» »

Ich glaube, ich habe Diabetes

P-f"effergminzlxikör


Toleranz hin oder her, auch dass Messgeräte gerne mal leicht nach oben abweichen ist in meinen Augen, es ist morgens auch so zu hoch. Finde ich. Was anderes wäre es jetzt, wenn du morgens mit Messgerät 100 hast, Grauzone. ":/

L6enzx11


*:) pfeffrminlikör,

ja, die werte sind zu hoch. grrrr.....blöde, dass ich so lange auf einen termin warten muss um voran zu kommen, denn die ärztin wird dann wohl noch mal messen oder diesen oralen test durchführen. mein termin ist eine woche vor den ferien und danach bin ich 4 wochen weg. also weiter verschleppt. in amerika gibt es nur pappiges weißbrot. kann ja schlecht brot von hier für 4 wohn mitnehmen %-| .

p raxxa


er hatte 92 und ich 145.

Das passt doch.

Dein Messgerät, misst also schon richtig.

das ding heißt testamed ( GlucoCheck Plus )

Das ist OK, vor allem sind die Teststreifen, für das Gerät, relativ günstig . Das ist ja auch nicht ganz unwichtig, wenn man die Streifen selber zahlen muss.

unter/bis 140 nach dem essen ist doch normal!

Für einen Diabetiker ist das ein "normaler" Wert, wobei auch bei einem Diabetiker, niedrigere Werte wünschenswert wären.

in amerika gibt es nur pappiges weißbrot

Das solltest du schon irgendwie meiden, den das ist wirklich Gift, für einen Diabetiker.

PTfefnfermoinzxlikör


Das DM Teil Zubehör ist sicherlich wesentlich günstiger als das für mein Nobelschröder-Contour?

Lfenzx11


DM-Teil 7,95 Starterst!

praxa, ich hatte ja noch hoffnung, dass es am gerät liegt. bei sowas hört man nicht gern die wahrheit.

also pack ich doch brot in den koffer. im südwestn gab es letzts jahr nur weißbrot. in florida könnte ich glück haben, aber dann große sucherei. das kann ich aber ja schon von hier auskundschaften.

M'eigsteSr_Glaxnz


An sich sollte man meinen, die USA seien ziemlich diabetikerfreundlich. Da drüben ists ja ein ziemliches Problem, hab ich gehört. Vielleicht bezieht sichs auch nur auf Getränke ... ":/

Ansonsten würd ich das Brot halt mit etwas Butter oder Wurst belegen. Ist zwar nicht ideal für die Linie, aber das Fett lässt den Zucker nicht so rasch ansteigen.

Lkenxz11


meister-glanz, ih habe mehrfacch gesehen wie die frühstücken.von bacon mit eiern etc. mal zu schweigen.

burger zum frühstück mit pommes und mindestens 1liter cola für jeden. und die burger sind dort riesig ;-).

kann man sicher auch nicht verallgemeinern, abr ich habe nicht schlecht gestaunt

ich denke in florida, wo viele deutsche leben, wirds shon in irgendeiner ecke "normales" brot geben.

im südwesten ( in 5 bundesstaaten habe ich in normalen supermärkten nicht mal brötchen gefunden )und in florida nur eine sorte.

p:raxxa


Ist zwar nicht ideal für die Linie, aber das Fett lässt den Zucker nicht so rasch ansteigen.

Schon richtig, aber dafür lassen die Kilos, welche man dabei zulegt, den Zucker wieder höher ansteigen. ;-)

Ein Teufelskreis. ]:D

also pack ich doch brot in den koffer.

Für 4 Wochen Brot mitzunehmen, dürfte sich schwierig gestalten. Alternativ wäre hier Knäckebrot angesagt, allerdings 4 Wochen lang Knäckebrot zu futtern, ist ja auch nicht so prickelnd.

Wenn du die Möglichkeit hast, Brot selber zu backen, dann wären Brot-Backmischungen noch eine Idee.

vaoll dampxf


Hallo Lenz,

bin vor zwei Jahren mit Wohnmobil durch Canada und USA gefahren. In den großen Supermärkten sind die schon besser geworden. Wir hatten einen Toaster gemietet und geschaut, dass wir Vollkorn Toast bekommen, hat zwar nicht immer geklappt, aber meistens. Mein Zucker ist in der Zeit jedenfalls nicht merklich schlechter geworden.

Wünsche Dir einen schönen Urlaub, wir fahren wieder im September *:)

Lqenzx11


volldampf, danke...wohin fahrt ihr genau?

ich denke in florida lässt sich eher was auftreiben. wie gesagt im nord/südwesten habe ich nichts gesehen. letztes jahr wußte ich aber noch nichts von diabetes und da habe ich vielleicht auh nicht peinlichst genau geguckt.

v!o;lldam,pf


Sorry Lenz, habe lange nicht reingeschaut.

Wir fliegen nach Las Vegas (2 Nächte Aufenthalt) und haben dann ein Wohnmobil für 25 Tage, dann wieder nach Vegas für eine Nacht dann Rückflug. Wir werden uns hauptsächlich in Kalifornien rumtreiben. Ich freu mich *:)

LkeUnz1x1


volldampf, du bist sicherlich noch in amerika!?

bin seit einer woche wieder hier und will wieder hin ;-)

so, nun zum wesentlichen. zugenommen null kilo und mein hba1 mit oder ohne c weiß ich nicht, liegt bei 6,6. vorgestern blut abgenommen muss der noch niedriger werden oder käme ich so ohne folgeerkrankungen über die runden? am gewicht arbeite ich, aber wie gesagt, dank hashimoto mehr als schwer....gestehe aber, in amerika nur weissbrot gefrühstückt zu haben. 2 scheiben toast am morgen. ist doch eindeutig diabetes!?

L#enz1x1


ups, du fliegst erst. schöne reise!!!!!!!!!!1

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diabetes oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Stoffwechsel und Hormone · Übergewicht


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH