» »

Blutzucker normal aber Insulin (viel) zu hoch?

ujser8x5 hat die Diskussion gestartet


Hallo.

Mein Endo hat jetzt festgestellt, das mein Insulinwert zu hoch ist. Der Bluttest hat 46.4 mU/l (2.6 – 24.9) ergeben.

Habe dann ein Blutzucker-Tester mit bekommen und sollt das mal beobachten. Laut Tabelle, die zu dem Gerät war, ist der Blutzucker völlig normal. Alle Werten lagen zwischen 5.4 und 6.5, 6 wäre laut Anleitung der Mittelwert.

Gemessen habe ich zu ganz unterschiedlichen Zeiten. Vor/nach dem Essen, zwischendurch, morgens...

Hat irgendjemand diese Konstellation schon einmal gehört und kann etwas dazu sagen?

LG

Antworten
pgraxxa


Möglicherweise hast du eine Insulinresistenz. Deine Bauchspeicheldrüse gleicht dies, durch einen erhöhte Insulinausschüttung aus, damit dein Blutzucker in einem normalen Rahmen bleibt.

Dies könnte ein Zeichen sein, dass sich bei dir ein Diabetes entwickelt.

Einen oralen Glukosetoleranztest durchführen zu lassen, wäre sicherlich nicht verkehrt.

B`iAr7kepnbl=att10


Wäre es Diabetes 1 oder 2, wenn sich daraus Diabetes entwickeln würde?

SZchxnBeehxexe


@ user85

Hat irgendjemand diese Konstellation schon einmal gehört und kann etwas dazu sagen?

Ist bei mir genauso.

Hast du Übergewicht? Wenn ja dann solltest du versuchen abzunehmen.

u7serN85


Übergewicht kann ich ausschließen. Habe ca. 93kg bei 1.93 Größe.

Hat vielleicht noch jemand eine Idee, was so etwas bewirken kann?

CEaoi~mhxe


Dein Gewicht ist an der obersten Grenze des Normalgewichts.

pDraxxa


Wäre es Diabetes 1 oder 2, wenn sich daraus Diabetes entwickeln würde?

Typ 2

Hat vielleicht noch jemand eine Idee, was so etwas bewirken kann?

Medikamente können dafür auch verantwortlich sein. Nimmst du irgendwelche Medikamente?

Ansonsten kann es eine erbliche Veranlagung sein. Sind in deiner Familie Diabeteserkrankungen bekannt?

Des Weiteren kann auch ein Insulinom dafür verantwortlich sein, aber keine Angst diese Tumore sind in der Regel gutartig.

Allerdings treten bei einem Insulinom häufig auch Unterzuckerungen auf, dies ist bei dir, aber nicht der Fall.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diabetes oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Stoffwechsel und Hormone · Übergewicht


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH