» »

Effektive Therapie bei Keratosis pilaris (Reibeisenhaut)?

wIan^naxgo


Also ihr lieben.

ich nehme seit 2 wochen jetzt pro tag 4 kapseln ("altapharma,lachsöl omega-3 kapseln plus vitamin e, ";rossmann)

außerdem hab ich jetzt zweimal schon ein Totes Meer Vollbad genommen (Das gesunde Plus Totes Meer Badesalz).

In der Packung von dm sind 3x 500g drin, also drei Vollbäder und kostet nur 1,95 :)

Also das ist bisher das was mir wirklich am besten geholfen hat! mein haut ist sehr viel weicher geworden.

Das Licht ist zwar mal mehr oder weniger günstig, aber man sieht es wirklich nur noch bei extremer Helligkeit.

Die "roten Hügel" sind weniger und längst nicht mehr so rot, wenn dann rosig. Aber sind eh schon fast alle weg.

Ich muss einfach nochmal sagen, dass die Unterseite meiner Oberschenkel sich vom Fühlen und Aussehen so extrem gebessert hat, das freut mich einfach!

Ich liege hier grade auf meinem Bett, und das Licht das durchs Fenster reinkommt, scheint vollkommen auf meine Beine. Und um den Zustand zu beschreiben, habe ich gezählt :p ich sehe noch 9 Stück, mehr nicht! :)z

Mit dem Peelinghandschuh rubbel ich nach einiger Zeit in der Badewanne die Haut ordentlich ab.

Wenn ich dann fertig bin und schlafen gehe, ist die Haut ganz gerötet und RAU.

Morgens nach dem Aufstehen ist sie dann aber soooo glatt und weich, und nahezu punktefrei.

Ich habe es so gelernt, dass die Haut sich ungefähr alle 4 Wochen erneuert. Deswegen bin ich jetzt schon extrem positiv gestimmt dass sich alles zum Besten wenden wird, und vollständig verschwinden wird.

Eine Sache finde ich noch sehr interessant.

Ich habe hier öfters schon gelesen, dass viele sich davor fürchten mit einem T-Shirt im Frühling/Sommer rauszugehen.

Bei mir hingehen wird der Sommer, nicht nur wegen der Wärme seehnlichst erwartet.

Nach 2 oder 3 Tagen im Urlaub ist sowieso alles weg, das ist ein Traum, das sag ich euch.

Zu Hören, dass man schöne Beine hat ist Weihnachten und Ostern zusammen!

Wie siehts bei euch aus?

Vielleicht kann man so grob (!) in zwei typen unterscheiden.

ALSO vielen dank @Lala_ für deine Tipps!*:)

Spunakxo


Also ich nehme die Kapseln und trinke den Karottensaft jetzt seit ner Woche und es hat sich nichts getan, im Moment ist es eher schlimmer :°( es ist zwar schön weich, aber die Punkte sind eher dunkler geworden... aber ich muss mehr Geduld haben und vor allem konsequent baden und schrubben!

Ich werd mich auch auf jeden Fall mehr sonnen, denn ich weiß, dass je bräuner man ist, desto weniger sieht man es (meine Schwestern haben es auch, bei denen sieht man es im Sommer kaum)

aber ich trau mich nie den "ersten Schritt" zu machen und meine Beine zu zeigen

vielleicht einfach mal allein oder mit dem Freund in den Garten legen *:)

Ich geb nicht auf und hoffe es ist nur durch den Stress schlimmer geworden den ich in der letzten Woche extrem hatte

@:)

k-an:taCouxi


Hallo,

durch Zufall bin ich heute auf das Forum gestoßen und bin froh, dass ich jetzt endlich weiß, was ich habe.

Ich finde diese roten Punkte einfach nur schrecklich... hab mich schon immer gefragt, was das ich und ob ich der einzigste Mensch bin, der das hat. Aber ich habe ja festgestellt, dass es viele Leute haben... :(v

Gruß

C7arlxa79


Habe schon oft gelesen und sogar im Radio gehört, dass man soviel cremen kann mit Urea wie man will. Es wird nur solange besser, wie die Creme angewendet wird. Wenn man sie absetzt sieht es aus wie vorher, weil es vererbt ist. Trotzdem kann ich aus Erfahrung sagen, dass es von ganz alleine nach vielen Jahren besser wird. Mit 20 hatte ich es ganz schlimm, nun bin ich 30 und habe keine Probleme mehr mich zu zeigen.

jhosix07


hey,

sagt mal hat irgendwer denn schon eine verbesserung der kp durch/mit sport feststellen können??

ein freund von mir hatte auch mal kp. er ist aber regelmäßig ins fitnessstudio gegangen und war allgemein sehr sportlich. nach einiger zeit ist mir dann bei ihm aufgefallen das seine kp weg war.

ich bin leider total unsportlich und kann mich nur schwer dazu motivieren :-/ .

LHemmiZwink


@ josi07

Hey,

also ich kann mir wirklich vorstellen, dass man durch sport sowas reduzieren kann... Ich mache viel sport aber im winter fast garnicht (nur einmal die woche tennis und jeden tag ein wenig training zuhause aber halt eigentlich fast ohne zu schwitzen)... dann gings bei mir wieder ordentlich los mit kp. Es werden ja beim Sport Stresshormone abgebaut und ich glaube das der Schweiß auch dazu beiträgt (übertrieben gesehen kommt beim schwizten "pisse" raus xD... im schweiß ist halt harndstoff ).Das beides zusammen kann ich mir vorstellen, dass es hilft. Also versuchs doch einfach mal mit joggen. Ich gehe jetzt auch wieder jeden bzw. jeden zweiten Tag joggen, man fühlt sich besser und vermutlich hilft das auch gegen kp. Sicher bin ich mir jedoch net.

Ich bin morgen nochmal beim Hautarzt und den werde ich mal diesbezüglich ansprechen, mal schauen was der dazu sagt :-) Ich werde es aufjedenfall berichten!!!!

Grüße

sOterontaZler7x6


Hallo an alle Kp-Mitgeplagten!

Ich bin vor einiger Zeit auf dieses Forum aufmerksam geworden. Seitdem weiss ich auch endlich was ich habe-dachte zuvor an eine Allergie oder ähnliches.

Nun bin ich Mitte 30 und die KP hat sich nicht sonderlich gebessert.

Habe auch schon alle möglichen Cremes etc ausprobiert.

Seit 4 Wochen habe ich ein SUPER Duschgel und eine tolle Bodylotion entdeckt , mit der die Punkte erheblich weniger geworden sind ;-D :

"Sandalwood-Jasmin" von neobio - gibts im Reformhaus. Kostet jeweils ca. 7€ . Ist zwar nicht ganz billig, aber ´mir hilft es. Habe auch schon doie Cremes von dm und Urea etc ausprobiert. Bei Urea habe ich das Gefühl, meine Poren werden total verstopft.

Mit der neobio Bodylotion kann meine Haut trotz Creme richtig atmen. Benutze sie auch nicht jedes MAl nach dem Duschen. ZUm Peelen nehme ich Zucker und hochwertiges Olivenöl.

Ernährungstechnisch scheinen sich Mandeln und viel Obst und Gemüse gut auszuwirken. Schlimmer wirds wenn ich viel Wurst und Käse und Weissmehlprodukte esse.

Viele Grüße

sterntaler76

L<axla_


@ wannago

Ui, das freut mich für Dich! :-)

@ Sunako

Ich kann mich nicht mehr genau erinnern, aber glaube dass es bei mir anfangs auch bisschen schlimmer geworden ist. Hoffe für Dich dass die "bösen" Pünktchen auch endlich verschwinden :-)

Bei mir ist noch immer alles glatt ;-) Kann mich schon richtig auf den Sommer freuen :-)

S.unaxko


*schnüff*

naja ich gebe nicht auf... an den Oberschenkeln und Armen ist es ja schon besser geworden

vllt sind die an den Waden einfach viel hartnäckiger...

ich bräun mich jetzt jeden Tag bei dem schönen Wetter und das bringt ja auch nochmal was

*auch freuen will* :)=

l3oAha090x3


ich hab das auch ganz schlimm an den oberarmen =( war aber deshalb noch nicht beim arzt, ist ein besuch beim hautarzt denn ratsam oder bringt das eher nichts? liebe grüße!

jjos:i07


hey leute,

wieder eine woche rum und kaum eine besserung :-/ .

nehme jeden tag die omega 3 kapseln, esse möhren, bade mind. 1x wöchtl. mit den toten meersalz und schrubbe auch ordentlich.

die haut ist ein bissel weicher und zarter, aber die roten punkte sind immer noch da!!!

wollte mal fragen mit was ihr euch die arme ansonsten noch so eincremt?? irgendwas spezielles, oder einfache lotion oder creme? spezielle cremes riechen ja immer sehr unangenehm, sind fettig und zeihen so schlecht ein.

war gestern in der stadt und habe mir eine neue bluse gekauft - kurzärmelig!!! bin ja ehrlich gesagt nicht der freund von kurzen sachen - aber ich gebe die hoffnung nicht auf!!!

@ loha0903

geh ruhig mal zum arzt und frag nach was er dir für heilungsmethoden vorschlägt. vllt hat dein arzt ja eine bessere idee. mach dir aber nicht all zu große hoffnungen - ich habe immer nur zu hören bekommen, man soll sich mit kp anfreunden, denn es gibt keine 100% heilungsmethode!!

lg, *:)

MNarilqis


Hallo an alle meine Leidensgenossen!

Ich hatte die s** roten Punkt auch schon mal in der Pubertät, sind dann wieder verschwunden. Vor ca. einen 3/4 Jahr habe ich mit hormoneller Verhütung schlussgemacht (hatte andere Gründe) und nun sind die Dinger wieder da - zahlreich.

Ich habe natürlich so wie ihr nach Lösungen gesucht, habe immer wieder gehört, dass Urea helfen soll und bin so in einem anderen Forum auf einen Tipp gestoßen und zwar:

Kennt ihr eigentlich die "Schrundensalbe" von Balea (Eigenmarke DM)? Die enthält 25 % Urea. Das Ding ist eigentlich gegen Verhornungen an den Füßen, aber was probiert man nicht? Sie ist total billig (ca 2€) und ich bemerke schon nach 4 Tagen eine deutliche BESSERUNG!!! WIRKLICH!!!

Was ich tue ist:

Ich dusche in der Früh mit einem medizinischen Duschgel (Parfumfrei etc), nehme dabei einen Peeling SChwamm und reibe meine Oberarme, abschließend trage ich die Schrundensalbe auf die Stellen auf. Abends verwende ich die Salbe nochmal bevor ich schlafen gehe. Es hilft: Wie gesagt, die Punkte sind heller, weniger und das nach 4 Tagen!

Ich werde andere Tipps die ich hier im Forum gelesen habe, noch dazu probieren (Totes Meer Salz, etc.) und wenn ich weiterhin Erfolg erziele.....bzw. Änderungen bemerke, darüber berichten!

Carpe Diem! :O) *:)

S unaxko


An den Armen benutz ich garnix, da ist es irgendwie von selbst weggegangen im Winter... durch Stress oder wenn ich aufhören mit dem Kissmee zu peelen kommt es aber phasenweise wieder

Seit ich die Omega 3 Kapseln nehme, den Kissmee benutze und Möhrensaft trinke ist es an den Oberschenkeln sogut wie kaum noch zu sehen, nur die ganz tiefen sind noch leicht zu sehen, aber vllt gehn die einfach nicht weg

an den Unterschenkeln...naja :/ nicht schön aber selten ]:D Was mir sehr viel gebracht hat und die Haut auch sehr glatt wurde: ein ganzer Tag beinfrei am Rhein, bei Sonne und 25° mit ner Sonnencreme von DM (15 Schutz) die Carotin enthält

man muss sich halt trauen, da war zum Glück niemand außer meinem Freund und dem macht das angeblich nix @:)

Hzannejs00t005


Huhu,

ich meld mich mal wieder..hab vor ca. 3 Wochen geschrieben das ich auch mal ausprobiere mit Omega3 Kapseln...

wöchentliches Bad in Meersalz und mit Urea 10% Eincremen...

das einzige was ich leider bemerkt hab, das die Haut ein wenig weicher ist....mehr auch nicht...Die roten Punkte sind eig geblieben..vllt ein ganz bisschen weniger....aber nicht wirklich :(:(

ich könnte schon wieder ausrasten....sch****** KP.....

ich werde es noch solange weitermachen bis die Kapseln "alle" sind....sind noch so 3 wochen ungefähr...vllt tut sich ja doch noch was....

ich weiß nicht mehr weiter...

Shun)ako


Wo hast du sie denn? :-( Vllt hilft da auch Sonne (aber dann echt DICK eincremen, sonst gibts Narben)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH