» »

Knochenmarkpunktion

Wkund}erdinxe hat die Diskussion gestartet


Hallo.

Weiß jemand was genau bei einer knochenmarkpunktion gemacht wird?

Antworten
WCeh2rfiscxh


Also ich kenns am Beckenkamm.

Da bekommt man (meist) eine leichte Narkose, ist also vollkommen weg. Dann wird am Becken ein kleiner Hautschnitt gemacht,und mit einer Stanze (sieht etwas aus wie einer von diesen Bleistiften, wo man hinten draufdrückt und die Mine rauskommt) eine Knochenstanze entnommen. Is ein minimaler Eingriff und es wird auch nur ganz wenig Material entnommen.

WJunderNdinxe


Hmm,

kann es zu komplikationen kommen oder irgentwelche infektionen?

Hab ein bißchen angst davor?

Aatl_asg123


KM-Punktion/K-Stanze

Die Knochenmarkpunktion aus dem Beckenkamm wird unter lokaler Betäubung gemacht ("weg" ist man dabei nicht...).

Je nachdem, was der Arzt benötigt wird zwischen der Knochenmarkpunktion und der Knochenstanze unterschieden. Oft wird beides gemacht.

Die Punktion bedeutet, dass der Arzt mit einer dicken Nadel in den Knochen einsticht und dann aus dem inneren, porösen Beckenknochen durch Aufziehen der Spritze Blut und Knochenmarkstückchen absaugt. Dabei kann es zu einem ziehenden Schmerz im ganzen Bein kommen, der nicht durch die Betäubung zu verhindern ist. Aber dieser Schmerz ist nur ganz kurz.... vielleicht wie ein Ohrlochstechen.

Die Knochenstanze schmerzt wegen der Betäubung auch nicht, aber es wird dabei manchmal heftig mit dem Stanzröhrchen herumgehebelt um das Knochenstück herauszubekomen.

Nach dem Abklingen der Narkose ist die Stelle evtl. eine Woche sehr druckempfindlich.

Das Risiko dieser Diagnosemethode ist meines Wissens gering. Ich selber wurde ca. 40 mal innerhalb eines Jahres punktiert, es ist nie etwas passiert.

Mein Tipp: Beim ersten Mal jemanden mit nehmen, der dir das Händchen hält.

WAehrfEisch


Also wie du siehst,scheint es unterschiedliche Methoden zu geben. Wir haben bei sowas immer Propofol gegeben, das selbe Zeugs das man bei ner Magenspiegelung bekommt,und da ist man ganz weg..!!!

AMtliasx123


"weg"

Das wäre mir bei den ersten Punktionen ganz Recht gewesen. Später weniger, weil ich da immer anschließend mit dem Auto nachhause gefahren bin ...

WIunderHdinxe


Vielen lieben Dank an alle. *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH