» »

Blutzuckerwert: Kann sich Diabetes so schnell entwickeln?

aFnnalxida


Hallo Ihr Beiden

@ Ahornblatt

Der HOMA Index war bei mir erhöht,bin grad arbeiten. Werde dann alle genauen Wert abtippen und morgen zum Arzt. Mich hat es eben nur so geschockt, weil das Glucosefeld auf einmal wirklich dunkelgrün-blau war und in den ersten Minuten nichts passierte und dann auf einmal diese Farveränderung. Ich mein wie kann es sein, dass es nur in diesem Feld sich verfärbte?

@ Rainer8

Der BZ war 2011 Nüchtern und venös, 2013 betrug der BZ nüchtern vernö dann 90mg/dl

s^chnup}fKen0x8


Wenn der test in ablesezeit nicht positiv war ist er es auch nicht. Nach 30 min passieren halt chemische Reaktionen.

V.a wirft man des Ding dann weg und guckt nicht nach 30 min drauf um was hinein zu interpretieren :=o

A_horpnblaxtt


Glucosefeld auf einmal wirklich dunkelgrün-blau war und in den ersten Minuten nichts passierte und dann auf einmal diese Farveränderung. Ich mein wie kann es sein, dass es nur in diesem Feld sich verfärbte?

Irgendwie willst Du nicht kapieren, dass es ohne Belang ist, wie der STick sich nach einer Minute färbt. Völlig pillepalle, sich darüber Gedanken zu machen.

Alle Sticks verfärben sich nach einer gewissen Zeit, selbst wenn Du sie nur in Wasser hälst. Das alles hat mit Dir nix zu tun.

DEIN STICK WAR NEGATIV. NEGATIV. NEGATIV.

****

a%nnalNixda


Ich muss sagen ich hab grad so Panik und Herzklopfen dass ich meine Mittagspause vorziehe und in dir Apotheke fahre und den BZ messen lasse.Habe grad solche Angst mein Mund ist komplett trocken.ich bete gerade nur dass es kein Diabetes ist.

E#hemwaliger SNutz(er (>#3257x31)


mit den 111 hattest du im vorigen Jahr schon Prädiabetes

Damit hat man ihrer Angst jetzt noch Zunder gegeben .... jetzt hat sie wieder ne neue Krnekheit über die sie den ganzen Tag googelt.

Leute icht facht ihre Angst nur noch mehr an :|N

Musst du eigentlich nicht arbeiten Annalida das du so viel Zeit hast deinen vermeindlichen Krnakheiten zu fröhnen und dich dem so hinzugeben??

Ich muss sagen ich hab grad so Panik und Herzklopfen dass ich meine Mittagspause vorziehe und in dir Apotheke fahre und den BZ messen lasse.Habe grad solche Angst mein Mund ist komplett trocken.ich bete gerade nur dass es kein Diabetes ist.

Mach endlich eine Therapie! Das ist ja langsam nicht mehr normal. Was hast du morgen? Lungenkrebs weil du husten hast?

A6horYnblaxtt


Ich muss sagen ich hab grad so Panik und Herzklopfen dass ich meine Mittagspause vorziehe und in dir Apotheke fahre und den BZ messen lasse.Habe grad solche Angst mein Mund ist komplett trocken.ich bete gerade nur dass es kein Diabetes ist.

Das ist alles schwachsinnig. Wenn da nun zufällig wegen zuviel Marmelade zum Frühstück der Wert jetzt bei 99 liegt – bestätigt das dann was?

Bete um einen Therapeuten, der Dir Auflagen macht, in Panikattacken bestimmte Dinge zu tun, die produktiv sind, so eine Attacke abklingen zu lassen.

Mach einen Meditationskurs mit, lerne progressive Entspannung statt die Zeit des Lebens mit unsinnigen Dingen zu verplempern....

ajnna=li8da


Komme soeben aus der Apotheke. Die Apothekerin Maß den Blutzucker am Finger, er lag bei 99. Sie meinte dann das sei total normal und im Rahmen und bis 110 würde es passen.Ich lese aber nun überall dass es am Finger nur bis 90mg/dl gehen sollte und venös bis 110 ???

a7njnalixda


Bin nüchtern seit gestern 19uhr. habe danach. nur noch kiwi gegessen und tee getrunken und heute morgen nur paar schlücke wasser

A#horInblaxtt


Es ist doch alles normal. Steiger Dich doch da mal rein. Und es ist eigentlich wurscht, ob der Zucker nun 99 oder 95 oder 110 wäre. Alles normal.

NORMAL – NORMAL -NORMAL- NORMAL- NORMAL- NORMAL.

Verstehst Du das?

aVntna;lidxa


Ok, also am Finegr gemessen 99. D.h. ich habe KEIN Diabetes?

Emhemaligwer UNuKtzer >(#325731x)


er lag bei 99

herzlichen Glückwunsch du bist gesund. wer hätte das geahnt :=o

E^h@emal8iger{ Nut#zer (^#32573x1)


NORMAL – NORMAL -NORMAL- NORMAL- NORMAL- NORMAL.

Verstehst Du das?

Neind as versteht sie nicht, normal und gesund kommt in ihrem Wortschatz nicht vor ...

Sie wird jetzt den ganzen Tag alles mögliche über Diabetes lesen und dann der Meinung sein das die Messung falsch ist.

Sie braucht ganz dringend eine Therapie ...

RDainxer8


Nein, am Finger geht bis 100. Die Messgeräte sind seit mehreren Jahren alle plasmakalibriert, so dass es (bis auf Messdifferenzen) keine Unterschiede mehr zu den Laborwerten gibt. Die Tabellen mit den unterschiedlichen Werten stammen aus früheren Jahren.

Auf jeden Fall zeigt der Wert, dass du nichts Schlimmes haben kannst, sonst wäre der BZ-Wert sehr viel höher. Tue langfristig das richtige gegen deine IR, dann kannst du langfristig auch die Entwicklung eines Typ-2-Diabetes stoppen. Du musst aber etwas tun, nur auf die Entwicklung der Werte zu schauen und davor Angst zu bekommen, reicht nicht aus. Dabei geht es darum, wie du langfristig damit umgehst. Heute ist alles noch einigermaßen in Ordnung - Grund zur Panik gibt es nicht.

LG Rainer

A/horanblxatt


Auf jeden Fall zeigt der Wert, dass du nichts Schlimmes haben kannst, sonst wäre der BZ-Wert sehr viel höher. Tue langfristig das richtige gegen deine IR, dann kannst du langfristig auch die Entwicklung eines Typ-2-Diabetes stoppen. Du musst aber etwas tun, nur auf die Entwicklung der Werte zu schauen und davor Angst zu bekommen, reicht nicht aus. Dabei geht es darum, wie du langfristig damit umgehst. Heute ist alles noch einigermaßen in Ordnung – Grund zur Panik gibt es nicht.

Da hier eine Angsterkrankung vorliegt und bislang keine wirklichen Bestätigungen vorliegen, überhaupt eine IR zu haben, würde ich einfach zu einer gesunden Ernährung raten, wie man das als Gesunder auch handhaben sollte.

a"nnsalivdxa


Ich werde heute Abend die IR Werte reinstellen. Bin seit 2009 jedes halbe Jahr beim Endokrinologen.

Der Wert ist trotzdem etwas grenzwertig, da werde ich wohl dagegensteuern müssen. Am besten mit Sport, oder?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diabetes oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Stoffwechsel und Hormone · Übergewicht


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH