» »

Urin gegen Pickel?

-!SchnBeggix- hat die Diskussion gestartet


ALso ich hab n Problem....seitdem ich die pille nehme, hatte ich im Gesicht mit Pickeln eigentlich nicht mehr viel am Hut nur noch so Dekoltee ....aber plötzlich ist alles wieder da.. !! Total schrecklich...hab gelesen, das Eigenurin hilft...stimmt das? hat das jemand ausprobiert, wie mach tman das?

Danke shcon mal im vorraus

LG

Antworten
ScydnRey5k55


hey!

also habe auch schon davon gehört. kommt mir aber irgendwie ein bisschen komisch vor. wie meinst du dann, dass man das zeugs trinkt *bähhh* oder auf die haut drauf ??? also ich glaube ich könnt mich nicht überwinden das zu trinken...und so auf die haut vielleicht schon eher. also ausprobiert hab ich das noch nicht...aber ich hab eben auch schon davon gehört...

Syd

-ISchne4ggxi-


iihh trinken ?

Trinken? ih bäh nee das kann ich mir auch nicht vorstellen...glaube das muss man auf die betroffenen Stellen tupfen....aber wenn man das trinken muss, kann ich das gleich vergessen, find ich widerlich (obwohl Eigenurin sehr sehr gesund ist *bääh* )

Aufupfen geht ja noch...obwohl die Vorstellung auch ekelig ist =) Hoffe ihr antwortet mal jemand, der davon Ahnung hat ne? :-)

LG

a6muszed


ja

also ich hab diesen tip im sexualitäts-forum vor 5 tagen bekommen, hab jetzt 4 mal abends vorm schlafengehen eigenurin auf die die betroffenen stellen gerieben (mit der hand) --> UNGLAUBLICH!!

es wirkt wunder, meine brust ist viel glatter und auch viel weniger rot, große pickel sind sofort weg gewesen, jetzt sind nur noch so rauhe stellen, denke die werden aber auch weg gehen...

also --> tut es! man riecht es auch nur, wenn man die nase auf die haut drückt...sonst is es überhaupt kein problem....

viel spass ;-D

-DSch=neggxi-


oh gott

kann mir gar nicht vorstellen, dass das Hilft ! Naja....n bisschen ekelig hört sichs ja shcon an =)

Aber wenn das so hilft...hab auch so rote punkte und so...und so klitze kleine pickelchen wo ich dran rumdrücke und schwups sind se groß =/ nun ja...danke für den tipp

LG

m5oonlNight79


Wenn's wirklich hilft, dann nehme ich das auch in Kauf ***Bäääääh*** Aber, wer schön sein will muss leiden. Und oh weh amused, Du hast uns verarscht, dann ist aber was los ;-) Wir schmieren uns jeden Abend unser Pipi ins Gesicht und Du lachst Dir eins ins Fäustchen ;-)

agmusxed


lol

suchst du mich dann etwa heim?

als poltergeist?

;-D

nein spass...

ich mach das selber auch...also bitte...im vergleich dazu, dass manche leute dass auch trinken, is der ekligkeits-aufwand doch sehr gering, oder?!

mfg

m/oonl,ight7H9


Da hast Du aber noch mal Glück gehabt!!!

Ja, das stimmt :-D, besser stinken statt trinken

-fSchnn$egg8i-


dann

werde ich das heute wohl mal ausprobieren...(und dann gleich im Bett verschwinden *g*) echt mal wenn du uns verarscht hier....... :-)

also, bitte auch was von den anderen obs geklappt hat oder so....immer schreeeiben....oder wenn ihr was anderes entdeckt habt...

LG

k\ein-faVchmanxn


schreib dann auch bitte, obs geklappt hat ... schule faengt bald wieder an :-( :P

T0iDGGexr


Ich hab es gestern abend mal gewagt und mein Gesicht damit eingetupft....heute ist eigentlich keine sichtbare Besserung bemerkbar, die Haut fühlt sich allenfalls ein wenig weicher an. Aber ich werde das die nächsten 1-2 Wochen weiter machen und natürlich hier berichten...wenn man es einmal gemacht hat, ist es auch nicht mehr so schlimm ;-)

mNo{on9ligfht79


Ich habs nicht getan. Ich gehe erst mal zum Hautarzt ;-) Mal schauen, was der für Mittelchen hat. Bei mir sind es glaube ich "nur" die Hormone, weil ich die Pille abgesetzt habe...

H@o"llyx01


Urin ist auf jedenfall in Sachen Haut und Wundheilung die Beste, einfachste und günstigste Lösung.

Im Krieg war das eine der Hauptarznei bei Wundheilung!

Als ich mal sehr viele große Blasen an den Füßen hatte, hat mir ´mein Opa empfohlen mir über den Füß zu pinkeln. Zum Test hatte ich das nur über ein Füß gemacht. Es war ein halbes Wunder! Der Fuß den ich mit Urin behandelt hatte war nach 2 Tagen wieder komplett verheilt und der andere braucht doppelt so lange.

Soweit ich weiß sind die Säuren im Urin desinfizierend und die ganzen Nebenprodukte die der Körper produziert und asschwemmt eine gutr Mixtur um die Wundheilung zu beschleunigen.

In dem Sinne ist Urin eine bessere Reinigungslution mit regenerierender Wirkung auf die Haut. Die Säure reinigt die Haut und poren und der Rest heilt die angegriffenen und entzündeten Hautstellen.

Nicht um sonst wird bei Flechten oder anderen Hautkrankheiten auch die Urintherapie angewand.

Gruß Holger

SFydneyx555


hey!

ich weiß ja nicht wie es euch geht aber ich kann mich irgendwie nicht so richtig mit dem gedanken anfreunden, mir urin ins gesicht zu schmieren. aber na ja, wenn es echt hilft dann mach ich das auch... :-)

weiß nicht aber is doch bisschen eklig find ich...

I?soSAt5ar


hab dazu noch ne frage....

also wenn ihr das macht, tragt ihr dann zusätzlich noch ne creme oder sowas auf??

bis jetzt nehm ich gegen pickel immer so ne gesichtscreme gegen pickel und unreine haut, und dazu noch teebaumöl auf die betroffenen stellen. das wirkt sehr gut..

aber FALS ich das mit dem urin mal ausprobieren sollte, wäre es dann besser wenn ich die gesichtscreme dann weglasse?? und ausser urin (igittigitt *g*) nichts anderes mehr auftrage?

ich vertrau dem zeug nämlich nich so ganz %-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH