» »

Risse in der Zunge!

TYheartoxfjoy hat die Diskussion gestartet


Hallo an alle Forums-nutzer! *:)

Ich habe ein komisches Problem und weiß nicht genau ob es wirklich lohnt damit zum Arzt zu gehen.

Vor ca. 10 Tagen bemerkte ich beim Zähneputzen komische Furchen auf meiner Zunge. Sie sind ca. 2,5-3 cm von der Zungenspitze entfernt, recht mittig. Die normale Zungehaut ist irgendwie abgetragen und die Haut wirkt glatter; teilweise sieht es flussartig aus , mit vielen verzweigungen. Es vertieft sich immer mittig vielleicht 1,5 mm oder so.....Ich hatte auch ein wenig Blut im Mund und es hat bei säurehaltigen Obst, z.b. äpfeln gebrannt. Naja seitdem hatte es sich allerdings schön zurückgebildet....Nur heute habe ich zwei Ananas verputzt und ....aufeinmal bemerkte ich wieder Blut im Mund, es hat mindestens 15 Minuten unentwegt geblutet. Jetzt geht es wieder, aber beim Essen brennt es halt noch. Ich glaube der Mund ist auch nicht wirklich ein Ort an dem Wunden schnell zuwachsen bzw. heilen.......

Daher nun meine Frage:

Was kann die Ursache dafür sein?

Habe ich einen Nährstoffmangel oder ist das vielleicht ein Symptom für irgendeine Erkrankung?

Kann ich irgendwie den Heilprozeß beschleunigen??

Wäre dankbar für Antworten, denn es brennt mir echt auf der Seele zu wissen was los ist!!

Ciao Johanna

Antworten
TKheaSrtofjoxy


Weiß keiner etwas ? Schade.,.......

W4assEeroxnkel


Hallo, eine Längsfurche in der Zunge [kann] auf einen gestörten Magen und Darmtrackt durch gestörten Stoffwechsel [hinweisen]. Gruß Wasseronkel


(Anm. der Redaktion: Bitte keine Diagnosen stellen oder Annahmen als Fakten präsentieren.)

TPheagrtoIfj6oy


Oh vielen Dank! Und wodurch antsteht die Stoffwechselstörung? Was kann ich tun? Woher weißt du das? Bist du selbst betroffen oder einfach nur kompetent?

Also es ist schon eher länglich als breit.....

Liebe grüße

Johanna

Tphearutofjoxy


Ich habe übrigens recht weichen kot, auch teilweise mit unverdauten faserstücken, wenn das irgendwie weiterhilft.

KQiapr'a19}76


Obst

Kann es sein das du saures Obst nicht verträgst?

Trheavrtofsjoy


Hallo!

ne eigentlich nicht, ich bin vegetarier und esse schon mehrere jahre so

Danke

a|yya


und die risse

waren vorher wirklich nicht da? es gibt nämlich menschen die haben einfach eine rissige zunge und diese risse neigen dazu sich zu entzünden, einfach weil sich in den vertiefungen leichter keime ansiedeln können.

mir sind meine risse auch erst bei der ersten entzündung aufgefallen. und ananas vertrag ich zum beispiel gar nicht.

manchmal hab ich richtig weiße dünne streifen auf der zunge. hab sogar mal einen pilzabstrich machen lassen. war aber nix.

die chinesische medizin sieht darin meist eine schwerwiegendere störung. kann ein zeichen für eine störung im organbereich herz sein.

aber das muß natürlich nicht sein.

T'heaZrtofxjoy


oh das beunruhigt mich jetzt aber.... Ich habe schon seit jeher Durchblutungsstörungen an den Händen, oh nein, ich will keinen Herzfehler haben..... Also ich bin mir ganz ganz sicher, dass der Riss vorher nicht da war. Mit meiner Zunge hatte ich bis jetzt nie Probleme....

Ach- Mensch!

Johanna

aMyya


oh das

war blöd formuliert von mir! das heißt natürlich nicht, dass du jetzt herzkrank bist! der funktionskreis herz hat mit allem möglichen zu tun.

ich hab dir eine mail geschickt!

sorry für die aufregung!

alles liebe

Wgassefronkxel


Hallo Thea........., brich doch nicht gleich in Panik aus. Kurz zu mir, hatte schon etliche Fehldiagnosen von Ärzten hinter mir. Seit einigen Jahren habe ich mich für die Gesundheit entschieden und mich in der Weise ein bischen schlau gemacht. Gehe öfters mal zu Vorträgen von Ärzte und Heilpraktiker und da war auch vor kurzen dies im Gespräch, mit der Zunge.

Die meisten Krankheitssymtome, soweit es keine Unfallsfolgen oder Erbanlagen sind, sind auf Fehlernährung dazu gehört ganz besonders auch das Trinken zurück zuführen.

Du sprichst noch von Durchblutungsstörungen an den Händen, gibst Du Deinem Blut auch genügend Wasser immerhin bestehen wir zu 70% aus Wasser. Was wird den heute meist getrunken, Cola, Limo und Säfte. Alle industriell hergestellte Getränke sind kein Wasserersatz für den Körper und säuern den Körper an. Wenn Du Diät machst, säuert es den Körper an und Deine Zunge sagt Dir ja auch das im Verdauungstrakt irgendwas nicht in Ordnung ist. Ein gutes Buch in der Richtung ist das Buch " Frohmedizin" vom Dr. Ullrich Strunz laß es Dir einmal schenken, achte aber darauf das Deine Eltern es nicht für sich selbst behalten. Gruß Wasseronkel

T~h+ea5rtoxfjoy


Vielen dank! Hört sich gut an , ich glaub ich leihs mir vorerst in der Bücherei aus........

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH