» »

Hat hier wer Erfahrung mit Trulicity?

hAerzensXgute6i9


ich hab mir mal gedanken gggemacht wegen deiner nesselsucht, ich hatte sowas auch mal u habe dann ein leichtes medikament gegen juckreiz bekommen. aber ich hoffe mit dir, dass die nesselsucht bei dir weg bleibt. ja nachts habe ich auch immer schwierigkeiten mit der schlaferei und gehe oft vor 4 gar nicht erst ins bett.stehe halb 6 wegen frühstück wieder auf. allerdings bin ich eu rentner u schlafe dann nochmal nach dem frühstück. morgen hab ich podologentermin u freue mich schon drauf u mittwoch vormittag gehts in freizeitbad. morgen spritze ich dann die 4 trulicity und dann noch eine woche bis zum diabnetologentermin. dass deine werte runter gehen ist ein gutes zeichen. @:)

h!erzensKgute6x9


meine werte: früh 5,6 (100) mittag 6,6 (115) abend 7,2 (130) u spät 4,8 (85) <-- etwas wenig, jetzt muss ich laut plan 1 BE zu mir nehmen. eine kleine minischnitte mit käse. das reicht aus. *:)

SJillbehrmond_auge


Hallo Herzensgute69,

das ist wenig ? ich (noch Laie) hätte gesagt, das sind Super-Werte. Hm.

(misst du tagsüber vor den Mahlzeiten oder 2h nach dem Essen ?)

h2erzen`sgutxe69


hallo silbermondauge, ich muss vor dem essen messen. ich habe vom doc einen spritzplan und meine zielwerte sind zu jeder tageszeit 5,5. unter 5 ist bei mir zu wenig. für jemand, der nicht spritzt ist 4,8 ein super wert. sind meine werte unter 6,0 darf ich erst nach der mahlzeit spritzen, ansonsten vorher. ist der wert zu hoch muß ich nach dem spritzen noch vorgegebene minutenanzahlen warten mit der mahlzeit. ich spritze zu den mahlzeiten schnell wirkendes insulin. als ich heut nacht nach den 4,8 eine minischnitte hatte war der wert ca 1 stunde später gute 5,9. in dem fall dass der wert zu niedrig ist, messe ich dann sicherheitshalber nochmal später. mein wert vor dem frühstüc war wieder 5,9. so ist das dann ok. gerade habe ich mir die 4. trulicity gespritzt nächsten dienstag ist der termin beim diabetologen und dann brauch ich auch wieder neue trulicityspritzen.

LMeRnz11


heute früh immer noch 176 Wert... Zu hoch, wenn ich morgen wieder um 7 aufstehe, wird der um die 200 liegen. Der Wert geht auch kaum runter, auch wenn ich nichts esse. %-|. Und die Pinkelei ist der Horror. Es ist deutlich mehr als 2 Liter Urin pro Tag und das ist nicht gut.. :(v

hnerze?nsguxte69


ach man, das hört sich bei dir so gar nicht gut an, vieleicht wäre es doch an der zeit für insulin. wenn du nicht zuviel davon brauchst ist das mit dem hunger auch nicht so arg. hat der doc dich schonmal drauf angesprochen? ich weiß, dass insulin das letzte deiner wahl ist u ich will dich damit auch nicht nerven.

meine werte : früh 5,9 (105), mittag 6,9 (125) habe heut eher gemessen u gespritzt wegen einem termin. aber ist ja noch in der norm. am abend 5,5 (100) und spät 5,4 (95). heut habe ich gegen abend einen apfel gegessen u zum abendessen einen klecks spinat, 2 kleine kartoffeln und etwas rührei. dann gab es noch ein kleines eis am stiel. bei dem wetter mag ich auch mal ein eis und dem wert hats nix geschadet. auch heut war ich draußen, zuerst podologentermin ud dann noch mit der mittleren shoppen.bin also auch wieder gelaufen und gymmnastik war heut auch wieder nach dem abendessen. morgen vormittag dann ins erlebnisbad. ich freu mich drauf. bewegung im wasser - das wird nun wieder regelmäßig gemacht. :)z *:)

R_aliCnerx8


Hallo Lenz,

es sieht wirklich bei dir nicht so aus, als ob du noch weiter auf Insulin verzichten kannst. Wenn dein BZ oben bleibt, auch wenn du nichts isst, dann fehlt es bei dir an der Basalversorgung. Das ist ein starkes Zeichen dafür, dass du mit anderen Medikamenten nicht mehr hinkommst und auf Insulin umsteigen oder zumindest Insulin dazu nehmen musst.

Ein Versuch wäre vielleicht noch, dass du dir zu deinem jetzigen Medikament Basalinsulin (z.B. Lantus) dazu geben lässt. Dadurch wird der BZ insgesamt nach unten reguliert, was wahrscheinlich auch die Nebenwirkungen deines SGLT-2-Hemmers verringert. Du müsstest dann nicht mehr über die ganzen 24 Stunden überflüssige Glukose auspinkeln, sondern nur noch bei den Spitzen nach den Mahlzeiten. Rede mal mit deinem Arzt über diese Variante.

Beste Grüße, Rainer

L*enzx11


Rainer, lieben Dank für die Nachricht. Ich muss am Dienstag anrufen, wie es mit Jardiance geht. Ich weiß nicht, ob es normal ist in 24 Std. 3 Liter Urin wegzubringen und 4 mal in der Nacht aufs Klo muss und nicht nur kleine Mengen. Ja, ich fürchte ich muss wohl doch ans Insulin. Gibt es da auch so Pen's, die ich ähnlich wie zum Zuckermessen nur draufdrücken muss und die Nadel springt alleine ins Geweb?

Heute früh lag der Zucker bei 208 und 3 Stunden später bei 178, ohne gegessen zu haben. Nur ein Glas Wasser, weil ich extremst durstig bin. Ist ja kein Wunder, von dem was ich ausscheide im Vergleich, was ich oben reinschütte..

Da du dich ja gut auskennst Rainer - ich dachte, wenn die Nierenschwelle ( unter Forxiga und Jardiance ist die ja deutlich niedriger ) jetzt bei ca. 140 ist unter den Medis ( mit viel Pinkeln ), meine Werte dann runter gehen auf z.B. 120 ( wäre schön ), da müsste doch die Pinkelei ( sorry für das unschöne Wort ) weniger werden? Wäre meine Logik - der Doc verneinte aber. %-|

Lzenz1x1


Ach so, wie ich auf 3 Liter Urin komme? Ich habe bei jedem Gang den Urin eingefangen, da ich so extremst Durst hatte, was ich schon als unnormal fand. %-|

hgerzens1gWutex69


bei den werten u deinem urinproblem kannst du deinen doc doch bestimmt eher anrufen. du kommst ja sonst gar nicht zur ruhe u hast streß und streß kann die werte auch wieder erhöhen. und wegen dem insulin das ist wirklich nicht schlimm. am anfang hat man zwar etwas angst sich selbst zu spritzen, aber die nadeln sind sehr dünn und man merkt sie fast gar nicht. der umgang mit dem pen ist einfach, du stellst das ein was du spritzen mußt, machst mit den fingern am bauch eine bauchfalte u stichst die nadel in den bauch u drückst dann drauf bis das insulin drin ist. wenn du die bauchfalte machst merkst du den einstich nicht. ich mach das 5x am tag. 2x zum frühstück, einmal mittag, einmal abend u 1x zur nacht. da gewöhnt man sich dran. das wird dir beim doc von einer assistentin ausführlich erklärt u gezeigt. @:)

L>e`n6z11


Die Werte würden sicher noch runtergehen, da ich die Tablette nur alle 2 Tage genommen habe, damit ich mal vor die Tür kann und zudem ist das die niedrige Dosis gewesen. Wenn ich also Jardiance 25 mg nehmen würde, wären die Werte vermutlich so wie unter Forxiga. Zwar auch noch nicht perfekt, aber gut. Die Pinkelei ist aber wirklich noch schlimmer, als unter Forxiga. Da ich auch bei dem Wetter schwitze fehlt es doch bestimmt auch an Minerealstoffen. Mein letzter Natriumwert war schon genau auf der Grenze. Habe am Freitag erstmal einen Termin bei der HÄ. Die muss jetzt auch mal endlich was tun und mich nicht immer zu Diabetesdoc schicken.

Habe ja noch andere Bauchstellen in Bezug auf Gesundheit, die sie immer abtut.

L?en7z11


ups - ich meinte Baustellen. Bauchstellen habe ich auch %-|

Lkenzx11


herzensgute, bei dir scheint ja alles soweit gut zu laufen. :)*

h)erzQensgut)e6x9


ja, lenz bei mir sieht es ganz gut aus,, bin total motiviert und heut im freizeitbad war es auch super. ich konnte mich gut bewegen u es hat auch den gelenken gut getan. heut abend gibts salat u baguette. meine werte schreib ich nach der letzten messung. oh ja bauchstellen habe ich auch ganz viele hihi. wegen deinem diabetes wird dich deine hä natürlich zum diabetesdoc schicken, aber wegen den anderen baustellen sollte sie mal was tun oder du wechselst den hausarzt. @:)

hfe;rzensyguxte69


meine werte früh 5,5 (100), mittag 6,0 (110), abend 6,2 (110) u spät 7,2 (130). in der nacht konnte ich wegen der hitze nicht gut schlafen u habe früh gefrühstückt u mich nochmal hingelegt u bis halb 10 geschlafen. um 11 habe ich einen apfel gegessen, weil wir ja ins freizeitbad gefahren sind und ich nicht pünktlich zum mittagessen kam. schwimmen war super, da geht alles an bewegung leichter. nach dem mittag sind wir dann noch unterwegs gewesen, also bin ich wieder viel gegangen. abendessen war auch gut. es gab salat u etwas baguette. 2 stunden nach dem essen ging es mir gar nicht gut u mein wert war unten, also gabs noch einen apfel. so sind die werte wieder super. ich hab dann auch mal blutdruck gemessen 120/60 und puls 80. ok der 2. wert könnte etwas höher sein, aber das ist noch ok. dafür dass ich auch blutdruckpatient bin ist der bd super. na ich bin auch gut mit medis eingestellt. ich denke aber auch, dass die bewegung sich gut auswirkt. übrigens gings mir nach dem apfel auch bald wieder besser. *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diabetes oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Stoffwechsel und Hormone · Übergewicht


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH