» »

Wie hoch ist der normale Blutzuckerwert?

CKhev2yla;dZy


Nein – auch keine Kantine. Sagte ich ja. ;-)

Na ja, halt belegte Brötchen, Tomatensalat oder Gurken etc.

CIhe`vyxlady


Seid Ihr jetzt alle nur noch drüben anzutreffen ":/ :=o

m)arioxn au}s wixen


drüben gibts halt mehr süsslinge,mehr zu lesen,mehr erfahrungsberichte,mehr überhaupt

;-D

C_hedvylxady


Ah okay.

C@hCevyladxy


Guten Morgen *:) Ich habe noch einmal eine Frage. Ich war eben beim Arzt. Blutabnahme. Ich habe die Arzthelferin dann gefragt wie denn mein BZ Wert ist. Sie hat dann was aus dem bereits abgenommenen Röhrchen genommen und das gemessen. 135 war er. :-/ Ich verstehe das eigentlich nicht. Ernährung habe ich eigentlich schon ziemlich umgestellt und bereits 4,5 kg abgenommen. ":/ Ist es ein Unterschied, ob aus dem Finger Blut entnommen wird oder aus dem Arm ??? Können Tabletten auch die Werte verfälschen ??? Ich nehme ja seit Anfang März auch Tabletten gegen LDL Cholesterin ":/

AMhornjblxatt


Es spielt keine Rolle, von wo das Blut stammt. Wäre ja auch böse, wenn das Ohrläppchen Normalwerte hätte, das Blut im kleinen Zeh dagegen schon kurz vor dem Koma wäre....

War das denn ein Nüchternzucker? Oder schon nach dem Frühstück?

Ich habe 2 Zuckerkontrollgeräte. Die Differenz zwischen dem billigen und dem teurem Gerät beträgt immer fast 30. d. h. mit dem einen Wert wird gerade der Nüchternzucker immer zu hoch.

Habe das mal mit Blutwerten verglichen, wo das Blut auch ins Labor ging. Laborwert nü 89, auf meinem Accu-Chek Aviva war er 119.

Und so eine Arzthelferin benutzt doch auch nur so etwas, wenn sie es gleich gemessen hat. Diese kleinen Geräte sind nie so wirklich genau.

C#hevylpady


Hallo *:) Das war der Nüchternwert :-/ Was mich jedoch stutzig macht ist die Tatsache, dass ich meine in der Packungsbeilage der Tabletten für den LDL etwas gelesen zu haben. ":/

Rqain#er8


Ja, es ist bekannt, dass Statine das Diabetesrisiko erhöhen und den BZ erhöhen können (siehe [[http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/51610/BfArM-Statine-erhoehen-Diabetesrisiko hier]]). Wie sind denn deine Cholesterinwerte im einzelnen (LDL, HDL, Gesamt und Triglyceride)? Wenn die Zusammensetzung gut ist, dann brauchst du wahrscheinlich gar keine Cholesterinsenker zu nehmen.

Allerdings wird der Cholesterinsenker den Wert nicht so stark verfälschen, dass du ohne die Tabletten einen perfekten BZ hättest. Gegen deinen Diabetes musst du trotzdem weiter etwas tun. Misst du denn deinen BZ auch manchmal zu Hause selbst?

C8hevytlaxdy


Hallo Rainer *:) Die Werte habe ich leider nicht griffbereit. Sie liegen bei meinem neuen Arzt. :=o

Gegen deinen Diabetes musst du trotzdem weiter etwas tun

Ich habe ja schon die Ernährung umgestellt. Immerhin habe ich auch schon 4,5 kg abgenommen. ":/

Misst du denn deinen BZ auch manchmal zu Hause selbst?

Nein. Man hatte mir ja abgeraten ein Gerät anzuschaffen.

Ob Erkältungen denn den BZ beeinflussen können ???

CnhevyBlaudxy


Ach so – und Bewegung geht leider immer noch nicht, da ich immer noch erhebliche Probleme mit meiner Bandscheibe habe. :-/

perax+a


Ob Erkältungen denn den BZ beeinflussen können ???

Ja.

CUhevVyladxy


@ Praxa

Danke. Dachte ich mir schon. Ich bin seit letzter Woche total erkältet. Die Nebenhöhlen sind immer noch etwas zu. Ich denke mal, ich warte einfach den Langzeitwert ab. Daran wird man ja sicher am besten sehen können ob sich was verändert hat, oder ???

R_ainXerx8


Ja, du kannst erst einmal den HbA1c abwarten. Aber trotzdem solltest du dir ein BZ-Messgerät zulegen und von Zeit zu Zeit alleine messen. Nur so kannst du z.B. herausfinden, ob du dir das Brötchen zum Frühstück wirklich leisten kannst.

Sprich am besten mit deiner Ärztin über ein BZ-Messgerät. Das Gerät bekommst du umsonst, vielleicht spendiert sie dir auch noch die ersten 50 Teststreifen.

LG Rainer

C0heAvylaxdy


Ja – nächste Woche habe ich Besprechung wegen der Blutwerte.

Nur so kannst du z.B. herausfinden, ob du dir das Brötchen zum Frühstück wirklich leisten kannst.

Na ja, wie erwähnt habe ich die Ernährung ja umgestellt und so schlecht kann es ja eigentlich nicht sein, da ich bereits 4,5 kg abgenommen habe ":/

Ich esse eigentlich

Morgens Joghurt mit Obst und etwas Vollkornflocken

Mittags in der Woche: 2 Scheiben Vollkornbrot mit Geflügelleberwurst, oder Tomaten etc.

Abends dann zu 85 % ohne KH. Sprich: Salat, oder Gemüse mit etwas Fleisch etc.

KH zu Mittag in Form von Kartoffeln esse ich eigentlich nur am Wochenende. :=o

CShevyxlady


Also ich habe mal eben die Packungsbeilage gelesen von dem Statin was ich nehme. Nebenwirkung: läßt Ihren Blutzucker steigen. Sollten Sie Diabetes haben sollten Sie unter ständiger Überwachung stehen. Ansonsten können diese Tabletten eine Diabetes auslösen. Super – ich frage mich manchmal warum Ärzte so etwas verschreiben, wenn man eigentlich gerade bei Ihnen wegen einer anstehenden Diabetes in Behandlung ist. ":/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diabetes oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Stoffwechsel und Hormone · Übergewicht


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH