» »

Ab heute spritze ich Trulicity 1,5mg - meine Erfahrungen u Werte

h$erze@nsdgutex69


Heut war Wieder Spritztag u meine Werte: frün 6,1 (110), mittag 6,1 (110), abend 5,1 (90) und Spät 5,3 (95) @:) *:) *:)

hkerzensgxute69


Gestern Abend ging es mir gar nicht gut u in der Nacht hatte ich vermehrten Harndrang u mußte jede Stunde zur Toilette. Das habe ich sinst nicht, aber weh getan hat nichts.

Meine Werte: früh 4,9 (etwas unter 90), mittag 5,0 (90), Abend 6,8 (120) und spät 5,6 (100) *:) *:) @:) @:)

hserze$nsguQte6x9


Meine Werte: früh 4,3 (75), mittag 4,8 (85), abend 5,1 (90) und spät 4,0 (70) @:) @:) *:)

hJerzeInsgutSe69


Nach den 4,0 (70) spät hatte ich eine schlaflose Nacht , denn der Wert wollte nicht hoc gehen.

Heut früh dann wenigstens 5,4 (95), aber nach 2 Stunden schonwieder 4,4 (80).

Ich habe meinen Diabetologen angerufen u ab heut spritze ich vom Langzeitinsulin Levemir früh 16 und spät 40 und vom Mahlzeitinsulin Novorapid früh 32, mittag 24 und abend 32. :)^ :)=

Sollten die Werte weiterhin so niedrig sein kann ich von allein wieder jeweils 4 Einheiten weniger spritzen.

Wenn ich dran denke bis Juli habe ich jahrelang früh 60 , mittag 56, abend 64 gespritzt u vom Langzeitinsulin früh 30 u spät 70.

Ich hoffe, ich kann im Laufe der Zeit das Insulin noch mehr reduzieren ;-D

Mein Doc freut sich, er sagt jede Einheit weniger ist ein großer Erfolg ;-D .

naiem_anLd0x0


Da hast du völlig recht, lieber sogar etwas höher mit den Werten so lange das nicht über 160 geht und mit dem Insulin runter. Ich spritze Langzeit jetzt nur noch 16 Einheiten Levemir, wo ich vorher 40 Einheiten gespritzt habe und trotzdem mit 200 bis 300 aufgewacht bin. Heute sind die Werte regelmäßig unter 160. Zu den Mahlzeiten muss ich jetzt sehr aufpassen, da ich weniger esse und zu Unterzucker vor allem am Nachmittag neige.

hUerze]nsgmutex69


Ich will nicht ganz so hoch mit den Werten, für mich sind Werte zwischen 5,0 u 6,7 also zwischen 90 u 120 optimal. Alles was über 7,8 (140) geht will ich vermeiden, um keine Folgeschäden zu bekommen u ich hoffe das Insulin noch mehr reduzieren zu können, bin ja nun schon bei der Hälfte und gehe das schön langsam an. Wenn es so weiter geht darf ich in 4er Schritten das Insulin pro Spritze reduzieren. Die Zeitintervalle sind super sagt der Doc u wenn was ist soll ich anrufen.

Heute kam mein Zumba - Trainingsset an und ich werde langsam beginnen, da ich noch gar keine Ahnung davon habe. Tanzen, Spaß haben u dabei abnehmen. Ich bin gespannt. *:)

h4er+zensLgute619


Ich bin gerade vom Ergo abgestiegen u habe 30 min fahren hinter mir :-)

Meine Werte: früh 5,4 (95) 2 Stunden später 4,4 (80) also den Diabetologen angerufen u ab da gehts mit weniger Insulin weiter, ich habe mittag nicht gespritzt weuil ich nach den 4,4 noch 2 Knäckebrot gegessen habe, abends 5,6 (100) und spät 4,4 (80) und wieder zu niedrig. In so einem Fall gibts Knäckebrot mit Ballaststoffen. @:) @:) *:)

gBestern5wars


Ich weiss gar nicht, ob ich wegen der Medikamente überhaupt abnehmen kann. Aber einen Versuch ist es auf jeden Fall wert.

Gute Nacht @:)

h,erzepnGsg0ut:e69


liebe gesternwars, rede doch mal darüber mit Deinem Arzt u selbst wenn du nicht viel abnimmst, wenn man sich mehr bewegt, geht es immer leichter u man hat wieder Spaß an der Bewegung. Ich nehme auch in ganz kleinen Schritten ab, denn ich muss auf mein Herz acht geben, aber dem tut die Bewegung auch gut.

Was nimmst du für Medikamente u wieviel möchtest Du gern abnehmen? Für uns ist die Zusammenarbeit mit dem behandelnden Arzt sehr wichtig. Gute Nacht *:) @:)

haerzen sgute6x9


Meine Werte: früh 5,3 (95), mittag 5,4 ( etwas über 95), abend 5,3 (95) und spät 4,8 (85).

Die Werte vom Tag sind so genau richtig, nur der Spätwert wieder zu niedrig. Mal schaun wie sich das weiter entwickelt @:) @:) *:) *:)

hAerzeynsgut*e69


Das war ein schöner Sonntag, unser Enkelchen hatte Geburtstag u ich habe am Nachmittag ein dünnes Stück Torte gegessen, dafür habe ich auf das Mittagessen verzichtet. Den Werten hat es nichts ausgemacht und auf dem Heimweg bin ich mit meinem Sohn auf einem Rastplatz npoch ene Runde spazieren gegangen. Beim Abendessen war ich immernoch pappsatt u habe mein essen nicht geschafft, aber dafür noch etwas frisches Obst gegessen. Naja der Spätwert war wieder viel zu niedrig. Aber der Sonntag war soooo schön. x:)

Meine Werte: früh 5,2 (etwas unter 95) , nachmittag 5,2 ( etwas unter 95), abends 6,3 (etwas unter 115) und spät 4,3 (etwas über 75) @:) @:) *:) *:)

hAerze%nsgnutBe6x9


Heut habe ich mich vormittag nochmal hingelegt, ich war so müde u habe das Mittagessen verschlafen... den Werten hat es nichts ausgemacht. Frühstück gab es 7 Uhr. Ich war noch pappsatt von gestern. Habe von 11 Uhr bis 17 uhr geschlafen. |-o

Meine Werte: früh 5,8 (105), mittag ausgefallen, abend 5,5 (etwas unter 100) und spät 4,9 (etwas unter 90) @:) @:) *:)

hhedrze%nsgu&te6x9


Heute war wieder Spritztag, diesmal war eine Spritze defekt, also habe ich die nächste genommen.

Meine Werte: früh 4,9 (etwas unter 90), mittag 5,6 (100), abend 6,7 (120) u spät 6,1 (110) @:) *:)

rqiver<lady


HUHU ihr Lieben *:) *:)

musste mich erst mal durchlesen was so alles passiert ist die letzte Zeit ;-D

sag mal Gute wie hast du das hin gekriegt mit deinem Daumen %-| hoffe es geht wieder? @:)

So war am Montag beim Diabetalogen mein Langzeit ist auf 6,7 bin sowas von Happy :)*

Die Waage zeigt 120 Kilo an also 10kg runter seit August kann man ja zufrieden sein ;-D

mein Gewicht steht aber seit 2 Wochen hoffe da geht noch was vor Weihnachten %-|

Das einzigebwas mir zu schaffen macht im Moment das ich die letzten 8 Wochen immer so müde bin, und kraftlos muss jetzt zur Blutabnahme der Doc meinte sollte Eisenwerte und Schilddrüse werte bestimmen lassen. Das hatte ich noch nie :-/ :-/

Man Gute ich wäre froh wenn ich so sportlich tätig wäre wie du, kann mich einfach nicht aufraffen :°( :°(

werde jetzt mal mit spazieren gehen anfangen Hauptsache etwas Bewegung.

An die neuen ein Herzliches Willkommen hier schön das ihr da seid @:) @:)

so wünsche alles einen super Tag bussi *:) @:) @:)

hRerzen4sguxte69


Huhu Lady,

zuerst einmal super, ich freu mich mit Dir über Deinen Langzeitwert u die Gewichtabnahme. Wenn Dein Gewicht steht verändert sich Dein Körper, dh der Umfang wird weniger u zu enge Klamotten passen wieder. Bei mir geht das Gewicht gerade sehr langsam runter trotz der vielen Bewegung.

Aber wir bleiben am Ball, irgendwann bewegt sich die Waage auch wieder nach unten.

Ich habe mir von Matthias Steiner das Buch :" Das Steinerprinzip" gekauft u das ist sehr gut. Er ist Diabetiker u hat ohne Diäten nur mit gesunder Ernährung u Bewegung 45 Kg abgenommen auf längeren Zeitraum. Er erklärt alles sehr gut u es lässt sich leicht lesen u hat sogar einige Seiten in denen ich meine Erfolge u Gedanken schreiben kann u auch Bilder der Veränderung einkleben kann. Ich lese es immer wenn ich wieder mal im Wartezimmer sitze.

Das mit der Müdigkeit kenne ich auch, gerade am Spritztag bin ich so müde, dass ich gezwungen bin mich hinzulegen. Müde u manchmal auch unkonzentriert. Oh man, das könnte echt Eisenmangel sein, damit hatte ich schon oft zu tun. Muss ich mal überprüfen lassen.

Ja das mit dem Daumen war eine dumme Sache. Ich habe an meiner Weihnachtsdeko gebastelt.... eine CocaCola Schneelandschaft mit dem Weihnachtstruck mit Led so wie in der Werbung, viel Schnee aus Bastelwatte u Streuschnee, ein selbstgebauter Iglu aus Gibsbinden fein bemalt u mit Streuschnee verziert u 7 Coca Cola Polarbärchen( manche auf Skiern, Auf Schlitten usw), die es letztes Jahr zu gewinnen gab.

Der Iglu mit Innenbeleuchtung und in Mitten der Landschaft noch 3 unterschiedlich große farbenwechselnde LED Tannenbäumchen in weiß. Das ganze ist in der Gasvitrine in Der Schrankwand u von oben hängt eine Lichterkette mit Schneeflocken.

Eigentlich war ich auch schon fertig, aber dann fand ich dass etwas am Truck fehlt u wollte ein auf dem Bauch liegendes Bärchen an den Truck kleben u habe ca Einen Teelöffel Heißkleber auf Bärchens Bauch gemacht u beim Ankleben bin ich mit dem Daumen in den Heißkleber gerutscht.

Das tat höllisch weh u wollte nicht abgehen u in meinem Schmerz habe ich das Bärchen mit einem Ruck abgezogen u der Daumen war offen und die Hau verbrannt u eine offene Wunde ohne Haut ca 1x1 cm.

Ich dachte ich muss in die Luft gehen.

Ich musste damit in die Notaufnahme u nach 2 Tagen zum Verbandswechsel. Ich bekam dann so riesige Pflaster u habe mir Betaisodona Salbe geholt u täglich gewechselt. Das ist schon 1,5 Wochen her u am We war die Wunde schon zu und jetzt ist wieder alles gut. Es spannt noch etwas aber es ist schon schöne neue Haut da u alles ist wieder gut.

Die Deko ist aber fertig u Bärchen klebt auch da wo es sein sollte. Das habe ich nach an dem Abend noch drangeklebt. :)z

Liebe Grüße u spazieren gehen an der frischen Luft ist super u motiviert. @:) *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diabetes oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Stoffwechsel und Hormone · Übergewicht


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH