» »

Juckende Kopfhaut: Kleine weiße Kügelchen

N@i?klasX J. hat die Diskussion gestartet


Hallo Zusammen!

Ich habe seit Monaten o.g. Problem. Trotz einer Läuse-diagnose und entsprechneder Behandlung bin ich mir recht sicher, daß es das nicht sein kann:

Ich habe mittlerweile 3 Flaschen Goldgeist auf meiner kopfhaut verteilt, einwirken lassen und ausgespült. Anfangst nur einmal. Dann nach 2 wochen wars wieder so schlimm, daß ich es wieder versucht habe. Habe dann sogar wie in der Anleitung stand nach 10 Tagen nochmal probiert.

Nach 3 Tagen war wieder alles am jucken.

Dann hab ich es nach 2 Wochen ignorieren mal im 3-Tage rythmus probiert: gleiches Spiel.

Dann hab ich mal alles mit Jakutin eingesprayt, was ich mit dem Kopf berühre.

Klar hab ich immer auch alles ausewaschen und frisches Bettzeug bekommen. Eine Freundin hab ich nicht und ich arbeite immer an meinem Platz in meinem Büro. (Der Stuhl schwimmt in Jakutn ) Ins Kino geh ich auch nicht. Ich glaube nicht mehr daran, daß es Läuse sind. Ich kann auch nie welche finden: Nissenkamm...

Hat irgendwer eine alternative Idee? Die kleinen weißen knubbel finde ich mittlerweile auch an meinen Armen und sonst auch überall. Ich werde wahnsinnig.

Eine Überweiseung zum Hautarzt habe ich auch schon - aber die sind alle auf 3 Wochen ausgebucht!

HILFE!

Niklas

Antworten
N0ikla!s rJx.


War schon 3 mal bei 2 Ärzten

Hallo!

Mittlerweile war ich schon bei verschiden Ärzten. Die wissen beide nicht was es ist:

Ich kratze mir kleine weiße kügelchen aus den Haaren. Mittlerweile auch von den Armen und aus der Hose (oberschenkel) und meinem Swetshirt. Wenn man sich Zeit lässt - durch genügend Ablenkung werden sie etwar einen mm im Durchmesser.

Aus den Ohren hohle ich mir die mittlerweile auch!

Diagnose 1: Irgendein Pilz: Habe ein Shampoo dagegen bekommen - half nicht

Diagnose 2: Haarwurzelentzündung - Haarwasser bekommen - bringt auch nichts, obwohl sicher verschidene Haarwurzeln durch das ewige Jucken entzündet sind - die Kügelchen sollen Horn sein

Diagnose 3: Der arzt will zwischen den weißen kügelchen, die ich extra gesammelt hatte eine kleine Mücke gefunden haben. Leider habe ich den Namen vergessen.

Habe jedenfalls jetzt irgendein öliges Zeig bekommen, daß aber eher das gegenteil bewirkt.

Hat noch irgendwe eine Idee?

Niklas

AllKugexr


Hallo Niklas

Falls Du irgendeine Antwort auf Dein Problem gefunden hast, gib mir doch bitte Bescheid. Ich habe derzeit nämlich dasselbe.

Gruss

Aluger

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH