» »

Schildrüsenunterfunktion

buum2bleb%ee21


wenn du 100µg genommen hast musst du sowieso von ganz von vorne anfangen... :-/

War die Diagnose deines Arztes Hashimoto?

Ich hoffe du packst das wieder, denn sowas kann ganz schön böse werden, leider... *:)

Viele Grüße,

Hti}gharxt


keine sorge, das wird schon wieder!!

woher weisst du eigentlich soviel drüber??

b5umblvebe#e2x1


weil ich selbst Hashi habe und das ist nicht zum Spaßen! Du kannst dich hier ja mal drüber informieren: [[http://www.ht-mb.de/forum/showthread.php?t=1035651]]

Klar ist's bei einigen schlimmer, bei andren nicht so schlimm, aber trotzdem muss JEDER lebenslange Hormone nehmen und wenn man gut eingestellt ist 2 mal im Jahr die Werte kontrollieren lassen!

[[http://www.ht-mb.de/forum/showthread.php?t=1036490&highlight=Hormone]]

Was war denn nun die Diagnose deines Arztes?

Viele Grüße,

H4igxhart


ups, hab ich vergessen zu erwähnen.. auch hashi :-(

aber das roblem ist irgendwie, dass mir quasi nur die tabletten in die hand gedrückt worden sind in der art "so nimm die und dann ists gut"

ich weiss, dass sie wichtig sind, aber irgendwie hat mich niemand aufgeklärt, was passieren könnte, wenn ich sie nicht nehme..

werd mir gleich mal deine links anguggen!! dankeschön :-)

naja, jedenfalls vermuten die ärzte, dass das bei mir alles psychisch ausgelöst wurde..

hattest du eigentlich auch so heisshunger als du mit der einnahme begonnen hast??

bMumblNebee2x1


nö, es ging eigentlich! ABer du hast nicht gleich mitt 100 angefangen, oder?

die Hauptseite des Forums ist : [[http://www.ht-mb.de/forum/index.php]]?

Da kannst du dich dann auch durch verschiedene Beiträge durchklicken! Das ist echt das Problem bei den Ärzten, es wissen sowenige Bescheid! Am schlimmsten sind die, die einem zu Thyroxin auch noch Jod verordnen, denn Jod sollten wir als Hashi meiden! (Also kein Jodsalz, keine Fertigprodukte mit Jod, wenig/kein Fisch/Sushi...)

Hier ne Liste wo überall wieviel Jod drin ist: [[http://www.jodkrank.de/Ernahrung/Tabelle/tabelle.html]]

Hie noch eine Liste mit guten Ärzten: [[http://www.ht-mb.de/forum/showthread.php?t=1031670&highlight=Ben]]

[[http://www.ht-mb.de/forum/showthread.php?t=1036557&highlight=Ben]]

[[http://www.raistra.de/phpkit/include.php?path=usermap/usermap.php]]

Hoffe da ist einer für dich mit dabei, denn ein guter Arzt ist das A & O...

Wenn du noch Fragen hast, nur zu, ich weiß zwar auch nicht alles, aber schon etwas ;-)

Viele Grüße,

Sonja

H|ig\ha(rxt


hab ganz am anfang 50 gekriegt und nach nem jahr bekam ich dann 100.

hat mich grad voll gewundert, da ich schon ein wenig in diesem forum jetzt gelesen hab.. alle haben ganz leicht angefangen und dann immer gesteigert!

ich ned.. von 50 auf 100 ist zwar auch ne steigerung, aber ne ziemlich arge find ich...

dass ich nichts mit jod essen darf, wusste ich nicht!!

hab mir ja extra jodiertes salz und so besorgt, da jod ja anscheinend so gut für die schilddrüse sein soll...

ich dank dir auf jedenfall herzlichst für deine hilfe! werd gleich weiter in diesem forum lesen ;-)

liebe Grüsse

Bernadette

bDumbClebehe2x1


Man man diese Ärzte sind echt schlimm! Man sollte sich auf die verlassen können und die reiten einen noch tiefer in die Scheiße!

Ich wünsche dir viel Glück @:) und wie gesagt, wenn du Fragen hast...

*:)

Liebe Grüße,

Sonja

Hai}ghaxrt


Dankeschön! lieb von dir!! @:)

rGinc{hexn


wie ich diese ganze jodpropaganda doch hasse, die stecken damit noch irgendwo im mittelalter und haben es bis jetzt noch nicht geschafft, da mal diffenzierter zu informieren (bzw. sich überhaupt einmal fortzubilden). alle schlucken tonnenweise jod und dann wird sich auch noch gewundert, dass die autoimmunerkrankungen der schilddrüse immer mehr zunehmen. "aber die jodeinnahme ist doch völlig ungefährlich". nicht mal einen fehler zugeben können die herren und damen dann. ehre über gesundheit. da kriegt man echt das kot***.

gruß

rinchen

H4ighxart


jep da geb ich dir vollkommen recht..

ich find es wirklich schlimm, da ich guten gewissens natürlich auf meinen arzt gehört habe!

Jedenfalls werd ich mich jetzt wirklich wieder um meine gesundheit bemühen..

vielleicht bekomm ich dann mein gewicht auch langsam wieder in den griff ;-D

T]hekl6a x1


Hilfe bei mir wurde heute eine Unterfunktion festgestellt

Hallo heute hat mir emin Arzt mitgeteilt das ich eine Schilddrüsenunterfunktion habe,bin zur Blutabnahme gegangen weil ich seit langen starken Haarausfall habe und immer müde bin,und nun das ,das ergebnis lautet THS 8,60+ was soll ich mir jetzt dabei denken,Tabletten bekommen L-Thyroxi 75 davon soll ich erst mal eine halbe für 14 Tage nehmen dann eine ganze ,was soll das alles bedeuten bin immer so ein gegner von Tabletten,in den Beiträgen steht oft das man sie dann lebenslänglich nehmen muss,und auch noch zu nimmt oje.kann mir jemand etwas näheres dazu sagen?

Gruß Thekla1

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH