» »

Immunsystem stärken

D@anie/la1x178


in meinem cetebe ist ebenfalls zink und das soll man während oder direkt nach einer mahlzeit nehmen... ???

mka7rylexe


@:) @daniela1178

Hallo Daniela! *:)

Das ist nicht so günstig......aber das ist nur typisch für die pharma.industrie....die verkaufen zb. total oft sachen, wo zugleich magnesium und calicum drinnen ist, dabei heben die sich gegenseitig in der wirkung aud, daher muss man diese immer zeitversetzt nehmen....am besten calicum am morgen und magnesium am abend.

in cetebe ist ja auch total viel vitamin c drinnen oder bzw. hauptbestandteil----beim vit. c ists egal wann man es nimmt....aber das zink ist da schon sehr empfindlich....du wirst trotzdem etwas zink aufnehmen und dein körper wird es trotzdem etwas verwerten....aber nur minimal...ideal ist es das zink alleine einzunehmen, das mag es am liebsten.....das habe ich schon oft gelesen und die apothekerin hat es mir auch so gesagt.....wenn du nicht frühstückst oder spät, kannst du es auch in der früh, auf nüchternen magen nehmen, dann solltest du aber eine stunde nix essen. wenn das nicht geht, dann eben, wie ich auf seite 1 geschrieben habe...vor dem schlafen gehen....aber nur wenn du vorher auch mindestens eine stunde nix gegessen hast!!

ich würde mir an deiner stelle zusätzlich ein reines zinkpräparat besorgen....zb "zinkamin". du kannst zink nicht schnell überdosieren. zinkamin ist in einer aminosäureverbindung eingebunden und das kann der körper viel besser aufnehmen und verwerten!

alles liebe!

D$an1ielaF117x8


ich habe zink-brausetabletten hier. nur steht auf der packung vom cetebe,dass man keinesfalls ein weiteres vitamin c-haltiges oder zink-haltiges präparat nehmen darf. dass das vitamin zum essen genommen werden soll, hat glaube ich damit zutun,dass es nur in verbindung mit fett richtig aufgenommen wird, oder?

m1arylxee


wow das ging ja schnell mit deiner antwort. nein, vitamin c braucht kein fett.

diese vitamine brauchen fett: A-D-E-K

vielleicht ist ja von den adek eines drinnen?

Wieviel zink ist in dem präparat poro tablette, wieviel mg, guck mal nach!

mTa'ryxlee


hier noch ein paar tipps für leute, die oft erkältet sind im winter und es satt haben:

[[http://www.immunschutz.de/immunfragen/fragen/fragen.cfm]]

auf dieser seite kann man auch broschüren mit tipps bestellen!!

hier sind die broschüren:

[[http://www.immunschutz.de/immunfragen/Bestellen.cfm]]

ein buch: (winter-wohlfühl buch mit tipps gegen die dunkle, kalte jahreszeit, geschrieben von einer ärztin und viele tipss gegen erkältungen :-)

[[http://www.ratgeberverlag.de/winterbuch/klappe/Klappe.htm]]

ein buch über vitamine und mineralstoffe, sehr gut und leicht verständlich geschrieben....von dr. strunz: es heißt "mineralien-das erfolgsprogramm"

Amazon

mParyleRe


so....jetzt bin's nochmal ich....ich hätte noch ein bissi gewartet, da ich sehe, dass du online bist...

also:

man darf ohne bedenken 25mg zink pro tag nehmen (d.h. wenn du nachsiehst und du siehst, dass ohnehin nur 10mg in einer tablette drinnen sind, kannst du ruhig noch ein zusätzliches zinkpräparat nehmen)

man darf sogar 50 mg zink pro tag nehmen (wenn man eine zinkkur machen will), allerdings nicht länger als drei monate....nach drei monaten müsste man wieder zur normalen dosis (25mg) zurückkehren.

ich weiß nicht, ob ich heute nochmal im forum vorbeischau'. sonst morgen, wenn du noch fragen hast!

mfg und all the best! :-)

D`anielra1x178


pro trinkfläschchen sind 1000mg vit c, 200mg vit e, 20mg zink und ganz wenig selen drin. in den brausetabletten sind 25mg drin (also zink). dann kann ich die ja ohne bedenken zusätzlich nehmen. zumindest drei monate lang. das vitamin e rechtfertigt ja dann die einnahme nach dem essen. ah...vitamin k braucht auch fett? das ist gut zu wissen. wenn ich also ein vitamin k-haltiges lebensmittel ohne fett esse, wird das vitamin k nicht so gut aufgenommen?

mGarylAee


hi daniela!

ja du kannst dann schon zusätzlich zink nehmen.....aber eben nicht länger als drei monate...nach diesen drei monaten solltest du nur das zink nehmen....das in deiner brausetablette ist.

ja vitamin-ka braucht fett.....sonst scheidest du es aus, ohne, dass du es verwerten hast können.

sag mal hast du auf deinen fingernägeln oder zehennägeln eigentlich weiße flecken ???

denn das wäre der eindeutige beweis, dafür, dass du einen zinkmangel hast.

wegen der dosierung (50 mg zink por drei monate)....das steht jedenfalls in den buch von dr. strunz so, dass man das machen kann....vielleicht solltest du aber doch noch mit dem apotheker sprechen......der wird vielleicht sagen, dass das zuviel ist....ich möchte nämlich nicht schuld an irgendwas sein....meine nebenwirkungen... :-)

ich würde vielleicht das gar nicht mehr einnehmen, dass du derzeit einnimmst.

ich würde mir an deiner stelle ein gutes multivitaminpräparat suchen......zb. supradyn----das du jeden zweiten oder dritten tag mal nimmst.....wo echt alle vitamine, spurenelemente und mineralstoffe drinnen sind.

dann würde ich mir ein reines vitamin c besorgen (also brausetabletten wie zb. c-limo) und dann viertelst du diese brausetablette und trinkst eine am morgen...eine am vormittag, eine mittag und eine am abend.

dann ein reines zinkpräparat.......dass du eben möglichst nüchtern einnimmst.....25-30mg.

und irgendwas pflanzliches für die abwehr.....mit echinacin oder rotem hollunder (sambucol).

und was ich echt nur wärmstens weiterempfehlen kann, dass mir total gut geholfen hat: ist die schluckimpfung "bronchovaxom".....da wirst du viel weniger oft krank....allerdings braucht man dafür ein rezept.....aber wenn du deinem arzt sagst, dass du es satt hast ständig krank zu sein un dud ihm sagst, dass du gehört hast, dass das so gut wirkt, dann wird es dir es ohnehin verschreiben.

wenn du bronchovaxom zb. bei [[http://www.google.de]] eingibst, dann kommen tausende seiten mit nur guten rückmeldungen.

ich musste den arzt wechseln....mein alter arzt hätte mir das nie empfohlen, der hat immer nur fleißig antibiotik verschrieben, die ja mit der zeit das immunsystem nur noch mehr schwächen.

alles liebe und wenn du fragen hast, frag'!

mfg und dicken kuss

DBanielsa11x78


@:) danke! wenn in multivitaminpräparaten auch vitamin k drin ist, darf ich die nicht nehmen. ebensowenig wie echinacea oder präparate in denen jod drin ist. weisse flecken hab ich keine auf den nägeln. hatte ich früher oft. hab aber seit einigen jahren künstliche nägel. weiss nicht, ob man die flecken da überhaupt noch sieht. antibiotika bekomme ich ebenfalls nur,wenn tatsächlich nix mehr geht. davon hab ich also nicht zuviel. wundere mich auch immer,wie viele menschen dauernd antibiotika verschrieben kriegen.

im beipack meines zink-präparates steht das mit der kur auch. meine freundin hat von ihrem dad (arzt) sogar 3 monate lang zink-spritzen bekommen, weil ihr immunsystem so schwach war. und sie hatte auch keinen ausgewiesenen mangel. das zink hat auch sehr geholfen. also versuche ich es jetzt mal mit einer kur. die normale dosis hat zumindest schon bewirkt,dass ich "nur" ne erkältung habe und nicht gleich nen grippalen infekt. also hoffe ich, dass die kur noch mehr stärkt...

das mit der schluckimpfung werde ich mal fragen. weiss nicht, ob ich die kriegen kann. vielen dank für die tipps!!!

:)^

C/e"ll


Hab noch was ausser unmengen Medizin oder Oma´s Haustipps zu verbrauchen.

Es gibt bei Heilpraktikern, eine "Eigen-Blut-Therapie".

Dort wird dir z.b. aus dem Arm blut gezapft und es an einer anderen Stelle im Körper wieder eingespritzt.

Das aktiviert den Körper und er sieht das Blut als Fremdkörper an. Und muss dagegen Anti-Stoffe entwickeln. Das fördert dein immunsystem gegen deine Allergien zu kämpfen und sie so los zu werden.

Tip: für Frauen die keine Chance hatten/ haben Schanger zu werden und schon unzählige male auf Künstliche Befruchtung hofften und auch das nicht klappte hat es bei vielen Frauen geholfen. Sie wurden durch diese "Eigen-Blut-Therapie" schwanger.

D.aniemla11Q78


ich habe eine blutgerinnungsstörung... glaube nicht,dass das jeder machen kann.

C*eill


Das ist erblich bedingt da kannst du meisst nichts an machen.

Es ging ja um Immung verbesserung.

byumb5lebkeex21


Hallo Daniela!

Zink kann ich dir auch empfehlen! Es gibt gute, Zinkorot von Wörwag, 25mg/Tbl. 100Tbl ca. 20€ die nehm ich auch gut. Man soll Zink mit ca. 2, besser 4 Stunden Abstand zu L-Thyroxin, Magnesium und Calcium (die kann man meines Wissens zusammen nehmen), Eisen und ne 1/2 Stunde VOR dem Essen nehmen. Nimmst du Eisenpräparate? Wenn ja solltest du nicht zu viel Zink nehmen da das die Eisenresorption stören kann auch wenn zeitlicher Abstand gegeben ist.

Vergiftungen treten erst bei der 200fachen Dosis auf, also ca. bei 5g auf... ist also noch Platz ;-)

Ich würde dir keine Kombipräparate empfehlen, da eben wie MArylee schon sagte oft Vitamine gemischt werden die sich gegenseitig bei der Aufnahme stören.

Bei den meisten Sachen ist es auch schwierig wirklich ne Mangelerscheinng zu kriegen, es sei denn du ernährst dich total ungesund ;-D

pro trinkfläschchen sind 1000mg vit c, 200mg vit e, 20mg zink und ganz wenig selen drin.

Bei Selen und Vit C musst du auch achtgeben da - glaub ich - Natriumselenit mit VIt C zusammen ausfällt und nicht aufgenommen werden kann Selenhefe dagegen geht zus. mit Vit C

Nimm nur das wichtigste was du eben wirklich brauchst. Nimm z.B. Thyroxin ne 1/2 Stunde vorm Frühstück dann 2 Stunden nach dem Frühstück und 2 Stunden vor dem Mittagessen Magnesium/Calcium und was sich sonst noch damit verträgt (Biotin/Kieselsäure auch gut für HAut/Haare/Nägel) dann wieder 2 Stunden nach MIttagessen und 2 Stunden vor dem Abendessen Zink und vorm Schlafengehen Eisen falls du nimmst oder Vit C/Selen etc....

Den PLan hab ich mir mal gemacht, habs aber nicht lange durchgehalten ;-D nehm nun nur noch wie üblich L-Thyrox, dann Nachmittags wenn ich dran denk Zink und vorm Schlafengehen Eisen...

Sooo... lange Rede kurzer Sinn, ich hoffe dir gehts gut, viele Grüße *:)

DXanWielav1"17x8


dass das erblich bedingt ist,weiss ich selbst. ich meinte nur,dass ich keine eigenbluttherapie machen könnte um mein immunsystem zu stärken. mein angekratztes immunsystem hat ja mit meinem gendefekt nichts zu tun.

danke, marylee und bumblebee. muss mal gucken,wie ich das alles hinkriege.

GJuld


ergänze diene ernährung durch

Orangen!

jeden morgen nach dem frühstück und jeden mittag nach dem essen 1-2 orangen essen.

trink asserdem nen halben liter Milch am tag und iss 2 Bananen.

wenn du zwischendurch einen heißhunger hast, sorg dafür das du de ganzen tag satt bist und dein körper immer mehr stärkung aufnimmt.

Hafermüsli, Obst, Obst , gemüse und hab ichshcon Obst erwähnt?

auch Orangen sind gut für zwischendurch.

Zu viel vitamin C geht glaube ich gar nicht das wird einfach ausgeschieden.

vor allem jetzt gibt es die leckersten und reifesten Orangen auf jedem Wochenmarkt..

und ansonsten 100% Saft it fruchtfleisch. =)

viel Erfolg Guld

PS: Vitamin C tabletten halte ich für unsinig da die dosis entweder zu hoch ist so das das meiste ausgeschiedden wird oder die menge die aufgenommen wird auch mit leckeren orangen aufgenommen werden kann und zwar locker.

desweiteren jeden Tag eine Warme Mahlzeit vor 20 uhr und immer einen Fleisch/Eiweiß-Anteil.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH