen. Am Anfang habe ich sie immer mit Kreide wegbekommen. Das ging sehr gut. Einfach jeden Abend Kreide drauf... nach 3 Wochen waren sie weg.

Jedoch irgendwann ging das nicht mehr. Ich hatte beide Füße voller kleiner Warzen. Mein Arzt meinte das man sie wegschneiden könnte, aber die Gefahr das sie wiederkommen würden wäre sehr sehr hoch.

Dann wurde ich woche für Woche mit flüssigem Stickstoff behandelt. Das zeug war so kalt das es richtig "brannte". Es war nicht sehr angenehm, aber ich hab es ertragen (war damals 16). Nach und nach wurde es besser und schließlich waren sie ALLE weg. Habe seit dem keine Probleme mehr damit gehabt. Ich kann die Methode nur empfehlen. Es ist nicht angenehm aber es hilft auf jeden Fall.

Gruß und gute Besserung

Hqr.CTruhthxahn


Dornwarze schon 6 Monate - KEINE BESSERUNG!

Ich habe im Mai in der Türkei mir eine Dornwarze eingefangen! >:(

Meine Ärztin behandelt sie immer mit Säure aber es bringt nichts!

Wass soll ich tun? ??? Abwarten Tee trinken bringt da auch nichts oder bessert sie das? :)D

Gruß Truhthahn W. ;-D

HQoomi


ich hatte...

... ebenfalls vor 6 jahren eine dornwarze unter dem fuss.hinten an der ferse. das war echt ein ätzendes gefühl. meiner meinung nach hilft da nur: ab zum chirurg un weg damit. tut zwar en bisschen weh, aber besser als alle möglichen warzenmittelchen draufzuschmieren. ausserdem helfen die bei dornwarzen eh nicht. da kann man ne äusserliche anwendung vergessen. die die ich hatte war 1,5 cm in der ferse drin und hat bei jedem schritt wehgetan. also ich würde wieder zum chirurg gehen und das ding entfernen lassen. bei mir isse bis heute nicht wieder gekommen.

sMchviwu


Einfach und schmerzlos..

Hallo,

ich hatte vor ein paar Jahren ein paar Dornwarzen unter der rechten Fußsohle. Egal, was ich draufgetan habe oder was der Artz gemacht hat, die gingen und gingen nicht Weg.

Irgendwann hat ein Hautarzt mir dann eine Salbe mixen lassen, die die Warzen aufweichte. Ich habe die Morgens aufgetragen und dann abends die aufgeweichte Haut meiner einer Rasierklinge abgeschabt.

Das ist zwar etwas ekelig und hat zwei Wochen gedauert, aber dannach waren die Warzen gottseidank auf nimmer wiedersehen verschwunden.

pBiJor


Hatte bis vor kurzem den ganzen Fußballen links voll mit Warzen (was für welche genau hab ich kein Plan). Mein Tip: Jeden Tag etwa 3 Liter Leitungswasser oder Volvic oder so trinken. So sind bei mir alle Warzen verschwunden und das in nem Zeitraum von vielleicht 2 Wochen. Säure und so hat vorher alles nichts gebracht...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH