» »

Läuseplage

D(eflMeKct-xA hat die Diskussion gestartet


Wir haben derzeit eine Läuseplage. Mein Lebensgefährte hat sich bei einem Konzert Läuse eingefangen. Er hat zwar bald über juckende Kopfhaut geklagt, nur habe ich nie etwas auffälliges gesehen. Erst nach 3 Wochen war klar, daß er Läuse hat, ich war auch bereits befallen.

Wir sind sofort in die Apo und haben uns ein Shampoo besorgt (S. Calon), die Haare uns damit mehrmals in Abstand von mehreren Tagen gewaschen und mit dem Nissenkamm die Haare ausgekämmt. Haare mit Essigwasser gespült damit die Nissen besser rausgehen. Ich hab seine langen Haare oft eine halbe Stunde sorgfältigst ausgekämmt.

Wir haben Bettzeug heiß gewaschen, auch Bekleidung, Handtücher... die Kleidung, die nicht sich heiß waschen läßt, in den Tiefkühlschrank für mindestens 24 Stunden.

Während ich sehr schnell lausfrei war, kämpft er jetzt immer noch mit Lausbefall (jetzt schon seit einem Monat). Er klagte ständig über juckende Kopfhaut. Obwohl er S. Calon regelmäßig verwendet hat - heute hat er wieder eine Laus entdeckt. Das ganze Procedere geht jetzt wieder los. Gibt es denn nicht andere, in Österreich frei käufliche Präperate, die speziell für langes Haar geeignet sind? Scheinbar bleiben bei ihm immer wieder ein paar Nissen zurück obwohl wir wirklich alles machen, um lausfrei zu werden.... wir haben sogar uns die Haare schon geschnitten :-(

Antworten
M(akra 2H75


Hallo,

ich könnte mir vorstellen, dass ihr evtl. irgendein Kleidungsstück übersehen habt. Evtl. eine Windjacke/einen Mantel? Oder Es gab eine neue "Ansteckung" irgendwo im Kino - Restaurant - beim Sport - oder, oder, oder.

Ich finde du hast alles richtig gemacht mit der 60 Grad-Wäsche bzw, der Tiefkühltruhe,

Musst du halt bei deinem Freund noch weiterhin dran "arbeiten". Mit der Haarlänge hat dein Problem bestimmt nix zu tun. Ich drücke dir die Daumen, dass alles bald erledigt ist! :)^

Dzeflepct-A


Gestern...

... der nächste Schock: Die Läuse sind resistent gegen S. Calon! Er hat sich mittags damit die Haare gewaschen, es einwirken lassen, sicherlich 30 Minuten (15 sollten es mindestens sein) - am abend entdecke ich wieder eine quicklebendige Laus in seinen Haaren!

Kein Wunder also daß er trotz regelmäßigen Anwenden des Shampoos immer noch Läuse hat (er hat sich in der 1. Woche 3x damit die Haare gewaschen, in den folgenden Wochen 1-2x/Woche) - die überleben.... wir brauchen dringend etwas anderes, sonst wird er die Läuse nie los... nur was sollen wir jetzt einsetzen??

jvuSlix73


probiert mal ....

goldgeist forte :)^

D@ajanxa


Ich weiß

von einem Fall, bei dem Aesculus-Gel geholfen hat (hoffentlich richtig geschrieben).

Das bekommt man in der Apotheke, und es ist zugleich sehr pflegend.

Dpeflexct-A


Gibt es...

... diese beiden Präperate auch in Österreich in Apotheken?

EWl}luorEaxn


Hallo!

Ich würde mal in der Apotheke nach Neembaum oder Niembaum fragen. Das macht den Läusen auf pflanzlicher Baisis den garaus. Kein Gift und trotzdem hoch wirksam.

Ansonsten ab in die Sauna. Drei Gänge und die Tierchen und Nissen sind hinüber.

Viele Grüsse und keine Panik

D-e2flec3t-A


Um Panik...

.. geht es auch gar nicht. Nur habe ich keine Lust jedes Wochenende Großwäsche machen zu müssen, Kleidung in den Tiefkühler usw. - abgesehen davon leidet er sehr stark darunter - seine Kopfhaut ist durch die Bisse und durch die Behandlungen schon ziemlich angegriffen und schuppt sehr stark. Daher wären wir wirklich beide froh, wenn das endlich ein Ende hätte....

D/ajxana


Ich muß mich verbessern:

das Präparat heißt Aesculo-Gel.

Vermutlich gibt es das auch in Österreich.

Siehe preisvergleich.co.at

Frag doch in Deiner Apotheke nach oder ruf einfach an, mach ich auch oft so.

Bqriglittfe45


Hallo Deflect A !

Ich kenne das Problem nur zu gut. Mein beiden Töchter haben sehr lange dicke Haare und vor 2 Jahren hatten wir in der Schulklasse eine Läuseplage und wurden leider nicht verschont.

Ich kann aus guter Erfahrung "INFECTOPEDICUL" empfehlen. Du kannst es frei in der Apotheke kaufen und der Vorteil ist, daß der Wirkstoff auch nach dem Auswaschen noch eine gewisse Zeit im Haar wirksam bleibt. D.h. falls eine Nisse nicht bei der direkten Behandlung abgetötet wurde, so wird die Laus beim schlüpfen erwischt. Dadurch wirkt das Mittel besonders sorgfälltig.

Versuch es !!! Ich drück die Daumen, weil ich dich sehr gut verstehen kann.

Lieben Gruß Brigitte

D=eflsect-xA


Ist...

... Infectopedicul am Ende rezeptpflichtig? Ich wollte es uf [[http://pharamkontor.com]] bestellen und da ist es als rezeptpflichtig deklariert.

E)llsorxan


Infectopedicul!!!

Da ist Permethrin drin. Super! Das ist ein starkes Nervengift und nicht nur für Insekten, das auch im Körper vom Menschen gespeichert wird.

Gruß an die Gehirnnerven ect. Gib doch mal in der Suchmaschine: Permethrin und Gesundheit ein.

Es gibt eine natürliche Variante aus Chrysanthemen, doch diese ist lange nicht so beständig und nicht so giftig wie das künstliche Permethrin, welches eine sehr lange Halbwertszeit hat.

Ich weiß wirklich nicht was der Pharmaindustrie da einfällt. Das Zeugs bleibt doch nicht auf dem Kopf. Das Kind schläft in seinem Bettchen damit, das Gift verteilt sich durch die Haare auf dem Kissen und es atmet es auch ein.

Beim Umweltbundesamt gibt es eine Broschüre für Kinder in der ausdrücklich vor Teppichen mit Mottenschutz (Permethrin) usw. gewarnt wird. Aber dem Kind es auf den Kopf schmieren darf man das wohl. Wenn es nochmal gutgegangen ist dann hat man Glück, aber ohne ohne Wirkung bleibt sowas nicht.

Ich würde auf Neem zurückgreifen. Damit kann man die Läuse auch erfolgreich bekämpfen, ohne Nebenwirkungen. Als Beispiel: Unsere Kiefer war im Sommer total verlaust. Hab sie zweimal mit Neem eingesprüht und es war Ruhe.

Viele Grüsse

DQeflecht-xA


Was....

... haben Läuse auf einer Kiefer mit Kopfläusen zu tun? Diese Verbindung muß mir jetzt wirklich einer erklären....

Gestern habe ich wieder bei ihm eine dreiviertel Stunde lang Nissen gekämmt. Die Dinger sind teilweise so klein, daß sie nicht mal im Nissenkamm hängenbleiben. Und wieder Läuse... eben mit S. Calon gewaschen und wieder 4 Stück rausgekämmt. Morgen muß ich wirklich in die Apotheke, es kann doch echt nicht sein, daß er nun schon 6 Wochen Läuse hat und das nicht in Griff zu kriegen ist....

ELllo]ran


Hallo!

Was Kopfläuse mit Läusen auf der Kiefer zu tun haben, ganz einfach sie haben den gleichen Stoffwechsel wie die Kopfläuse und sprechen deshalb auf Neem an. Unser Apotheker kennt sich mit Parasiten sehr gut aus und er würde keinem Permethrin empfehlen.

Viele Grüsse

Dwefl5ect-xA


Es geht....

... bei uns ja derzeit mehr um die Nissenbekämpfung und scheinbar ist Infectopedicul das einzige, was wirklich hilft. Nur habe ich immer noch nicht rausgefunden, ob das rezeptpflichtig ist oder nicht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH