» »

Effektive Therapie bei Keratosis pilaris (Reibeisenhaut)?

L|eslet;te


ich gehöre seit letzter Woche auch zu den stolzen Kissmee-Besitzern!

was ich bis jetzt gesehen habe bin ich sehr zufrieden - die Haut wird superglatt und juckt auch viel weniger

bin schon gespannt wie sie nach längerer Anwendung aussieht

@ sunako

wie oft in der Woche verwendest du ihn?

@ raiindr0p_

den Kissmee kann man nicht mit einem anderen normalen Handschuh vergleichen, nicht mal annähernd!

kann ihn bisher nur jedem empfehlen

Stun6ako


@ Leslette

Am Anfang hab ich ihn jeden 2ten Tag benutzt, jetzt so 3 mal pro Woche

und danach immer schön eincremen *:)

PHuggi.e


Huhuu,

Ich glaube ich habe das selbe Problem wie ihr auch :-( Es sieht aber nicht so aus wie die Bilder von K. pilaris die ich gefunden habe. An den Beinen sind es eher so etwa wie Gänsehaut, evtl bis größer die Hubel. An den Oberarmen sind es viel kleinere Punkte...

Habe jetzt Bierhefe-Tabletten seit einer Woche (1xtägl 5St) und Cremes mit 25%, 10% und 5% Urea gekauft. Versuche 1x täglich einzucremen.

Ist es denn gut, wenn ich so alle 3 Tage ein Peeling mache? Habe Angst ich mach es damit nur schlimmer...

Habe die KP erst vor ca 1,5-2 Jahren bekommen. Zuvor hatte ich eine erfolgreiche Behandlung mit Isotretionin (geg. Akne im Gesicht) in der Hautklinik München. Befürchte, es ist gekommen, weil mir bei der Behandlung die Haut ja so extrem ausgetrocknet wurde :-/ Und das ja am ganzen Körper...

Hoffe wir können alle bald erfolge berichten und uns weiterhin gegenseitig austauschen!

Grüßle

#lJul4ianeRxV#


Hallo liebe Leute,

ich hab mal das ausprobiert mit einem normalen Massagehandschuh, bei nasser Haut hab ich normales Salz auf den Handschuh gegeben und damit ganz kräftig die betroffenen Hautstellen massiert. Also erst ist alles ganz ganz rot geworden, auch die Punkte, dann die nächsten 2-3 Tage war kein Hautjucken mehr vorhanden und die Haut war auch besser. Als ich das mal ohne Salzzugabe gemacht habe, war es nicht so effektiv. Ich war mal in Urlaub in Florida, da war ich dann am Ende ganz ganz braun und es war nichts mehr zu sehen, also es muss was mit der salzigen Luft bzw. Meerwasser zu tun haben, weil Solarium alleine hat es nicht bei mir gebracht.

Nach 5 Tagen ist es aber fast wie vorher – vielleicht muss man das auch öfters machen.

Wieso sollte der Kissme-Handschuh anders sein ??? ?

Danke im Voraus!

LG

Juliane :-| :-/ :-)

Sounxako


Also bei mir hat kein Handschuh (und ich hatte einige) sogut gepeelt und die Haut so weich gemacht wie der Kissmee.. der ist einfach sanfter und du kannst feste schrubben

Im Sommer war es bei mir auch besser, an den Oberschenkeln komplett weg (ich war nicht am Meer, es lag eher daran, dass ich da öfter mal rot geworden bin danach war meine Haut superglatt und Punktefrei) und es kommt im Moment ein bisschen wieder :|N Aber ich denke die Fischölkapseln helfen und grade im Winter muss man sich eh gut eincremen

BHam]bi8x6


hallo, ich bin auch eine die sich nicht mit der Krankheit abfinden möchte. An den Armen habe ich KP gehabt so lange ich denken kann... aber an den Oberschenkeln habe ich KP erst vor ca. 2-3 Jahren bekommen. Ich kämpfe nun seit längerer Zeit gegen diese unschöne und doch sehr einschränkende Krankheit an. Und habe nun für mich etwas gefunden, was es deutlich verbessert hat und möchte euch daran teilhaben lassen! :)z

Ich bin hier im Forum auf den Kissmee gestoßen (danke Sunako). Vorher habe ich andere Peelinghandschuhe benutzt. Ich muss sagen der Kissmee ist schon ne Klasse besser als gewöhnliche Peelingmethoden. Aber was ganz wichtig ist natürlich cremen cremen cremen. So nervig es auch ist. Ich habe viele Cremes ausprobiert. Von billig bis teuer... bin nun bei zwei verschiedenen angekommen welche die beste Wirkung für mich erziehlten. Für die KP an den Armen nehme ich die bodyrepair sensitiv von Garnier (ca. 3€). Für die Oberschenkel und den Rest des Körpers benutze ich die Totes Meer Körperlotion von Murnaurers (ca. 4€). Beides bei Rossmann und Co zu bekommen. Recht günstig und ergiebig. Besonders die Totes Meer Lotion lässt sich toll verteilen.

Ich habe den Kissmee grade zwei mal benutzt und sehe schon deutliche Resultate an den Beinen im Vergleich zum vorherigen Peelinghandschuh. An den Armen habe ich die KP schon vor einiger Zeit durch normales Peeling und cremen in den Griff bekommen. Nur an den Beinen ist sie hartnäckiger... >:(

Zudem gehe ich so ca. 1-2 mal im Monat ins Solarium (im Sommer natürlich nicht). Ich creme mich immer nach dem duschen ein. Und sonst auch meist vor dem zu Bett gehen (nur die betroffenen Stellen). So das sind meine derzeitigen Maßnahmen und Erfolge. Da ich erst vor kurzem die für mich geeigneten Produkte gefunden habe, ist hoffentlich noch eine deutlichere Verbesserung zu erhoffen. Ich wollte dies nur schnell hier posten, weil ich um die Wirkungen (psychisch) weiß und möchte das hoffentlich bei allen Betroffenen ebenfalls eine deutliche Linderung eintritt. Mädels und vielleicht auch Jungs: Gebt nicht auf! Es lässt sich vielleicht nicht ganz aufhalten aber deutlich bessern! :-)

SFunaxko


@ Bambi86

genau diese beiden Cremes benutz ich auch ;-)

an meinen Oberschenkeln ist es durch die Fischölkapseln viel besser geworden

weiß auch nicht, wieso es an den Unterschenkeln so hartnäckig ist ":/

Hab aber auch irgendwie das Gefühl, dass es seit Sommer dieses Jahres besser ist, was auch daran liegen kann, dass ich jetzt mit 19 aus der Pubertät raus bin.

Oder es liegt eben an den Kapseln (das merk ich schon, wenn ich sie mal nicht nehme) am Kissmee und an den Cremes :)= vielleicht an allem zusammen

Bfambix86


okay vielleicht kauf ich mir diese Fischölkapseln auch mal... ;-)

ich bin jetzt 24 J. bei mir hat es wie schon geschrieben an den Beinen erst mit ca. 21/22 Jahren angefangen :(v

echt bescheuert. es heißt ja, dass es besser werden soll je älter man wird. bei mir wohl leider nicht!

naja werde ja sehen wie die nächsten Wochen werden.. ich werde weiter berichten

B-lumy-N-bKohl


Hallo liebe Leute...

Ich leide auch an dem gleichen beschi**enen Problem...

Bei mir sind betroffen: Arme (am stärksten fast jede Pore ist betroffen) Schultern, Schulterblätter, Hals, Brust, Rücken.... Ja und natürlich meine Unterarme ...

Ich bin 18 und habe diesen Mist seid ca 3 Jahren .... Wobei es mir selbst erst richtig seid eineinhalb Jahren aufgefallen ist davor hab ich mir nichts draus gemacht... Ich nehme Zink Tabletten, Carotin Tabletten, Omega 3 Tabletten und Kieselerde Tabletten.... Ich ernähre mich gesund ... Versuche es zumindest... Nehme wenig Gluten zu mir und auch nach Möglichkeit wenig Milch... Gehe ins solarium Creme mich mit urea, Aloe Vera Gel und nachtkerzen Öl ein... Manchmal denke ich dass es schon wesentlich besser wäre wenn ich Gluten und Milch ganz weg lassen würde ich schaffs nur leider ned =(

wirklich geholfen hat bei mir bisher nichts... Es ist zwar schon deutlich besser sieht aber immer noch schrecklich aus... Hatte es auch Ne Zeit lang am Po da ging es aber einfach wieder weg ;-D

ichbin ziemlich fertig wegen dieser krankheit wobei ich in Sachen patner bisher nie wirklich Probleme deswegen hatte... Irgendwie fällt es anderen ned auf egal wie verpickelt ich bin^^

wenn die Sonne scheint und ich direkt in der Sonne stehe wird es deutlich besser ^^ dann ist auf den Unterarmen auch nichts mehr zu sehen...

WAS MICH INTERESIEREN WÜRDE

ist der kissmee wirklich so effektiv? Auch gegen die Rötung? Packt ihr da noch irgendwelche lotions drauf?

Ich hab nen normalen peelinghandschuh der is recht rau... Hab mir schon zwei mal die Haut bis zum bluten großflächig abgeschruppt... Hatte Nr Woche Schmerzen, 3 Wochen lang diese blutkruste drauf ( was ja einfach nur noch hässlich ist =( ) und allmälich kommt es eh wieder :(v

ich hatte nie wirklich Probleme bekomme halt jez auch noch Pickel an der stirn aber ansonsten.... Die reibeisenhaut schränkt mich halt sehr ein.... Ich würde mittlerweile nahezu alles tun um endlich schöne Haut zu haben und ich bitte die mediziner darum sich dich bitte der Sache anzunehmen da es einem echt an den Rand der verzweiflung bringt.... Gibt's denn hier schon Leute die sich geheilt haben ??? Wenn ja wie?

B|aUmbi<86


Eine komplette Heilung gibt es wohl bisher noch nicht.. ich verstehe allerdings nicht warum keine Lösung gefunden wird. Es ist heutzutage so viel möglich, aber bei einer "einfachen Verhornungsstörung" kann man nichts tun?! Das ist fast nicht zu glauben... :°(

Also ich verwende den Kissmee immer beim duschen. Aber ohne Duschgel. Einfach nur massieren. Nach dem duschen dann schön eincremen. Es wird besser, aber ganz geht es einfach nicht weg. Bei mir wird es auch immer deutlich schlimmer, wenn ich viel Fett- und Zuckerhaltiges esse...aber ich kann auch nicht auf alles verzichten. Bin einfach ne Naschkatze :p>

Bitte berichtet alle eure Erfahrungen damit zumindest wir Betroffenen untereinander uns bei der Bekämpfung unterstützen können!!

Lieben Gruß

rYaiinSd5r0p_


wenn ihr von dem Kiss mee Handschuh redet – meint ihr dann den first class oder den normalen ?

Welchen Handschuh aus der kiss mee serie verwendet ihr ?

war jetzt beim hautarzt nochmal sie meinte peelinghandschuh ( aus der drogerie – egal welcher

es seien alle gleich ) und kerapil creme um nach dem peeling die stellen einzucremen..

ich werd aber wahrs. doch den Kiss mee bestellen weil der auh nach den von euch

geschr. kommentaren ja die beste Wirkung zeigt und nicht mit normaln peelinghandschuhen

zu vergleichen ist ?

zusaätzlich werd ich noch die Omega 3 Kapseln versuchen & an den Beinen bzw Oberschenkeln

die Murnauer Totes Meer Lotion verwenden..

soo – ich hoffe, dass ich damit endlich eine Besserung festellen kann & wünsche auch

allen anderen noch viel erfolg ;-)

& danke an alle für die vielen hilfreichen Beiträge ( ohne sie wär ich bsp. nie auf die Kapseln und den Kiss mee Handschuh gekommen – DANKE :)z )

Nun bleibt nur noch zu hoffen , dass die zahlreichen Tipps auch Wirkung zeigen :)^

r;ai_indr0xp_


Soooo – Kiss mee First Class is bestellt :)^

hab des Werbeexemplar bestellt da es günstiger ist und der einzigste Unterschied

ja anscheinend ist , dass auf dem Schild 'Werbeexemplar' steht und er deswegen nicht

als Geschenk geeignet ist :D

lässt sich nur warten bis er dann auch ankommt & getestet werden kann ;-)

P uggxie


also ich hab mir auch den Kissmee bestellt und benutze ihn seit ca 3 Wochen. Finde den echt suuuper! An den Oberschenkeln ist es schon fast weg, nur an den Armen ist es wohl etwas hartnäckiger :-/ Aber weicher und angenehmer st die Haut danach auch. Am Anfang hatte ich ja das Gefühl, ich reibe mit ner Feile auf der Haut rum, aber sie hat keinen Schaden genommen ;-)

Werd mir auch mal die Omega3 Kapseln besorgen, Bierhefe hat nicht wirklich geholfen...

SzunNakxo


Also an den Oberschenkeln, liegt es bei mir zu 90% an den Omega3 Kapseln.. immer wenn ich sie absetze kommen nach einer oder Wochen die Pünktchen langsam wieder

die restlichen 10% war denke ich das sonnen im Sommer..

PuhJuery


Gut zu wissen das man nicht alleine ist :)

Früher hatte ich immer so schöne Haut, richtige Porzelanhaut *nachtrauer*, aber seit ich ca. 16, 17 bin hatte es angefangen mit den 'Pickelchen' und seit einigen Wochen ist es richtig heftig ich könnte nur noch heulen, echt deprimierend das ganze. Im Sommer lauf ich immer in einem Top mit einem leichten Jäckchen drüber rum, einfach damit es niemand sieht. Ich hab an den Armoberseiten welche, an den Oberschenkeln und an den Beinen..wobei es an den beinen schlimmer ist als an den Armen. Meine Haut ist ziemlich hell und durch das 'ausquetschen' (konnt es nicht lassen, die lächeln einen immer so schön an..x3) ist meine Haut so dunkelfläckig geworden, nicht schön sag ich nur.

Neulich bin zum 1. mal deswegen zum Hautarzt gegangen und ich muss sagen mit meinem war ich richtig zufrieden...vll hattet ihr eher jüngere Hautärzte? Meiner ist nämlich ziemlich alt und ich denke auch dadurch ein wenig weiser und kompetenter :)

Hat meine Haut angesehen und nach 1 sec gewusst das es kp ist

und mir eine tolle Salbe verschrieben:

- Basodexan Softcreme Harmstoff 50g

von Almirall

bei der Creme müsst ihr wirklich nicht besonders viel auftragen, sie lässt sich super verreiben (nicht zu flüssig nicht zu dick) und zieht schnell ein, sprich keinen hässlichen Fettfilm. Es macht die Haut wirklich super super weich

Dann möchte ich gerne noch meine Tipps teilen die mir persönlich helfen und vll werden sie dem oder der einen anderen auch helfen :)

1. Schwimmen gehen! Ich weiß es kostet Überwindung, aber schaltet euer Gehirn aus und denkt euch einfach Scheiß drauf! Kümmert euch nur um euch selber, ihr tut das für euch und sagt einfach scheiß drauf ob jemand komisch guckt und wenn doch jemand schaut, einfach nett Lächeln das irriert die Person so schön (kann recht lustig sein xDxD)

- ich habe gemerkt das durch das Chlor die Pickelchen/Rötungen mehr vertrocknen und gedämmt werden. Deswegen schwimme ich ca. 1 Stunde oder manchmal mehr im Großen Becken einige Bahnen bis ich merke meine Haut weicht sich auf und besser sich.

2. Sauna! Ich bin zum Sauna Junkie mutiert xD Wir haben in unserer Stadt so ein schönes Hallenbad mit 2 Dampfsaunen (schaut euch mal um ob ihr auch sowas habt). In der Sauna öffnen sich die Poren und ihr schwitzt all den 'Dreck' aus eurer Haut raus.

Resultat: glaaaatte, weiche Haut. Optisch sieht es auch besser aus.

Ich mach es immer so das ich zuerst Schwimmen gehe und dann anschließend in diese Dampfsauna. Wenn ihr in die Saune geht solltet ihr schon etwas länger dort verweilen nicht nur 20 min. und nacher schön ordentlich trinken. Wenn ich das mache, dann fühle ich mich selber nacher auch unglaublich guuut und entspannt, sehr empfehlenswert x:)

3. Nivea Soft Creme super tolle Creme, wirklich. Zieht gut ein, riecht dezent und angenehm und ist sehr feuchtigkeitsspendend perfekt für den Winter, meine lieblings Creme geworden.

Gibts beim dm für 2,45 Euro : http://2.bp.blogspot.com/_7jLT5hLgjRo/TGTsj8xsnnI/AAAAAAAADM0/RsXkWEjlUWg/s1600/nivea+soft.jpg

Was bei mir noch für extrem weiche Haut sorgt ist, wenn ich Salz o. Zucker mit Olivenöl vermische und dann in der Dusche so eine Art Peeling mache. Danach einfach mit warmen Wasser abwaschen und meine Haut hat sich wirklich so unglaublich weich angefühlt. Natürlich müsst ihr ein bisschen warten bis eure Haut nicht mehr so schmierig ist, es wird dann noch besser.

**Dann hätte ich noch so ein paar Fragen :)* *

Ich bin absolut zufrieden inzwischen wie sich meine Haut anfühlt, mein Problem ist v.a. die Optik. Deswegen möchte ich gerne mal ins Solarium gehen.

Wie oft meint ihr sollte man bzw darf man da pro Woche hingehen? Und für wie lange? 15min?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH