» »

Effektive Therapie bei Keratosis pilaris (Reibeisenhaut)?

Y,ourDVisasztexr


ja richtig wir sind mal wieder die jenigen die dran glauben müssen so assi ey... wen juckt schon cellulite ? selber schuld in dem fall ! und wir mit kp? juckt doch keene sau un wenn die sich im fernseher bewerben damit dann kriegen die eh eine absage ... ohne scheiß ich dachte echt anfangs es wäre ne stauballergie bei mir... es ging aber nie weg naja urintherapie war ersma paar tage eingestellt heute mach ich aber weiter bis freitag durch... ansonsten weiß ich uns nich weiter zu helfen ich fette mich auch nich mit cremes ein oder so wir müssen damit leben auch wenn nur versteckt :|N naja liebe grüße an euch... man kann ja engeren kontakt zu einander aufbauen und icq oder msn adressen tauschen und nich ständig sich hier über kp aufregen sondern auch mit betroffenen auf andere gedanken kommmen...

m'p&ri{ncesxs85


Hallo liebe "leidensgenossen" wenn man das so sagen darf

zum lachen ist es ja nicht gerade.

ich habe diese krankheit schon seit 10 jahren und hab schon so manches ausprobiert

bis vor kurzem wusste ich nicht einmal dass ich diese krankheit habe (atopisches Syndrom) gehört die Reibeisenhaut dazu...

die ärzte sind ja oft nur zu faul um sich wirklich damit zu beschäftigen...

meiner erfahrung nach hilft Solarium schon etwas.. da es bei mir im sommer immer besser ist. vor allem am Kopf. und an den Händen.

ich habe es überall ausser im Gesicht und an den der Brust.ansonsten so ziemlich überall , ach ja die unterschenkel sind nicht so ein problem.

ich hab mir die beiträge durchgelesen und bin erstaunt wieviele personen diese krankheit haben , bis jetzt hab ich mich ziemlich alleine gefühlt mit dem sch...

meine ärztin hatt eine ziemlich genaue vorstellung von der Therapie.

Erstens viel cremen... (Antidry)

und ne waschlotion (Antidry)

zweitens Cortison Therapie... ja ich weiss "Cortison" schon fast ein schimpfwort in der Öffentlichkeit

sie hat es mir so erklärt, dass es versch. Cortisone gibt man ausprobieren muss welches auf mich anspricht und dass dann effektiv nimmt, bis es besser wird (lokal angewendet) und dann langsam absetzt( also nicht ein leben lang) und wenn wieder ein schub kommt (stress, hormone usw..) dann wieder anfangen...

ich probiere gerade das antidry aus und bin sehr zufrieden damit. das jucken ist weniger und ich fühl mich wohler, obwohl ich das cremen hasse.

die creme zieht sehr schnell ein und die haut fühlt sich den ganzen tag über weich an.

ich habe auch noch bemerkt, dass durch zuviel Zucker (auch Alkohol) und Milch es schlechter wird.

so genug für das erste.. ich denke mit einer positven Lebenseinstellung gehts leichter

nicht verstecken, sich selbst so annehmen wie man ist, und wenn man einen partner hat , der einen liebt und so wie man ist, dann kanns nur gut gehen.... oder?

es ist schon nicht toll im Freibad blöd angesehen zu werden und wenn dan auch noch erwachsene so blöd schauen ... aber genau die leute die so blöd schauen mit denen muss man ja nichts zu tun haben, man kann es sich ja aussuchen wen man als freunde hat.

so noch schönen abend.

lg

8-)

pfet1


hey!!

ich habe mir so ziemlich alle einträge in diesem Forum durchgelesen!! Es ist wirklich schön zu hören (zu lesen) das auch andere darunter leiden, dass man nicht ganz alleine ist!!:-q

jedenfalls es sind oft sehr gute Tipps dabei, mit denen man bestimmt etwas anfangen kann, aber eines konnte ich leider nicht herauslesen, dass es bei einer Person schon einmal voll kommen weggegangen ist. Irgendwie schon deprimierend, wenn man denkt was man heute mit der Medizin eigentlich schon so alles anstellen kann!!!

Ich habe schon irrsinnig viele cremen ausprobiert, doch keine hat geholfen. Oft könnte ich mich stundenlang darüber aufregen, aber andererseits muss man ja auch wieder froh sein das einem so nichts fehlt! Aber es ist nun mal da, und es stört einen einfach!! Na ja deshalb wäre ich sehr neugierig, ob es hier Leute gibt bei denen das Problem wirklich ganz verschwunden ist ???

pEet1


upps statt diesem smiley :-q sollte eigentlich der hin :-D

S|uwnaxko


Also ich wollte ja mal was über Neostrata AHA 15 Lotion schreiben:

Bis jetzt hilft sie besser als alle anderen Cremes die ich benutzt habe, an den Oberarmen geht es immer mehr weg, an den Oberschenkeln auch nur unten an den Beinen ist es nur sehr wenig besser geworden.

Die Creme hilft auch supergut gegen Pickel, deswegen hat es sich für mich persönlich schon gelohnt die zu holen... ist halt schweineteuer, muss jeder selbst entscheiden, und ob es jemals ganz weg geht weiß ich nicht. Benutz sie jetzt seit 2 Wochen *:)

G@-StYar-Puexppi


sunako

was hast du denn bezahlt für die creme? und wie langs reichst du?

lg

SKunapko


wie lang reicht die Creme meinst du ??? Hab 36 Euro bezahlt und in den 2 Wochen sind vllt so 20ml von den 200 weg, creme mich aber auch fast überall ein, sonst ist sie sehr ergiebig

Y%ourDisXaster


Sag nochmal den Namen der Creme und wo du sie her hast, bitte.

SXu2navkco


NeoStrata AHA 15 Lotion 200ml aus meiner Apotheke

F@abi


Hallo Leute,

ich hab das Problem KP auch, zum Glück nur an den Oberarmen aber dort besonders stark. Teilweise ist es nur noch eine einzige rote Hautstelle und ich finde es einfach nur unmöglich.

Momentan habe ich angefangen Pyolysinsalbe dagegen zu nehmen, mal schauen ob es in irgendeiner Weise wirkt. Es ist einfach nur schlimm..

A.sc"oult


Hallo an alle! Bin so froh, diese Seite gefunden zu haben!

Ich dachte wirklich schon, dass ich die einzige mit diesem PROBLEM wäre.

Vor ein paar Jahren bekam ich diese roten Punkte und die raue Haut...

Von meinem Arzt kam wieder mal die gleiche Antwort wie bei jedem von euch.

Ich fühle mich seitdem in meiner Haut sehr unwohl und verstecke sie besonders im Sommer vor anderen Menschen. Ich traue mich nicht mal mit meinen Freunden ins Freibad zu gehen, weil ich denke von allen Seiten angestarrt zu werden.

Seit 2 Jahren habe ich im Sommer keine kurzen Hosen und Röcke mehr getragen...

Ich werde mal die Cremen ausbrobieren die empfohlen worden sind!

Aber wirken die auch dauerhaft? :-/

Meine 7 Jahre ältere Schwester hatte es auch, aber bei ihr verschwand es schon im Alter von 16 Jahren! Bei mir wird es von Jahr zu Jahr schlimmer! :-(

Vielleicht hat jemand ja noch ein paar wirkungsvolle Tips! (Der Hautarzt hat sie ja nicht)! Würde mich sehr freuen!!!!!

Liebe Grüße an alle, Anja

Fqaxbi


Hallo Anja und die anderen!

Ich hab mit der Pyolysinsalbe (eine Tube kostet ca. 5€, Anwendung 3x tägl.) und der "Urintherapie" (1x jeden zweiten Tag) schon leichte Fortschritte erzielt. Die Rötung an den Oberarmen nimmt langsam ab :)

Ich hoffe mal, es hält an..

G<-kStarw-P[uepp'i


wie ist denn das mit dem urin bei den temperaturen zur zeit, riecht man das nicht ??? ? stell mir das nicht so prickelnd vor

A+sc_oulxt


Im Sommer dürfte die Urintherapie nicht angenehm sein...oder?

Ich werde es mal mit der AHA 15 lotion probieren! Vielleicht klappt es ja... ???

Schadet die Pyolysinsalbe der Haut?

SFunbakxo


Also an den Oberschenkeln isses durch die AHA 15 Lotion fast weg, war voll überrascht, hatte am Rhein ausnahmsweise nen Rock an, an den Unterschenkeln isses immer noch relativ doof, aber als ich den Rock hochgemacht hab um nach Zecken zu gucken sah es eig super aus im Vergleich zu vorher :)* Freu mich total

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH