» »

Starkes Schwitzen am Kopf

jio2hnnyx2 hat die Diskussion gestartet


hallo leute

ich leide seit einigen jahren an starkes schwitzen fast ausschließlich am kopf bereits bei kleinen anstrengungen (tanzen, 5 pullis im kaufhaus anprobieren etc.). die ärzte haben nichts festgestellt!

hat jemand hier erfahrung damit? kann mir jemand weiterhelfen?

vielen dank johnny

Antworten
T#auWdl


hallo Johnny,

probiers mal mit Salbeitee, hilft immer bei übermäßigem Schwitzen.

Schmeckt allerdings nicht unbedingt gut.

Gibt in der Apotheke Teesäckchen, solltest du wirklich probieren, über einige Wochen zu trinken, siehst ja, ob er hilft. Wenn nicht denk an deine Schilddrüse und laß sie untersuchen.

alles Gute

w_au>kxi


Schwitzen nur am Kopf

Bei jeder kleinen Anstrengung rinnt mir das Wasser vom Kopf

aber nur vom Kopf.Hände und Achselhöhlen sind trocken.

Ich habe auchschon von akkupunktur gehört, weiß jemand darüber Bescheid ???

Aundix-T


Ähnliche Situation !!!!!!!!!!!!!!!!

Hallo, ich befinde mich in einer ähnlichen Lage. seit etwa 2 Jahren schwitze ich extrem bei kleinsten Anstrengungen, vorallem am Kopf. Der rest des Körpers wird extrem kalt. Es reicht schon wenn ich 2 min Staubsauge, oder 10min einfach nur dastehen. Wenn ich über längere Zeit einer Anstrengung ausgesetzt bin habe ich zudem am nächsten Tag ein druckgefühl im hals. Das ist jedoch noch nicht alles, seit etwa 1nem Jahr habe ich auch noch das Problem, dass wenn ich schlafen gehe, ich meistens 14-20 Stunden durchschlafe, ohne dass mich irgendwas oder irgendwer wecken könnte. Kein Arzt konnte mir bis jetzt weiterhelfen. Sie haben mich immer gründlich auf alles mögliche untersucht, aber nie etwas festgestellt. Ich verzweifle langsam, weil ich durch diese unbekannte Krankheit meine Ausbildung habe abbrechen müssen, und auch jede andere Anstellung nach kürzester Zeit verlohren habe. Wenn ich nicht rausfinde an was ich leide muss ich eine IV-Rente und Sozialhilfe beantragen, und dass ist definitiv nicht dass was ich will!

MfG Andi T / 24J / CH

o`hmanxndu


Kopfschwitzen Ade !!!

Hallo,

auch ich litt unter SEHR starken Kopfschwitzen (vom Vater geerbt). Leider hat Akupunktur bei mir und anderen Bekannten nicht geholfen. Ich habe mich einer Operation in Erlangen unterzogen, und bin bis heute (OP. war 06/03) trocken im Gesicht.

Allerdings schwitze ich jetzt an anderen Körperstellen erheblich mehr. Doch dieses sieht ja kaum einer. Es gibt also auf jedem Fall Hilfe.

Eine der besten Seiten im Netz ist [[http://www.schwitzen.de]]. Aber lest Euch auch die Nebenwirkungen der OP durch. Wer mehr wissen möchte über die OP und wie ich litt, einfach mailen (siehe Profil).

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH