» »

Stinkende Mittesser

-]zvockraltte- hat die Diskussion gestartet


hallo,

habe auf dem rücken seit jahren einen mitesser, der von zeit zu zeit richtig dick und schwarz wird.

beim ausdrücken, bzw. ausdrücken lassen, zieht es einem echt die schuhe aus.

das zeug was da raus kommt stinkt so erbärmlich das man weglaufen möchte, und das obwohl es ja mengenmässig wirklich nur ein klacks ist.

habe an keiner anderen körperstelle so ein ding, und auch sonst recht wenig pickel.

kennt das jemand ?

was kann ich gegen diesen übeltäter ausrichten ?

Antworten
Tbija0n25


Hi zockratte,

als ich das hier gelesen habe,hab ich mir gedacht,die gleichen stinkenden mitesser hast du doch auch.... :-()

komisch habe auch nur 1 von der "sorte" Mittesser Am Oberarm nähe schlüsselbein.Kann dir aber leider auch nicht weiterhelfen.....

Gruss

vvanislxlle


also so wie das klingt, kann man euch eigentlich nur den hautarzt empfehlen. das ihr da nicht von selbst drauf kommt...

Tvigjanx25


@ Vanille

da es aj nur einer ist und der mich net stört,brauche ich keinen Hautarzt......(nicht wegen dem) ;-)

t"he_;fmreaDk


Hört sich verdammt nach der Pest an. Schwarze Quaddeln die stinken?? Ich hab am Oberarm so ein komisches kleines Loch, das Anfangs ausgesehen hat wie ein Pickel, aber jetzt kann man etwa 1 mal wöchentlich dran drücken, dann kommt so ein dünner gelber "Faden" raus. Na ja, anscheinend hat eh jeder solche Problemchen...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH