» »

Diabetes, Alkohol, Insulin

Cje,rebrxo


Ja hab meine BE Faktoren in den letzten 4 Wochen von Mittags 0,5 | Abends 1,0 auf 1,5 und 2,0 erhöht. Damit lande ich meistens bei 5,x – 6,x es sei denn ich hab die BEs unterschätzt. Korrigieren tu ich ab 7,0 dann mit 1IE und ab 8 mit zwei IE.

Seit der Erhöhung der Faktoren ist auch deutlich erkennbar, dass der Wert stabiler ist. Hatte schon überlegt, ob ich auch mal 4 oder 6 IE Lantus mit ansetze, um generell bissel weiter runterzukommen. Aber so läufts ja erstmal. Letzter HbA1c war 6,5 und der davor, erstmalig festgestellt im KH, war 13,4 somit eigentlich schon mal gut ^^

Mbejlch5enxM


Ah, einfach mal 18, das merk ich mir, denn meine Schwester kennt auch nur die mmol/l... -hihi-

Oh ja Trennungen sind sehr schmerzhaft.. Das kennt wohl jeder... Aber ich nehm dich abends gerne mal mit (aber nur, wenn ich auf dich aufpassen darf (:) -hehe-

Da hilft eigentlich immer nur die Zeit, die es immer etwas mehr erträglicher macht ! Und auch gute Freunde um sich sind sehr hilfreich...

Nunja, bei mir passt das nicht mehr dazwischen -lach- da plumbst ja alles aus der Jackentasche raus... Und müssen die Sensor nicht alle steril sein? Weil wenn ich die in die Hosentasche tue, ähm, machen sie immernoch ihre Arbeit, also das messen, gut oder wird der Wert etwas gefälscht...

So, mach mich langsam fertig... Die möchten noch vorher essen gehen -lach- da start ich mit nem unsicheren Wert :) Denn Essen abschätzen, nunja, kann man sehr verschätzen -lach-

Bei jedem wirkt Bewegung und Alkohol anderster.. Muss wohl jeder durch und es rausfinden.. Aber Achterbahn trifft es sehr gut...

Also Ihr Lieben, einen angenehmen Abend euch allen :)*

C"erOebrxo


Dann viel Spaß heute Abend, falls Du mal in Berlin bist komme ich gerne auf dein Angebot zurück. Oder wir trinken gleich einen bei mir an der Bar ^^

MKeistKerq_Gxlanz


Was hast du denn für sterile Sensoren?

Muss sagen, mein Messgerät, das Accu-Chek Mobile, machts natürlich sehr einfach. Da hab ich Tests, Stechhilfe (inkl. Ersatznadeln) und Messgerät kompakt beisammen. Wie ein zweites Telefon halt. Passt gut in die Hosentasche.

Mgelc]henM


Ich in Berlin.. Jetzt wohl eher die Zeit weniger -lach-

Habe so eine Tasche, wo eine Stechhilfe, eine Dose mit Teststreifen (Sensoren) und das Messgerät an sich.. Dort habe ich auch Lanzetten und noch eine Notnadel drinen... Und natürlich nen Lolli als Traubenzuckerersatz...

Seit lieb gegrüßt und ein gutes Wochenende euch allen :p>

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diabetes oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Stoffwechsel und Hormone · Übergewicht


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH