» »

Ab heute spritze ich Trulicity 1,5mg - meine Erfahrungen u Werte

r;iverl}ady


HUhu

Ich komm bei euch ja garnicht mehr mit dem lesen nach laach ;-D

Ja das Gewicht sagt immer was anderes, ich warte jetzt auch den nächsten Termin im November ab, aber man nimmt ja auch an cm ab, das merk ich schon an meiner Hose.

Gute ich kenn das auch mit der Waage einmal so und einmal so.

Morgen muss ich noch mal zum Hausarzt der stellt mich auch noch mal auf die Waage dabin ich mal gespannt.

Euch allen nen schönen Tag @:)

Lenz leider kann ich nur Sterne sehen bei deinem Geburtstags Datum ":/ ":/ :-/

h2erzensrgute6X9


LenZ, Du hast recht @:) mit meiner Waage mache ich mich unnötig verrückt. *:)

hgerzejnsgutxe69


Ich bin in mancher Hinsicht einfach zu ungeduldig :)z ;-)

LIenzx11


riverlady, wenn du mit dem mauszeiger draufklickst, siehst du es! Geheimwaffe von med1. *:)

nWiema~nd0x0


@ Lenz

es ging beim Gespräch nicht darum ob das Medikament hilft oder nicht es ging darum, dass alle diese Medikamente nicht zur Therapie in Verbindung mit Insulin zugelassen waren. Die Krankenkasse hätte mir nur das eine oder das andere bezahlt. Bei Trulicity scheint das ja anders zu sein und ich hoffe dass mein Arzt mir das so verschreiben darf.

Ich wiege im Moment ca. 140 Kilo bei 180 cm. Das Problem ist vor allem das Bauchfett. Das zu hohe Gewicht ist halt furchtbar schlecht für meine kaputten Knie, meine kaputten Hüften und mein kaputtes Kreutz. Als es vor 25 Jahren anfing mit dem Diabetes hatte ich noch 100 Kilo und war gut durchtrainiert als Handballer, Kampfsportler und Ruderer. Wir haben aber aus heutiger Sicht früher beim Krafttraining alles falsch gemacht was man so falsch machen kann. Davon sind die Gelenke kaputt gegangen, worunter ich Heute noch leide. Was ich beim Training auch nicht wusste und was erst vor ein paar Jahren festgestellt wurde ist, dass ich einen Gleitwirbel hatte und ich deshalb die Sportarten, die ich ausgeübt hatte niemals hätte machen dürfen. So habe ich jetzt solche Schmerzen, dass ich nur noch durch eine gute Einstellung auf ein starkes Opiat (Oxycodon) noch arbeiten kann und Sport machen. Aber ganz ehrlich ohne meine Hunde würde ich wohl nur noch auf der Couch abhängen. Eigentlich müsste die Krankenkasse für die Beiden bezahlen, da sie meine beste Therapie sind. ;-)

rpiver6ladxy


HUHU Lenz habs geschnallt ;-D ;-D :)^

hre9rzendsguxte6x9


heut wars mir schon am Mittag übel u ich ich mich 14 Uhr hingelegt u geschlafen, ich bin kurz vor 17 Uhr aufgestanden, total unruhig u zittrig. Hab gleich Zucker gemessen und der Wert 4,1 (zwischen 70 und 75). Mein Mann hat mir 2 kleine Bananen in einen Jughurt geschnippelt u jetzt hab ich das gerade gegessen. Eigentlich wollte ich aufs Ergometer, aber ich kann kaum tippsen so zittrig bin ich. Erst mal ruhig sitzen bleiben und dann nochmal messen. ":/

Lrenz@1x1


Herzensgute, oh je, da gehen deine Werte noch weiter runter. Wenn es bis zum Termin beim Diabetologen zu lange dauert, würde ich mal anrufen und fragen, ob und wieviel du das Insulin runterfahren kannst.

Niemand, ich habe dich schon richtig verstanden. Nur, wenn deine Werte so hoch sind, ist dein Arzt und/oder du ja auf der Suche nach einem wirksameren Mittel, sonst wäre ja nicht Trulicity im Gespräch. So könntest du auch z.B. Forxiga probieren, oder Januvia. Mein HBA1c war innerhalb 4 Wochen von 9,5 auf 7,3 und 4 Kilo weniger, ohne Insulin, nur mit Forxiga. Ich hatte auch morgens Werte um/über 200. Leider habe ich Nesselsucht bekommen, und musste es absetzen. In kleiner Dosis vertrage ich es aber, aber ich muss dann dauernd zur Toilette und damit habe ich ja schon ohne Forxiga ein Problem, deshalb musste ich es absetzen.

Ich wollte dir nur aufzeigen, dass es vielleicht Alternativen gibt, falls dein Arzt dir Trulicity nicht verschreibt, so dass du Insulin zumindest runterfahren kannst und es auch mit dem Abnehmen wieder klappt.

Ich weiß ja nicht, wieviel Kohlenhydrate du am Tag isst und wie überhaupt die Ernährung ausschaut, ich denke das ist auch ein wichtiger Faktor für die Werte. Ich denke, irgendwie sitzen wir alle in einem Boot und jeder kann so seine Erfahrungen hier aufzeichnen, ob das nun für alle das Richtige ist, sei dahin gestellt. Es gibt aber noch Hoffnungen, dass deine Werte runter gehen, wenn du ein anderes Mittel erhälst. Es gibt ja auch mittlerweile ständig Neue.

Viel Erfolg. Ich doktere auch schon eine Weile rum, aber ich glaube so langsam komme ich auch wieder ins Lot ;-D *:).

Riverlady, schön, dass du es lesen konntest @:)

r#ive?rlaxdy


Hallo Gute

also das hört sich nicht gut an, wie du weisst bin ich auch in den Unterzucker gekommen und muss jetzt zu den Mahlzeiten 4 einheiten weniger spritzen, zu deiner hohen Dosis kein Vergleich ich weiss :-|

Ich spritze meist morgens 14 mittag 8 und abend 12 Einheiten Novorapid.

Wenn er öfter runter geht würde ich mal anrufen, Unterzucker is wirklich keine schöne Sache

wünsche dir das es dir bald wieder besser geht @:) @:) :)*

PS hab heute meine erste 1,5 gespritzt bin mal gespannt wie es mir morgen Geht @:) 8-)

hterszensDgutxe69


Hallo Ihr Lieben, ja ich werde das weiter beobachten u wenn das öfter vorkommt mit so einem niedrigen Wert mit meinem Diabetologen telefonieren, es wär ja toll vom Mahlzeitinsulin weniger zu spritzen u trotzdem gute Werte zu haben. Ich hab es ja gut wieder hinbekommen. Nach dem Bananejogurt gngs mir bald besser und nach einer Stunde war mein Wert schnell wieder ok, sogar 6,1 (110), dann bin ich aufs Rad und der Wert lag danach bei 5,7 (100).

So ein Niedrigwert ist echt nicht schön, ich dachte ich kippe um, diese Unruhe und Zittrigkeit waren unheimlich. Ich habe danach lieber noch 2x gemessen.

Lady , ich bin gespannt wie es bei Dir mit Trulicity 1,5 läuft, ich drücke die Daumen, dass Du damit auch Erfolg hast und möglichst ohne Nebenwirkungen.

Meine Werte: früh 5,2 (95), mittag 5,9 (105), abend 4,1 (70-75) Stunde Später 6,1 (110) nach Ergo 5,7 (100)

und spät 5,9 (105).

h=erzenjsg*utxe69


Hallo Ihr Lieben,

wir mußten das mit dem Freizeitbad verschieben u fahren da am Freitag hin, dafür war ich wieder 2x für 10 min auf dem Ergometer.

Meine Werte: früh 5,3 (95), mittag 4,9 (etwas unter 90), abend 4,5 (80) und spät 4,3 (75).

Nun gehen die Werte noch weiter runter. Mal sehn wie es in den nächsten Tagen weiter geht. @:)

rfitver2ladxy


Guten Morgen an Alle *:)

So jetzt hat es mich auch erwischt, Schnupfen, Halsweh Husten kann ich garnicht gebrauchen {:(

Die neue Dosis von 1,5 Trulicity vertrag ich bis jetzt ganz gut, bis auf bisserl Müdikeit bis jetzt noch keine Übelkeit hoffe das bleibt so :)z

Meine Werte schreib ich Ende der Woche rein, hoffe sie steigen nicht zu sehr bei der Erkältung %-|

Gute deine Werte werden echt immer besser :)^

so bleibt gesund bis bald :)_ *:) @:)

hmerzemnsgu*te629


Huhu Lady, oh je, gute Besserung. Ja, die Müdigkeit war bei mir auch da gleich am 2. Tag, ich hab da nur geschlafen.

Ja die Werte werden immer besser, der Spätwert war zu niedrig u ich habe eine kleine Schnitte gegessen und nach 2 Stunden gemessen u der Wert immernoch so niedrig 4,4 (80). Ich habe dann noch einen Apfel gegessen und war pappsatt, hatte sogar etwas bauchweh. Hab mich nicht ins Bett getraut. Um halb 4 war der Wert dann etwas höher bei 4,8 (85) immernoch nicht so wie er sein sollte, aber eben etwas höher. Dann konnte ich wenigstens schlafen. Früh war der Wert dann 5,3 (95). Ich hab jetzt statt 60 Novorapid einfach mal 56 gespritzt, mal sehen wie der Wert nachher ist. Zielwert ist bei mir zu jeder Mahlzeit 5,5 (ein strich unter 100) und Spät 6,5 (etwas über 115).

h_erzDensxgute69


2 stunden nach dem Frühstück wieder 4,9 (etwas unter 90). Nun habe ich doch lieber meinen Diabetologen angerufen, er freut sich über die guten Werte und nachdem ich ihm mein kleines Problem geschildert habe , hat er mir meinen neuen Spritzplan durchgegeben. Ab heute spritze ich vom Langzeitinsulin Levemir früh 20 und spät 50. Vom Mahlzeitinsulin früh 40, mittag 30 und abend 40. Nun bin ich mal gespannt. Sollten die Werte nun hoch gehen soll ich in 4er Schritten mehr spritzen.

r+iver=la9dy


Hallo Gute

da bin ich jetzt echt mal gespannt auf deine werte :-D

drück dir die Daumen das sie unten bleiben, je weniger Insulin deto schneller purzeln betimmt die Pfunde denk ich mal

Ja mich hats voll erwischt, jetzt gleich zur Arbeit mein Kopf drönt aber hoffe es geht bald wieder ???

bis dene :)^ *:) *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diabetes oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Stoffwechsel und Hormone · Übergewicht


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH