» »

SS-Diabetes: Essensideen?

SBarinya&MJu*ckelcxhen


mashi wie gehts dir inwischen

caoimhe herzlichen glückwunsch zur geburt @:)

MAa!r~shm%allow


Caoimhe, von mir auch herzlichen Glückwunsch! @:) Hoffe, es lief alles gut ???

Sarina, mir geht's gut und dir ??? Mein Kleiner ist jetzt fast 7 Wochen alt. Er hatte "nur" 3670g (dafür hat er jetzt schon fast 6kg, hat aber nix mit dem Diabetes zu tun) und überhaupt keine Probleme mit dem Blutzucker.

Was mein Blutzucker jetzt macht, weiß ich allerdings nicht. Sollte ja jetzt eigentlich mal den Gluscoseblastungstest nochmal machen lassen, aber :=o . Ich hab einmal noch gemessen, morgens nach ner Schale Chocos und da war alles paletti. Da wär mir der Blutzucker in der SS in die Höhe geschossen. Hast du den Belastungstest nochmal wiederholt ???

SAarina&M@uckelcxhen


hey marshi dir auch alles gute. habe dir auch noch garnicht gratuliert oder SS Demenz'? 6 kilo sind doch toll....meinrt prengt hierr auch alle rekorde . zum nachtest war ich auch noch nich....nicht mal zur gyn nachuntersuche... :-X %:|

CraoSimxhe


Bei meiner Kleinen (2780g auf 50cm) war mit dem BZ auch alles okay, mein Tagesprofil war auch gut und im Februar hab ich schon den Termin für den oGTT. . *:)

M#a`rs^hma<lloxw


Hey! *:)

Sarina: Keine Ahnung, ob du mir schon gratuliert hast. Meinst Stilldemenz, oder ??? ;-) Wie schwer ist denn dein Kleiner ??? Neueste Messung heute bei uns: 6,2kg. %:|

Zur Gyn.nachuntersuchung war ich dafür schon. :)z

Weiß auch gar nicht, wo ich den oGTT machen lassen soll. ":/ Ich setz mich ja nicht mit nem Säugling 3h ins Krankenhaus (da war ich zur Diabetesberatung). Zum Hausarzt will ich nicht, weil da zu viele Kranke rumhusten und beim Gyn wird der Test mit so nem Fingerpieksgerät gemacht. Vielleicht mach ich ihn auch einfach alleine daheim und hol mir so ne Glucoselösung. Wär das Einfachste jedenfalls. wenn der nicht gut sein sollte, kann ich ja immer noch zum Arzt.

SKarinya&Muckxelchen


@ marshi

stillst du? dann haben sie ja noch nestschutz. ich werd den OGTT beim Diabetologen denk ich machen, weil aussagekräftig ist doch eh nur der wert und nicht die messungen oder? da schlepp ich den kleinen auch mit aber dauert hier auch nur 1 std, bei uns wird glaub ich nurnoch der nüchternwert und der 1 std wert genommen und nur bei auffälligkeit ein weiterer wert.

wie gehts euch denn so? 6,2 nicht schlecht. unserer iszt bei 7,7 glaub ich für fast 4 monate nicht übel ;-D ;-D aber kenn ich von der großen ja alles und mit 9 monaten war die dann im untergewicht, von daher sorg ich mich nicht und bin froh über den specki.

@ caoimhe

so leicht, wie süß!

MWarsfhmalloxw


Erstmal ein frohes neues Jahr! ;-D

Ja, ich stille. Klappt dieses Mal erstaunlicherweise noch gut, wobei ich glaube, dass ich bald zufüttern muss, weil ich denke, er will mehr als rauskommt.

Also der oGTT mit dem Fingerpieksgerät ist halt ungenau. Den kann ich genau so gut dann auch daheim machen. Das Blut sollte schon ins Labor geschickt werden.

Ui ja, 7,7 kg ist echt nicht schlecht. ;-D Das kann meiner auch noch schaffen. ;-D Ich kenn so eine Gewichtszunahme halt gar nicht von meiner Großen, die war in dem Alter noch einiges leichter. Uns geht's eigentlich super, bis auf die Nächte, da schaff ich es selten, vor 2 Uhr zu schlafen, weil die längeren Schlafphasen immer erst nach 2 Uhr kommen. Wie läuft's bei euch ???

S-arina&WMucKkelchxen


echt deine große war leichter? meine nicht die war auch so n mopsi und heut ist sie gertenschlank. mach dir ja keine gedanken, die meisten leichten babys die ich so kenne sind heute viel schwerer als mein moppelchen von damals, die sagen heut garnichts mehr.... :=o und ich grinse.

ui vor 2 nicht schlafen, du arme. wie geht deine große mit dem kleinen um?

och bei uns läuft es gut, ist halt echt anders als mit einem kind find ich. viele einlingsmamas verstehen nicht warum man manches nicht mehr schafft, das find ich total schade. ist das bei dir auch so?

E<hem*aliger NButz8er (#$28287x7)


Ja, ich stille. Klappt dieses Mal erstaunlicherweise noch gut, wobei ich glaube, dass ich bald zufüttern muss, weil ich denke, er will mehr als rauskommt.

Hast du dich mal an eine Stillberaterin gewandt? Eigentlich reguliert die Nachfrage das Angebot.

M"arshLmavllxow


Sarina: Meine Große hatte bei der Geburt 300g mehr als der Kleine, hat dann aber nicht so rasant zugenommen. Die war nur ein Mopsi direkt nach der Geburt, dann nie wieder. Na ja, heute wiegt sie auch relativ viel für ihr Alter (13kg für 1,5 jahre), aber sie ist sehr schlank.

Sie macht sich eigentlich gar nicht viel aus ihm. Streichelt ihn, aber nur wenn ich's ihr auftrage ;-) , ansonsten ist er ihr noch ziemlich egal, denk ich. Von Eifersucht merk ich noch nix. Sie ist ja selbst noch relativ klein. Wie ist das bei euch ???

Klar, ist schon anders als mit einem Kind. So eben mal einkaufen fahren ist nicht mehr. Dauert alles ewig wenn man 2 Kinder einpacken muss und ins Auto verfrachten. Wir ziehen bald um und dann will ich ne Putzfrau. Ich schaff das einfach nicht, so viel sauber zu halten. Das verstehen auch viele nicht, warum wir das so nicht schaffen (wenn ich die halbe Nacht putzen würde, vielleicht, aber ich hab da auch wirklich keine Lust... :=o ).

Aleonor: Nein, ich hab halt mit meiner Hebamme drüber gesprochen. Das stimmt in den meisten Fällen schon, dass die Nachfrage das Angebot reguliert, aber wenn das immer so wäre, würde ja niemand zufüttern müssen. ;-) Ich weiß ja gar nicht, ob ich zufüttern muss. Wahrscheinlich nicht. er hampelt halt manchmal an der Brust rum. Entweder kommt nix mehr, oder er ist müde oder sonstwas, keine Ahnung. Ich finde zufüttern jetzt auch nicht so schlimm, will es aber noch etwas hinauszögern, ist halt doch umständlich. Wir versuchen, ihm ab und zu abends mal ne Flache zu geben, damit er sich da auch dran gewöhnt (damit ich mal wegkann oder schlafen), aber bisher will er das noch nicht so recht. Vielleicht liegt's auch an dem Sauger.

Searina&$MCucake/lchexn


@ marshi

Also meine mag den kleinen den ganzen tag bespaßen, tanzt mit ihm, bringt schnuller, rasseln und mag ih füttern, aber wenn er mal schreit dreht sie kategorisch mit ab, da könnt ich mich dann erschießen. ;-D , leider bleibt sie abends oft auf der strecke weil der kleine da sehr anstrengend ist und nur getragen wird (naja gut tagsüber auch aber sie geht ja ein paar std in den kita und ist immer sehr!!!! ausgelastet und es macht ihr nix aus)

das du deinen haushalt nicht schaffst kann ich gut verstehen. meine ist zwar wiegesagt ein paar stündchen im kita, aber wenn man ein baby hat was rund um die uhr geschleppt wird, kommt man auch nicht weit. jetzt langsam wird es aber etwas besser, er lag mal echt 15 min unterm spielebogen und er schläft nun ab und an auch mal im bett, ein weltwunder!!!! für mich echt das größte grad. freie hände.

aber zeit hat man doch mit 2 en irgendwie nicht mehr oder?

MIT DEM ZUFÜTTERN; DAS ist aber in der woche wo dein kleiner ist auch meist ein schub, meine hebi meinte genau in den wochen stillen viele ab oder füttern zu, statt 5 tage zu warten und ganz oft anzulegen.

wir hatten das problem nicht direkt weil ich generell immer nebenbei mal abpumpe und dann immer das zugefüttert habe, ab und an mach ich aber auch mal ne flasche und finds auch nicht schlimm.

Miar`sh)mallow


Puh, du musst ihn den ganzen Tag tragen ??? Also das muss ich überhaupt nicht. Er liegt auch öfter mal ne Stunde alleine da und guckt rum. Generell ist er sowieso ein gnaz arg liebes Baby. Ich ifnd's nur irgendwie schade, dass man die Zeit mit ihm nicht so sehr genießen kann wie mit dem ersten Kind. Er tut mir auch oft leid, weil er so viel alleine rumliegen muss. Meine Große ist ja noch nicht im Kindergarten, die will auch den ganzen Tag beschäftigt werden, obwohl sie auch alleine spielen kann. Eigentlich sind beide echt lieb, aber trotzdem krieg ich das mit dem Haushalt nicht gebacken. Ich kann ja nicht mal kurz mit der Wäsche in den Keller und beide zusammen alleine lassen. Muss ich alles abends machen.

Ich fütter auch noch gar nicht zu. Ich leg ihn sowieso echt oft an, aber trotzdem denk ich, dass ich wenig Milch habe. Ich brauch z.B. nie Stilleinlagen, weil einfach nix rauskommt.

Darf ich fragen, welche Sauger du nimmst ??? Ich hatte diesen Medela Calma Sauger, der ja so toll sein soll. Aber den nimmt er nicht mehr. Haben das jetzt ein paar Mal mit dem probiert, aber keine Chance mehr.

Searina&&MuckeMlchxen


marshi

jap er ist fast den ganzen tag an mir. wenn ich ihn ablege meckert er ununterbrochen. erst jetzt wo er greifen kann lässt er sich mal ablegen und spielt etwas. und er schläft so 1 etappe am tag ( die sind aber wenigstens 2 stunden) allein im bett. das finde ich toll. meine große wurde auch viel getragen aber die hat wenigstens oft mal den spielebogen geliebt, mein kleiner hasst ihn ]:D

sauger zum füttern, ich nehm die mam anti kolik flaschen, die find ich super. ansonsten gibts ja noch den medela cup falls er keine flasche nimmt.stilleinlagen brauch ich auch nicht und ich hab echt viel milch, das reguliert sich oft das nix mehr ausläuft.

das glaub ich dir dass du da zu wenig kommst. bei uns wäre es ohne kita ein desaster gewesen weil dann hätte immer einer schreien müssen und so bin ich echt froh dass die große maus jeden tag ein paar stunden geht, es tut ihr total gut und sie liebt es total (zum glück)

und dann abends den haushalt, gehst du nicht am stock? hast du etwas hilfe?

MVarsh-mallow


2 Stunden sind ja mal ein Wort. :)^ Das schläft meiner so gut wie nie. Nur heute pennt er irgendwie schon den ganzen Tag. :-/

Mam Sauger hab ich auch noch da, von meiner Großen, allerdings keine anti-Colic Flaschen. Die Sauger werd ich dann mal ausprobieren. Beim Füttern aus dem Becher gibt's bestimmt ne Riesen-Sauerei, kann ich mir denken.

Nee, am Stock geh ich noch nicht. ;-D Nur der wenige Schlaf macht mich etwas fertig, weil ich ja nie vor 2 Uhr schlafen kann. Ich bin jetzt schon den ganzen Tag müde und erst abends werd ich fit. Das kann so nicht weitergehen. Wir wohnen noch bei meinen Eltern im Haus (aber nicht mehr lange), da geht das dann schon. Die nehmen mir auch ab und zu mal ein Kind ab. Beide eher selten. Muss nur aufpassen, dass die Große nicht zu oft bei Oma und Opa ist, dann will sie nämlich nicht mehr zu mir. ;-)

Szarina%&MuckeQlCchen


ne diese medela cups sind easy verursachen eigentlich garkeine sauerei. ich finds nur unpraktisch. es gibt aber noch so ein teil von medela den man verwenden kann da schlabbern sie auch so raus sieht aber ähnlich aus wie ne flasche? weis grad nicht mehr wie das hies.

ja 2 std sind super aber auch erst seit 1 woche also ich hoffe es bleibt so. :)^

oma und opa im haus ist klasse das freut mich. ja wenig schlaf ist echt sch.....kann ich auch ein lied von singen. vorallem das man nie ausschlafen kann, lilly ist nicht so gnädig. selbst wenn mein mann samstag mal versucht allein aufzustehen mit beiden, schreit oder spielt die so laut das ich nach 1 std kapituliere ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diabetes oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Stoffwechsel und Hormone · Übergewicht


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH