» »

Haarentfernung am Rücken

B'ermtLraser


Hmm dann würde ich eher einen Aufsuchen der einen Alexandrit oder einen Diodenlaser (Light-Sheer) verwendet. Vielleicht hat er nur dieses Gerät ? und kann auf kein anderes ausweichen.

Da aber ein Nd-YAG auf einer komplett anderen Wellenlänge sendet ist es auch ein ganz anderes wirken auf die Haut.

Am effektivsten um die Haare zu entfernen ist ein Wellenlängenbereich zwischen grob 700 und 800nm und da ist der ND-YAG nicht drin ....

Mwa}rcxL


Danke für Deine Antwort.

Naja eigentlich sehe ich ja ein Ergebnis nach der ersten Sitzung.

Nur halt in Streifen :D

Jetzt bin ich mir unsicher.

Was wäre den der Nachteil in meinem Fall wenn ich mit diesem Laser weitermache ?

Mehr Sitzungen ?

Viele Grüsse

BMrekMbxeat


Wann hast du denn deine nächste Sitzung? Besser gesagt, wieviel Zwischenzeit ist darin und wie stark wachsen die Haare denn wieder nach?

LG Brekbeat

M ar2cL


Meine erste hatt ich am 12.07.04

einen neuen Termin soll ich Anfang September machen.

Dann wird also so 8 - 9 Wochen dazwischen sein

Die Länge der Rückenhaare betragen bereits wieder 1 bis 1,5 cm

So siehts im Moment aus :/

[[http://www.abi00.de/stoffel/Ruecken.jpg]]

S2t1eppxges


Du hast einige rote Punkte auf dem Rücken, ist das Akne oder haben sich da einige Haare entzündet?

Mba2rcxL


das meiste sind alles eine Art Leberflecken die von meinem Hautarzt unter Beobachtung stehen ... auch ein Problem von mir :/

Und der Rest ... keine Ahnung

Ist vielleich nur gerötet da ich vorher 2 Std Sport gemacht habe.

Da schwitz man ja und bekommt auch mal was ab.

Normal habe ich keine Probleme mit Akne oder der Gleichen.

MUarcL


Achso...

eine Entzündung von Haaren kann ich glaube ich ausschliessen .. die Laserbehandlung ist ja jetzt schon 6 Wochen her :-)

Und direkt nach der Laserbehandlung habe ich überhaupt keine Probleme gehabt ... noch nicht einmal rot geworden oder so ...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH