» »

Schwangerschaftsdiabetes

lBady-)lou


Ehrlich gesagt, ich habe es nicht gewusst (auch nicht welche Risiken für ein ungeborenes Kind bestehen könnten) sind- aber wird wohl wegen dem Kind sein?

Gottseidank kam mein Sohn gesund auf die Welt.

Vrixjo


Da hat er Glück gehabt!

Der Test wird nur wegen dem Kind gemacht. Hatte ebenfalls Schwangerschaftsdiabetes, wurde aufgeklärt und habe im Internet auch noch etwas darüber gelesen. Folge war, dass ich die restliche Schwangerschaft viel, viel Hunger hatte (hatte nämlich permanent Hunger auf Süsses ;-D ), nur 6 Kilo zugenommen habe und meine Kleine gesund auf die Welt kam :)^

Wenn ich mal gesündigt und gesehen habe, dass mein Blutzucker über die angegebenen Grenzen ging, habe ich mich dermaßen schlcht gefühlt, dass ich die Sünden an einer Hand abzählen konnte.

ljady%-loxu


Ich ärgere mich so sehr über meine damalige Dummheit/Ignoranz. Ich habe aber während der Schwangerschaft nur 9 kg zugenommen, die nach der Geburt größtenteils wieder weg waren.

n/ico(lebbx25


Hallo ich habe auch Schwangerschaftsdiabetis. Meine Werte waren erst immer in Ordnung. Habe meine ernährung, soweit ich halt weiß, umgestellt aber meine Werte sind auf einmal ständig hoch. Hatte heute Vollkornnudel mit Tomatensauce. Mein wert war 170, letze woche grade mal130. Woran liegt das nur? Ausserdem ist mal mein BZ morgens im nüchternen Zustand ok, und manchmal liegt der bei 100. Kann mir das gar nicht erklären. Mir wurde gesagt das wenn ich nachts nicht mehr esse liegt das nur an den Hormonen. Habe total angst das sie mir mit Insulinspritzen kommt. Muss Freitag wieder hin und dann guckt sie nochmal. Eine Ernährungsschulung bekomme ich erst 4 wochen vor der Geburt, was mich total ankotzt da ich jezt sowas bräuchte. Bin ich verpflichtet an der Schulung kurz vorher noch teilzunehmen?? Danke für eure Antwort im Vorraus

N\ietzscNhesNase


Mmh, also ne Schulung wäre vielleicht nicht schlecht, nur wieso erst 4 Wochen vor der Geburt?

Nudeln mit Tomatensosse sind sehr kohlenhydratreich, auch wenns Vollkornnudeln sind (obwohl Vollkorn natürlich immer besser ist als Nicht-VK). Das wirkt sich natürlich auf den BZ-Spiegel aus. Informier dich doch auch jetzt schon etwas mehr über Ernährung, das kann dir nur nützen!

Insulinspritzen sind übrigens nicht schlimm :) Wirklich, man spürt den Einstich meist kaum.

n?ic`oleb2x5


weil die Praxis nächsten monat zu hat wegen urlaub und vorher hat das wohl nicht geklappt. finde ich auch echt daneben. habe eben gelesen das vollkornnudeln erlaubt sind und wie gesagt das letzte mal hatte ich einen guten wert gehabt. Vielleicht hat der ein oder andre auch mal lust zuschreiben was es so an warmen Mahlzeiten bei euch so gibt? Mir gehen so langsam die ideen aus und jeden tag fleisch mit gemüse mag ich auch nicht. bin jetzt schon total genervt davon.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diabetes oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Stoffwechsel und Hormone · Übergewicht


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH