» »

Ab heute spritze ich Trulicity 1,5mg - meine Erfahrungen u Werte

h\er~zfensguxte69


Dankeschön @:) @:)

h)e\rzensgFute)69


Meine Werte: früh 7,1 (130, mittag 6,6 (120), abend 7,1 (130) u spät 6,2 (110) ;-D ich war heut sehr müde, naja gestern war ja wieder Trulicityspritztag, sonst ist alles gut. @:) @:) *:)

h8erzenasguxte69


Dank meiner vielen Toilettenrennerei, wiege ich schon wieder fast 3 kg weniger, also mein Gewicht vor der Zunahme durchs Wasser habe ich bald wieder. es liegt also wirklich am Wasser und etwas am Muskelaufbau

Oho heut ist es passiert, nur gut dass es draußen dunkel war ... nee ich hab nicht in die Hose gemacht. ;-D mein Mann hat sich kaputt gelacht u Ihr hättet es sicher auch. Ich bin vollbepackt aus dem Supermarkt zum Auto u kurz vorm Auto war meine Hose runtergerutscht. Zum Glück hat es nur mein Mann gesehn. Die Hose war mir im September noch zu eng , ich konnte mich damit gar nicht bewegen. ende Oktober passte sie dann u jetzt ruscht sie. also wird das mit dem Bauch auch langsam. ;-D ;-D

h;erze0nsguwte69


Meine Werte: früh 7,8 (140), mittag 8,6 (155), abend 6,3 (115) und spät 6,4 (115) ... trotz Bewegung draußen und Sport drin sind die Werte zwar noch gut... könnten aber etwas niedriger sein ... aber ok .. alles gut. ;-D @:) @:) *:)

h(evrzensg:ute69


Meine Werte: früh 6,6 (120), mittag 6,1 (110), abend 6,3 (115) und spät 5,4 (95) *:) *:) @:)

h7erzen?sgutex69


Meine Werte: früh 6,8 (120), mittag 6,2 (110), abend 5,9 (105) und spät 7,5 (135) @:) @:) *:)

hPerzensrgute6x9


Heut war ich nur 40 min auf dem Ergo ... das erste Mal seit Monaten bin ich weniger gefahren als 60 min. :-p Ach ausnahmsweise geht das ;-D, morgen gibts wieder 60 min.

Meine Werte: früh 6,4 (115), mittag 5,5 (100), abend 7,9 (140) und spät 6,8 (120) @:) @:) *:)

N?et/hsiWra


Huhu,

habe Deinen Thread schon länger verfolgt und dachte damit Du hier mehr Gesellschaft hast, schreibe ich auch ein bisserle mit. Seit 4 Jahren lebe ich mit der Diagnose Diabetes 2, laut Ärzten habe ich es aber schon länger, weil sich auch seit 4 Jahren die Folgeerkrankungen Polyneuropathie und Nephropathie gezeigt haben. Wegen Insulinresistenz muss ich viel Einheiten spritzen, aktuell zu den Mahlzeiten jeweils 50 Einheiten Humalog und abends Toujeo 50 Einheiten und heute das erstemal Trulicity 1,5. Mein letzter Langzeitwert war sehr hoch mit 11,4 (Mitte Januar beim Diadoc) und ich hoffe, dass mir Trulicity hilft, wenigstens unter 8,0 zu kommen. Seitdem ich Insulin in den hohen Dosen spritze, habe ich Dauerheisshunger und habe um die 20 Kilo zu meinem bereits höherem Gewicht zu genommen...seufz. Ich ernähre mich bewusst, nur treibe ich durch die neuropathischen Schmerzen in Füssen und Händen wenig Sport, gehe nur ab und zu mit Hund Gassi. Aktuelle Werte: NBZ 318, Mittag 278....bin nun mal gespannt wie sich die Werte entwickeln....Habe aber zum Abschluss noch eine Frage: die Anwendung von dem Trulicity-Pen ist ja super einfach....was mich gewundert hat, ich habe keinen Einstich gespürt....trotzdem scheint der Pen funktioniert zu haben....bei den Insulinspritzen spüre ich viel mehr (bis zum Brennen sogar).....ist das normal, dass man fast nichts spürt ??? ??Liebe Grüsslis Nethsira!

hkerzenMsgut=e!6x9


Nethsira

Es ist schön, dass Du mit schreibst, Du kannst gern von Deinen Erfahrungen berichten u natürlich auch fragen stellen.

Darf ich fragen wieviel Du Wiegst?

So wie Du Dich und Deine Krankheit beschreibst erkenne ich mich wieder ... mir ging es in vielen Dingen genau wie Dir.

In den ersten 1,5 Wochen hatte ich einige Schwierigkeiten mit Trulicity, aber auch da merkte ich schon Besserung. Bei mir lag es an einer weggelassenen Tablette u mit Metformin ging es mir mit Trulicity ganz gut. Klar Bauchweh u Übelkeit gerade am Anfang, aber der Körper muss sich eben dran gewöhnen.

Zu Deiner Frage wegen der Spritze : Ich finde auch, dass es nicht zu sehr weh tut, es kommt aber auch immer darauf an, wie mamn dioe Spritze hält , mal piekt es etwas und mal merkt man gar nichts. Wichtig ist, dass man die Spritze erst weg nimmt, wenn es nach dem Spritzen geknackt hat in der Spritze.

Man sollte sie einmal in der Woche immer am gleichen Tag spritzen. Bei mir ist das Dienstags ... also morgen.

Fang mit kleinen Gymmnastikübungen an so wie Du es schaffst u geh konsequent raus. Das tut Dir u Deinem Hund gut. Ich konnte damals fast gar nicht mehr laufen und heute schaffe ich wieder ganze Spaziergänge. Am Anfang fällt die Bewegung schwer, aber je mehr Bewegung umso besser geht es.

Ich habe in den ersten 4 Wochen ca 2,5 kg abgenommen ... jetzt bin ich bei 11 kg, habe aber gerade mit Wassereinlagerungen zu kämpfen. Aber auch das wird wieder.

Die Werte werden sich sehr verbessern und wenn alles gut läuft kannst Du das Insulin zusammen mit dem Doc bald reduzieren. Ich spritze nun pro Mahlzeit über die Hälfte weniger.

Das schöne an Trulicity ist, dass der Heißhunger fast weg geht, ab u zu habe ich ihn, dann greife ich zu Möhren oder Tomaten.

Ich bin jetzt gespant, wie es bei Dior mit Trulicity läuft u drücke ganz fest die Daumen. Falls Dir zu sehr übel wird frag Deinen Doc nach einem gut verträglichen Mittel gegen Übelkeit. Ab u zu nehme ich eine halbe bis eine Tablette u dann geht es auch. Aber das ist sehr selten.

Leichte Übelkeit ist schnell wieder weg. Ich poste meione Werte hier kurz vor dem ins Bett gehen. Mein Langzeitwert ist jetzt 5,5 .... mein Doc sagt Traumwerte @:) @:)

hjerzeAnsguxte69


Meine Werte: früh 6,9 (125), mittag 7,6 (135), abend 6,1 (110) u spät 8,7 (155). Der Spätwert ist leicht erhöht, es gab Nudelsuppe zum Abendessen und das auch noch später als sonst u ic bin müde u habe eher genmessen. Ansosten alles gut. @:) @:) *:)

Naetnhsxira


Huhu,

hatte mich gestern frisch gewogen (mache das höchstens 1mal die Woche) und hatte 115,6 kg drauf und das bei 1,75 Körpergrösse.... :(v

Gestern abend war mein BZ bei 398 :-o ......und hatte nichts von der Trulicityspritze bemerkt (keine Übelkeit etc), als ob ich es gar nicht gespritzt hätte. Doch dann bin ich in der Nacht mit Kopfschmerzen und Übelkeit aufgewacht...musste Magentropfen und eine Ibu nehmen, und heute bin ich mit Wahnsinnskopfschmerzen und leichter Übelkeit aufgestanden, NBZ lag bei 238. Kurz gefrühstückt (Joghurt mit Leinöl und Heidelbeeren)50 Einheiten Humalog 200 gespritzt und bin dann wieder mit einer Schmerztablette ins Bett. Bis Mittags geschlafen und siehe da der Mittags-BZ lag "nur noch" bei 189. Ich hatte schon lange keine Wert mehr unter 200. Mittags gabs dann eine Weight-Watchers Gemüselasagne und 2 Stunden danach war der BZ auf 179 gesunken. Als scheint Trulicity schon zu wirken, wenn auch mit sehr unangenehmen Nebenwirkungen, Blutdruck ging heute auf 165/106, obwohl ich Blutdruckmittel nehme, aber ich denke, die Ibus haben mir den Blutdruck hochgehaun. Bis ich an Deine Traum-Werte rankomme :)= dauert es wohl ne lange Zeit....bin aber positiv eingestellt!!!!Dein Trulicity-Tagebuch hier motiviert mich trotz Kopfaua!!!!Guts Nächtle Nethsira!

h^erzmensgu!tex69


Oh ja, on der ersten Zeit spürt man die Nebenwirkungen schon sehr u meist am nächsten oder übernächsten Tag, das wird besser aber ab u zu ist es auch bei mir noch so. Ich nehme gegen Kopfweh Novaminsulfon 500mg ( vertrage ich besser und halten sehr lange an). Ich nehme nicht oft Schmerzmittel oder Magenzeugs , immer nur im äußersten Notfall, daher wirken die ganz gut. Eine weitere Nebenwirkung ist Müdigkeit u wenn Du Gelegenheit dazu hast dann schlaf. Ich habe es so gemacht: zum Spritzen u frühstücken bin ich um 6 UHr aufgestanden u habe mmich nochmal 2 Stündchen oder 3 hingelegt.

Wichtig sind auch feste u regelmäßige Mahlzeiten, denn es kommt auch auf den Mess- Ess- und Spritzabstand an. Wenn ich zb abends zu müde bin u eher messe ist der Wert leicht erhöht, aber nicht zu hoch.

Manchmal steigen sie auch, wenn ich erkältet bin oder eine Entzündung habe. Aber nie mehr so hoch wie vor der Trulicity.

Lass Dich auch nicht von Rückschlägen demotivieren, dann verändert sich der Körper und bald passt eine kleinere Kleidergröße.

115kg bei 1,75 ist für mich super, ich hatte zu Beginn von Trulicity ca 138 kg u wiege jetzt 127 kg und bin nur 1,57 m klein. Ich bin klein u sehr rund |-o , aber es wird weniger. Heute fiel mir das fahren auf dem Ergo schwer, habe aber meine Stunde geschafft 3x 20 min.

Bei mir dauert es noch lange bis ich bei 115 kg ankomme, ich möchte gerne unter Hundert kg kommen.

Das mit den Traumwerten ging bei mir recht flott u oft mußte ich aufpassen nicht zu unterzuckern, dann waren die Werte richtig unten u durfte dann das Insulin Schritt für Schritt reduzieren.

Es ist schön, dass Dich mein Tagebuch motiviert u warte nur ab , bald motivieren wir uns gegenseitig ;-D und denk dran, Bewegung macht Spaß, auch wenns zu Beginn richtig schwer ist. Alles Schritt für Schritt ... es wird mit der Zeit. Ich freu mich schon auf das warme Wetter und auf Bewegung draußen. @:)

Tsachakka wir schaffen das :)* :)* :)* Schlaf gut u gute Besserung @:) @:)

h=er?zen?sg{ute6x9


Meine Werte: früh 8,1 (145), mittag 7,1 (130), abend 5,4 (95) u spät 6,7 (120) @:) @:) *:)

hVerzensgzute69


Ich war nur 20 min auf dem Ergo, hab Hals u Schnupfen manno. Am Sonntag habe ich Geburtstag u Samstag haben wir Karten für den Büttenabend. Ich habe heut noch an meinem Kostüm gebastelt.

Heut waren wir beim Geburtstag u ich habe ein Stück Kuchen gegessen u dafür aufs Mittag verzichtet, der Zuckerwert am Anbend war doch etwas höher. Aber bestimmt nicht nur wegen dem Kuchen. Abends gab es selbstgemachte Hühnernudelsuppe ... die tat dem Hals ganz gut.

Aber das Kostüm ist super ... hihi ... ich freu mich trotzdem auf das Wochenende.

Meine Werte: drüh 6,4 (115), mittag 6,5 (etwas über 115), abend 9,6 (etwas über 170) und spät 7,6 (135) @:) @:) *:)

hHerzeJnsguQte69


Meine Werte: früh 6,4 (115), mittag 6,2 (110), abend 5,8 (106) und spät 6,4 (115) @:) @:) *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diabetes oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Stoffwechsel und Hormone · Übergewicht


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH