» »

Andauernde Kopfschmerzen

D'esert-LRose hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Vielleicht kennt das ja jemand:

Ich hab in letzter Zeit fast täglich Kopfschmerzen. Da ich jeden Tag 8 Stunden arbeite hab ich schon morgens wenn ich aufwache Angst das die Kopfschmerzen heute wieder so schlimm werden wie gestern. Hab schon mal früher Schluss gemacht deswegen, weil ich es einfach nicht mehr ausgehalten habe. Aber als Azubi kann man das ja nicht zur Gewohnheit machen!!!

Am Anfang sind die Schmerzen dumpf, dann werden sie immer stärker bis ich mich ununterbrochen nur noch übergeben muss. Das ist ziemlich krass. D.h. wenn ich morgens schon mit Kopfweh aufwache wird der Tag nicht gut ausgehen. :-(

Das läuft nun schon seit ca. 4 Wochen an. Ich nehme nur noch Schmerztabletten, den ganzen Tag lang kann man sagen.

Einige niedrig dosierte Tabletten helfen schon nicht mehr.

Ob das alles am Wetter liegt? Ich kann es mir nicht erklären.

War schon mal beim Arzt deshalb aber der sagt nur ich solle mehr trinken und so, frische Luft...in Frankfurt? Naja egal. Das mit dem trinken bringt nicht wirklich was, wenn ich schon morgens diese Schmerzen habe. :°(

Habt ihr eine Idee an was es vielleicht liegen könnte?

Dankeschön für die Antworten *:)

Antworten
pPayOy


Vielleicht Migrane

Hi,

ich hatte über 6 Jahre immer wieder starke Kopfschmerzen,halt genetisch bedingte Migräne, mit Übelkeit, gesichtsfeldeinschränkung und Lichtempfindlichkeit und Lähmungserscheinungen. Starke Wetterumschwünge von Kalt auf Warm habe ich schon Wochen vorher gemerkt.

Die regulären Medikamente (Schmerzmittel) habe auch nichts gebracht.

Am Anfang habe ich sogar Placebo bekommen und sie haben mich zum Psychologen geschickt.

Und wie bin ich diese Migräne wieder losgeworden?

Bin zufällig zum Zahnarzt gegangen, der hat mir meinen letzten Milchzähne ( 3 Stück) gezogen :-) ,wirklich. Sie sollten solange drinbleiben bis sie sich abbauen. Und das Abbau der Milchzähne hat bei mir die Migräne ausgelöst.

Und jetzt 3 Jahre später bin ich schmerzfrei.

Also ich würde darauf tippen.

Ich hoffe ich konnte einwenig helfen.

Gruß

Patricia

A"ndrexaH1


Re.: Desert-Rose

Bitte lasse Dich zu einem Schmerztherapeuten überweisen!

Gute Besserung!!!!

s:millxa


Hallo Desert-Rose,

das hört sich nach Migräne an. Hast du während der Kopfschmerzen noch andere Symptome wie Schwindel, Sehstörungen, Geruchs-und/oder Lichtempfindlichkeit? Das dir übel ist, bzw. dass du dich übergeben musst schriebst du ja schon.

Ich leide schon seit vielen Jahren unter Migräne und bei mir hatte es sich auch mal zu einem "Dauerschmerz" entwickelt. Das kam so...ich war damals, genau wie du in der Ausbildung, und bekam immer häufiger die Schmerzen, also nahm ich Medikamente um auf der Arbeit nicht auszufallen. Das ging ein paar Wochen so, ich nahm teilweise schon vorbeugend am abend Schmerzmittel, damit es mir am nächsten morgen gutgeht. Was ich damals noch nicht wusste war, dass ständige Schmerzmitteleinnahme wiederum den Kopfschmerz auslösen kann. So war es dann letztendlich bei mir. Damit du gar nicht erst in diese "Schiene" reinrutscht, kann ich mich AndreaH1 nur anschliessen und dir raten dich schnellstmöglich an einen Schmerztherapeuten zu wenden. Es ist auch wichtig abzukären was für eine Art Kopfschmerz du genau hast. Das es Migräne sein könnte ist ja nur eine Vermutung.

Ich wünsche dir gute Besserung

DDese<rt-Roxse


Hallo ihr lieben!

Habe heute seit einigen Wochen endlich mal keine Kopfschmerzen! *freu*

Ja wenn ich Kopfschmerzen habe kann ich kaum raus in die Sonne, am liebsten mach ich das Zimmer in dem ich mich dann zur Zeit aufhalte dunkel.

hab vor kurzem meine Weißheitszähne rausbekommen, habe davor gedacht es würde daran liegen aber die Schmerzen haben sich nicht geändert.

Meine Mutter hatte ebenfalls Migräne. Sie hat sie in den Griff bekommen, als sie mit dem Rauchen aufhörte. Ich rauche aber nicht.

Danke für den Tipp mit dem Schmerztherapeuten. Ich werde sobald es möglich ist einen aufsuchen!

Habe jetzt erst mal keinen Stress mehr in der Ausbildung, war in letzter Zeit ziemlich anstrengend :-(.

Wünsche euch allen ein schönes erholsames Wochenende :)D

S(ilsk^e6x6


Re:..

Hallo,

warst Du schon mal beim Orthopäden? Das würde ich Dir auf alle Fälle mal anraten.

Kopfschmerzen können durch eine Verspannung oder auch Blockade der Nackenwirbel entstehen.

Viele Grüße

Btubbewlg"um


hi

habe auch in letzter zeit oft kopfschmerzen. nur weiss ich nicht ob das an meinen verspannten schulter-/nackenbereich liegt oder an meinen kiefer, der ausgerengt ist, seit dem ich 14 jahre bin.

schmerztabletten nehme ich nicht ein. meistens sind sie auf der rechten seite über dem auge. manchmal sind sie so stark, dass ich n sonnenbrille ausetzte um meine augen zu schonen.

dazu sei gesagt, dass meine augen sehr lichtempfindlich sind. trage oft eine sonnenbrille, wenn es grell draussen ist. dh nicht unbedingt, dass die sonne scheinen muss.

gruss bub

Lril_Kkitty


@ bub

genauso gehts mir auch, bei mir sinds verspannungen im nacken und rücken.

manchmal merk ich richitg wie es sich vom nacken hoch bis in meine stirn zieht. meine augen sind ziemlich licht empfindlich und ich hab seit ein paar wochen diese mouches volantes (fliegende mücken). war beim augenarzt. alles ok, an die mücken muss ich mich gewöhnen und tja die kopfschmerzen wie gesagt kommen vom nacken. kann bloß physiotherapie empfehlen.

alles gute

*:)

B(ubbeHlguxm


mal ne blöde frage. was sind "fliegenden mücken"??? und woher kommen die?

gruss BuB

BkubbKelgum


ahja und noch ne frage: was ist physiotherapie?? nie gehört :-(

L:ilG_Kitt^y


@ bubbelgum

Diese fliegenden mücken sind leichte dunkle streifen in deinem sichtfeld, die mitwandern wenn du in eine andere richtung schaust. du nimmst sie meist nur auf hellem untergrund war, im sommer zum beispiel wenn du in den himmel schaust oder auf weisse tapete.

Physiotherapie machst du bei einem physiotherapeuten, der macht mit dir übungen wenn du muskelprobleme und verspannungen hast und massiert dich und ach die machen heute schon soviel. wasser therapie und all sowas.

LG

B&ubb*elguxm


danke @ Lil_kitty

dann hab ich sowas noch nicht. *uff* habe nur ab und zu so punkte vor den augen, die wandern. meistens wenn ich lange gesessen habe und dann aufstehe, die sind so leicht silbern.

ihr seid alle echt nett *knuddel*

sBofticxus


Vielleicht auch interessant mal für euch zum lesen.... ?

Ich habe seit mindestens 6 Jahren fast ständig und täglich Kopfschmerzen in regelrechten Attacken, meistens tagsüber plötzlich auftretend, manchmal auch nachts und bin bei allen Ärzten gewesen, was man sich nur denken kann und auch 2x an der Nase operiert, bis ich jetzt durch das Internet vor ca. 4 Monaten etwas von dem sogenannten CLUSTER-KOPFSCHMERZ erfuhr, auf [[http://www.clusterkopfschmerz.de]] nachzulesen. Daraufhin bestand ich endlich auf einen kompetenten Neurologen, der nun wirklich diese Diagnose tatsächlich stellte. Jetzt versucht dieser nun, mir mit Medikamenten wieder das Leben erträglicher zu machen, und ich werde in nächster Zeit sehen, wie es mir ergeht, ich hoffe doch besser. Diese o.g. Seite kann ich zum stöbern nur empfehlen, mir hat sie sehr viele Informationen gegegeben und ich lese beihnahe täglich weiter darin.

Viel Spaß weiterhin und weniger Kopfweh, allerseits, Ciao SOFTICUS

B\ubbeYlguxm


thx^^ fuer den link

zum glück habe ich diese syntome nicht. ok ein zwei treffen zu. aber auch nicht so hundertprozentig. schon mal gut zu wissen was es nicht ist.

wird zeit dass ich in n grossstadt zeihe, da komme ich leichter zu ärzten

gruss

BzeaFtCxh


Weiterer Tipp

Lass mal die Milch für einen Monat weg, QWenns besser, oder häufig wenn es noch schlechter wird, ist es ein Anmzeichen, dass du Milch nicht verträgst.

Nocgh ein Tipp:

Coenzym Q10 hilft recht vielen

Gruss

beat

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH