» »

Muedigkeit, Augenringe, ich kann nicht mehr!

tDh!e_c!hris


Hi nochmal,

meine Madenwurminfektion wurde damals (vor nem 3/4 Jahr) mit Helmex bekämpft. Das sollte allerdings Schnee von gestern sein, die Würmer bin ich hoffentlich auch für immer los.

Jedenfalls konnte mir der Artzt, bei dem ich gestern war, natürlich absolut nich helfen. EKG gemacht, Lunge&Herz überprüft, und letzlich noch Blut abgenommen. Blutdruck, und alles andere war einwandfrei, nurnoch die Blutergebnisse sind noch abzuwarten.

Aber ich nehme ganz stark an, dass das ebenso wenig ergeben wird. Der Artzt hat mir ja schon beibringen wollen, dass es bei Jugendlichen u.A. solche Phasen geben soll. Toll. Das hilf mit weiter, jetzt kann ich damit leben!

....natürlich nicht! Aber es einfach so zu akzeptieren..?! Sicher nich, also so will ich mit sicherheit nicht mein Leben verbringen. Das einzige was der Artzt noch ausgmacht hat, is das ich wohl zu wenig trinke. Das weiß ich allerdings auch....trinke kaum was über den Tag verteilt. Nen halben Liter vllt oder so ?! Definitiv einiges zu wenig, bloß das kann nich die Ursache drin. Werde versuchen mehr zu trinken, aber naja....ich erhoffe mir garnix.

Hab ich halt Pech gehabt mit nem miesen Leben..... -_-

KEleeg-BOlatt1


@ chris,

wichtig sind deine schilddrüsenenergebnisse

auch wenn der doc sagt sie sind o.k.(war bei mir auch so), kannst du denoch eine unterfunktion haben . schau mal unter

[[http://www.schilddruesenforum.de]]

alles gute

Ecin tJunxge.


Der beitrag vom Chris könnte von mir stammen. echt exakt die selben probleme.

Im Sommer war es für ne zeit lang auszuhalten, da war ich viel draußen, sport und sonne haben mich wohl ein bisschen wacher gemacht.

Jetzt ist es so schlimm wie noch nie. In der Schule konnte ich mich in der letzten woche kaum konzentrieren, nachmittags konnte ich sofort einschlafen für ne weile, dann abends brauche ich wieder ne stunde fast, bis ich eingepennt bin..

Ich mache mir oft selbst vorwürfe, das kommt vom vielen vorm pc hocken, vom späten ins bett gehen, davon, dass ich zu wenig sport treibe.. Naja. Ich gehe fast jeden tag laufen, und wenn nicht, dann fahr ich im zimmer fahrrad (son trainerding)..

Okay, jeder Mensch ist anders. aber wieso können andere leute stunden später als ich pennen gehen (gehe mittlerweile zwischen 9 und 10 ins bett), so wenig sport treiben (ich glaub ich bin am "sportlichsten" von meinen freunden), nie augenringe haben (ich hab sogar welche, wenn ich am WE lange schlafe) und immer so wach sein?

Ich habe schon gemerkt, wenn ich mal einen Feiertag lang fast nur am PC oder bildschirmen sitze, sind die augenringe viel schlimmer, man sieht so "abdrücke" neben den augen (bei den schläfen oder wie die heißen), und meine augen jucken und ich kann schlecht schlafen.

Naja trotzdem hat es nicht viel genützt, eine Zeit lang auf den PC zu verzichten, 1. fühlte ich mich nicht viel besser und 2. wurde ich "rückfällig" (wer kann heutzutage schon aufs chatten, musikhören, gamen, surfen verzichten? xD). Reagiere ich "allergisch" auf Bildschirme und kann dadurch nicht schlafen kann etc.? :°(

Wenn ich doch bloß wüsste, welches Symptom von welchen Faktoren abhängig ist. Manchmal bin ich nach 14 stunden Schlaf noch sehr müde, manchmal nach 6 stunden hellwach, ich komm nicht klar..

bOien>e007


Ich weiß grad nicht, ob ich schon auf diesen Thread geantwortet hab... |-o ;-D Hab jetzt auch keine Zeit, alle Beiträge zu lesen. Aber lass Dich doch mal, falls noch nicht geschehen, auf EBV untersuchen.

Gruß,

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH