» »

Bauchspeicheldruesenentzuendung?

Cba&rollxe hat die Diskussion gestartet


Hallo,

wer von Euch hat schon einmal eine Pankreatitis gehabt? Wie macht sich das bemerkbar? Ich habe Schmerzen unter der linken Brust, bin nun in Panik! Ich habe es eine Zeit lang mi dem Alkohol uebertrieben.

Antworten
Doefldectx-A


Akute Pankreatitis...

... äußert sich durch plötzlich auftretende, sehr heftige Schmerzen die links und rechts vom Nabel spürbar sind. Ich hatte sowas im Oktober 2003 und bei diesen kolikartigen Schmerzen kann man nicht mehr vor dem Computer sitzen...

... ich würde an deiner Stelle morgen zum Arzt gehen und das abklären lassen!

CLarDo>lxle


Hallo Deflect-A

Du, am Nabel habe ich keine Schmerzen. Ich habe sporadisch Schmerzen unter der linken Brust. Man kann auch nicht von Koliken sprechen. Aber weil ich glaube, dass die Bauchspeicheldruese unter der linken Brust sitzt, habe ich halt Panik bekommen. Dann koennen es vielleicht doch diese immer wieder beschriebenen Intercostalschmerzen sein?

Auf jeden Fall habe ich schon Termine beim Arzt. Ich wollte mich halt nur im vorhinein informieren.

Danke, dass Du mir geantwortet hast. *:)

DNeflecxt-A


Die Pankreas...

.. sitzt zwischen Nabel und Brust ([[http://www.dkmic.de/forum/images/pankreas.jpg]])

Schmerzen unter der linken Brust können viele unterschiedliche Sachen haben, daher abklären.

Sporadische Schmerzen sprechen für mich weniger für eine Pankreatitis. Die akute Form macht sich plötzlich und heftig bemerkbar. Die Bauchdecke wird auch sehr hart.

Außerdem hat sich bei mir das Stuhlvolumen schon 1 Woche vor der Attacke verdreifacht (auch Fettstühle) und ich hatte sehr starke Blähungen.

MXargIa


Unbedingt den Alkohol meiden, Pankreatitis könnte schlimmstenfalls Diabetes auslösen! Außerdem schädigt Alkohol das Gehirn und die Nerven, wie allgemein bekannt.

C.arol/lxe


Hallo Marga,

natuerlich hast Du recht. Glaub mir, die Schmerzen, die ich zur Zeit habe, oder vielmehr die Panik, die damit einher geht, werden mir eine Lehre sein. *:)

C\arolBle


Fuer Deflect-A

Danke Dir sehr,

Du hast mir sehr mit Deinem Link sehr geholfen. Jetzt weiss ich endlich, wo diese Druese sitzt. Irgendwie bin ich jetzt etwas beruhigter. Meine Untersuchungstermine nehme ich natuerlich ohnehin wahr. :)^

D?eflecxt-A


Carolle,

habe ich gerne gemacht. Die Bildersuche bei Google ist immer ein guter Helfer ;-)

Wie geht es dir inzwischen? Hast du schon irgendwelche Befunde?

C5arolxle


Nein, Deflect-A

noch nicht. Szintigraphie am 24. Mai und Scanner am 1. Juni. Die Ergebnisse vom Bluttest hole ich heute abend ab.

Danke der Nachfrage @:)

So long.

Dieflexct-A


Ah ja ein Bluttest ...

... ist Lipase und Amylase auch gemessen worden? Die beiden Werte sind bei Pankreatitis nämlich erhöht.

C-arolxle


Also, Blutwerte (fuer Deflect-A)

waren so weit in Ordnung, bis auf die Blutsenkungswerte, die waren katastrophal: 41/76. Ich war in Panik, der Arzt nicht so sehr. Er meint, das kann mit einer Gastroenteritis (ja, die hatte ich auch!) zusammenhaengen. Er hat mir aber auch noch eine Ultraschalluntersuchung vom Abdomen aufgebrummT. In 3 Wochen muss ich deshalb auch noch einmal zum Bluttest. Ich bin trotzdem in Panik; denn ich habe Schmerzen, immer noch unter der linken Brust, aber jetzt auch die ganzen (linken) Rippenboegen entlang; von meinen Rueckenschmerzen ganz zu schweigen! Sicherlich spielen mir aber auch die Nerven einen ueblen Streich!

Die naechsten zwei Wochen sind mit Untersuchungsterminen voll, dann weiss ich hoffentlich endlich, was ich habe.

So long und vielen Dank fuer Dein Interesse.

D)eflQecxt-A


Senkungswerte...

... ja da ist irgendwo ein Entzündungsherd :/

Übrigens, bei mir stahlen Rückenshcmerzen oft aus. Ich habe auch des öfteren Schmerzen schon im Brust/Herzbereich gehabt - hatte Panik. Aber die Schmerzen kamen bei mir dann immer von der Wirbelsäule. Auf das kommt man ja als Laie gar nicht.

C~ardoll-e


Hallo

Deflect-A. Wir sind ja sozusagen zur Zeit im Chat.

Ich halte Dich auf dem Laufenden, sobald ich mehr weiss.

Bin erst seit kurzem in diesem Forum, aber allein mich mit Dir austauschen zu koennen (und mit phoebe) hat mir sehr viel gebracht.

Danke!

D`eGflectx-A


Bitte gerne!

Dazu ist das Forum ja da :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH