» »

Blut im Speichel

bWcd23x4 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

kann mir jemand von Euch vielleicht einen Tipp geben

also folgendes:

ab und zu (nicht jedesmal) nach dem aufwachen habe ich blut im speichel.

aber versucht durch "hochziehen" herauszufinden, ob es vielleicht aus der lunge oder speiseröhre kommt, kann ich aber nicht genau sagen. oder sagen wir mal so: ist auch ohne "hochziehen" vorhanden.

nach einer weile hört es dann auch auf (ca 3-4 minuten), dann ist mein speichel wieder klar.

jetzt frage ich mich, ob es vielleicht an entzündetem zahnfleisch liegt, da ich auch beim zähneputzen häufig leichtes bluten habe oder vielleicht auch daran, das ich knirsche. war aber vor kurzem beim zahnarzt und ihm ist nichts aufgefallen. oder vielleicht an der trockenen luft während des schlafens im zimmer.

war auch schon beim allgemeinarzt, sie sagte ich solle mal abwarten, konnte auch auf anhieb nix finden. dann war es zwischenzeitlich wieder weg. aber vorhin hatte ich das bluten wieder.

habe ansonsten eigentlich keine beschwerden, also husten oder schmerzen oder so.

kennt das jemand?

mache mir jetzt ein bisschen gedanken, wäre nett, wenn mir da jemand einen tipp gebe könnte.

Antworten
-uHa>sex-


Hi,

wenn Dein Zahnfleisch beim beim Putzen blutet, ist das ein Anzeichen einer Entzündung. Du solltest mal abchecken kassen, ob da evtl eine Parodontose vorliegt. Vielleicht reicht auch eine prof. Zahnreinigung ???

l;iYlo!feex22


blut im speichel

hallo bcd234,

ich hatte in den letzten 14 Tagen genau diesselben Symptome wie Du. Ich habe daher in Internet/Literatur und durch Arztauskunft recherchiert.

Blut im Speichel sollte man auf alle Fälle ernst nehmen. Es kann sich dabei um harmlose Ursachen, aber auch um gefährliche handeln. Harmloses Zahnfleischbluten, einfache, akute Bronchitis, Nebenhöhlenentzündungen, Platzen von Blutgefäßen aber auch entzündliche Blutungen wie Tuberkulose, Geschwüre und Tumore etc. werden hier als mögliche Ursachen angeführt.

Die Blutungsquelle kann dabei im Bereich der Atemwege, aber auch der Mundhöhle und Speiseröhre liegen.

Dringend anzuraten ist daher eine baldige Abklärung durch den HNO-Facharzt.

Ich hoffe, ich konnte ein bißchen weiterhelfen...

BaeHanppy8x0


Was kam bei dier heraus?? Hab dasselbe zurzeit

HSa(sxe


Lass bei Deinem Za einen PA-Status (Zahnfleischtaschen messen) machen

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH