» »

Blutzuckerwert 4 Stunden nach Essen zu hoch?

b<eestl`ejuicxe21


weil es eben typische erkrankungen bei übergewicht gibt... und wenn du die (noch) nicht hast, dann wissen die Ärzte auch, dass du dir selbst darüber klar bist.

Wenn mein Arzt davon anfangen will, dann nick ich und sag: "Jo weiß ich, das können sie sich sparen"....

Ärzte erzählen das einem ja nicht um zu sticheln oder dich zu ärgern, aber die meisten erkennen auch, dass man das Problem sehr wohl kennt... es eher dann an der Umsetzung hapert, am Leidensdruck, an Grunderkrankung (wie z.b. ne Unterfunktion der sd... ) oder oder

XQxF&lowerxxX


der Orthopäde hat mich sogar gefragt ob ich viel Sport machen würde, weil die Verletzung am Sprunggelenk oft verstärkt wird, wenn man viel Sport macht. Ich hab ihn nur ganz ungläubig angeguckt und wollte schon sagen: "Schauen Sie mich doch an, wie dick ich bin"

bzeet4leju ic3ex21


och wieviele dicke machen regelmäßig sport... ganz viele und die meisten haben ne gute kondition und sind auch gelenkig...

aber das Gewicht ist natürlich übel für die Gelenke je nach sportart, darum z.b. auch die Frage, angenommen man joggt, dann ist das für die Knöchel und knie natürlich fatal wenn man 90 statt 60 kg hat... schwimmen jedoch oder radfahren geht nahezu mit jedem gewicht gleich (für die gelenke jetzt)

M7eistEer_'Glanxz


Das Dümmste, was du machen kannst, ist warten.

Sollte bei dir eine Stoffwechselstörung vorliegen, ist es wichtig, dass diese frühzeitig bemerkt und ggf. behandelt wird.

Es kann sein, dass dein Wert nach dem Frühstück zu hoch war, weil der Lachs viel Fett enthält und das die ganze Verstoffwechselung verlangsamt. Dennoch ists nicht falsch, das Ganze noch seriös abzuklären.

b#eetltejuicex21


sie hat ja heute nach dem frühstück noch gar nicht gemessen... das war ja nüchtern, oder hab ich das falsch verstanden?

p[ra7x:a


Mir kommt da gerade ein ganz anderer Gedanke.

Kann es sein das in der Apotheke keine 84 mg/dl gemessen wurde, sondern 8,4 mmol/l?

Das wären dann umgerechnet nämlich ca. 150 mg/dl und somit natürlich deutlich zu hoch.

bzeetQleRjui.cex21


oh.. ja das könnte natürlich sein...

X1xFlo9werIxxX


Ne, in der Apotheke waren es tatsächlich 854 mg/ dl

So, ich geh mir jetzt mal Hände waschen und messe dann nochmal..

Ich hoffe, der Wert ist jetzt ok ":/

pnraxxa


Ne, in der Apotheke waren es tatsächlich 854 mg/ dl

Wie bitte! :-o :-o :-o :-o :-o

XAxFlo!werxxX


uups, ich hatte mich verschrieben ;-D

ähm ich meinte natürlich 84 mg/dl

b~eetloejuKice521


und jetzt? obwohl egal ob 99 , 126 oder 140... ich rate dir trotzdem da mal nen arzt draufschauen zu lassen, so ein einzelner sagt da nicht viel aus, vor allem da du schon normale und zu hohe werte hattest.

S/marzagdau"gxe


und... wie schauts aus?

X2xFlpowexrxX


Ich hab jetzt grad gemessen: Der Wert liegt jetzt bei genau 100 mg/dl.

Das ist doch eigentlich ok, oder?

X,xFlo;wexrxX


Ich hatte mir jetzt aber davor die hände gewaschen. heute morgen im nüchternen Zustand hatte ich mir die Hände nicht davor gemessen.

X/xFlBowxerxX


ähm gewaschen :=o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diabetes oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Stoffwechsel und Hormone · Übergewicht


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH