» »

Pre Diabetes?

sfahepn 8x7 hat die Diskussion gestartet


Hallo

Messe mich eigentlich regelmäßig. Werte waren immer im Normalbereich. Aber Heute weis ich nicht was ich von den Werten halten soll. Heute Morgen Nüchtern 85 Gefrühstückt 2 Brötchen Kaffee mit Zucker. 1 Std. später 133, 2 Std. später 146. Dann Arbeiten nix mehr gegessen nur Wasser getrunken. 16 Uhr von der Arbeit nochmal gemessen 92. Dann einen großen Teller Nudeln mit Hacksoße 1 Stunde später 103 und 2 Stunden später 156. Glaube nicht das es Diabetes ist, aber die Vorstufe könnte es sein. Oder was meint ihr.

Antworten
C8aroilinjxa-87


Ich meine: Hör' auf, ständig grundlos deinen Blutzucker zu messen.

j2ustY_lookixng?


Ich stimme Carolinja absolut zu.

sCahexn 87


Wollte doch nur wissen ob die Werte noch ok sind. Hätte ja das messen Heute Nachmittag nicht gemacht, wenn der 2 Stunden Wert nicht bei 146 gewesen wäre. Sollte der nicht unter 140 sein?

MTe;ist2er:_Glanxz


Dein Gerät kann nicht so genau messen, dass du diese "Abweichung" ernst nehmen solltest.

Bist du familiär vorbelastet, dass du regelmässig misst?

KNleiKneHIexex21


Warum misst du deinen Blutzucker?

s-aheFn 8x7


Messen tue ich nur zur eigen Kontrolle. In der Familie gab es keinen Diabetiker.

Und warum Schwankungen? Es geht doch nur um den 2 Std. Wert. Das die Werte Unterschiedlich am Tag sind ist doch normal. Haben mir schon verschiedene Ärzte gesagt.

jtuswt_lookixng?


Die Eigenkontrolle kann aber auch zum Problem werden. Siehe dein Faden hier. Wenn mal was nicht ganz nach Paradebeispiel läuft hat man noch lange kein Vorstadium von irgendwas. Mensch ist keine Maschine. Lass das messen.

BKefnitxaB.


Wenn man sich mit dauernden Messungen beschäftigt, dann sollte man sich vorher bilden.

Wissen, welche Mahlzeiten auch bei völlig gesunden Menschen nach dem Essen zu einem Anstieg führen können. Stinknormal und ohne jegliche Bedeutung....

Und vielleicht würde dann auch schon mal ein Bonbon gelutscht oder irgendein Naschzeug anderer Art gegessen, so nebenbei...

Kopfkino macht krank. Führt zu Zwängen wie hier wiederholtem Messen. Allein, dass nach solchen stinknormalen Vorgängen sich gleich ein Kopp gemacht wird, obwohl es null null null krankhaften Anlass dazu gibt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diabetes oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Stoffwechsel und Hormone · Übergewicht


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH