» »

Schnelle hilfe: kleine bläschen an den schamlippen

hRopefrull1,23 hat die Diskussion gestartet


hallo,

persönlich ist es mir jetzt total peinlich darüber zu schreiben, aber es lässt mir einfach keine ruhe mehr. seit ca. 2 monaten hab ich kleine bläschen an den schamlippen. sie tun nicht weh, brennen auch nicht wie man es aus erläuterungen von anderen frauen kennt, die einen solchen vorfall schilderten. in der letzten zeit haben sie sich etwas vermehrt. bleiben aber kontinuierlich. werden nicht größer, nicht kleiner. (außer wenn ich ein heißes bad nehme) es macht mir jetzt langsam angst. am anfang dachte ich, das wird schon wieder von allein weggehen, aber nun bin ich mir überhaupt nicht mehr sicher. zu einem arzt will ich nicht gehen, da mir das ganze total peinlich ist.

ich hab mich schon ausreichend informiert wo es herkommen könnte, aber ich finde keine erklärung für mich selbst. es könnte weder eine übertagung durch geschlechtsverkehr sein, da ich bis jetzt immer mit kondom geschlafen habe und das letzte mal schon über 5 monate her ist. auch über die entsprechende hygiene mach ich mir keine gedanken da es immer gleich als zweiter aspekt erwähnt wird. das trifft auf mich auch nicht zu.

liegt es eventuell an der kleidung (zu enge jeans)? hab ich nämlich auch darüber gelesen.

oder kann sowas auch vererbbar sein? ich erinnere mich das meine mutter vor ca. 15 jahren auch mal eine krankheit im geschlechtsbereich hatte. sie wurde deswegen fast 10 jahre behandelt, von einem arzt zum anderen geschickt, ging aber nie vollständig weg. bei ihr war aber jucken und brennen das problem, aber keine bläschen. hinterher stellte es sich bei ihr heraus das es krebs war. vor ca. 1,5 jahren ist sie dann gestorben weil sich die methastasen in ihrem körper über all ausbreiteten. vielleicht ist es damit nicht zu vergleichen, leider kann ich sie nicht mehr fragen wie es bei ihr damals anfing. dennoch hab ich angst und peinlich ist es mir auch. sobald sich mir mal wieder ein neuer mann nähert, blocke ich gleich ab weil ich diese problem habe. das hier gerade ist das erste mal das ich darüber überhaupt spreche/schreibe.

ich hoffe mir kann jemand schnell helfen. vielleicht kennt irgend jemand ein paar tipps z.b. kamillebäder oder cremes. ob sowas hilft?

hoffe auf schnell antwort :°(

Antworten
Dkyna>mikrexr


Hallo hopefull, die einzige Möglichkeit, wirklich rauszufinden, was du hast, ist zu einem Arzt zu gehen. Du schreibst, dass du das nicht möchtest, weil es dir peinlich ist. Das kann ich zwar gut verstehen (ich gehe auch sehr ungern zu Ärzten), aber du solltest daran denken, dass Ärzte dazu da sind, dir zu helfen. Vor ihnen muss dir nichts peinlich sein. Vielleicht suchst du dir eine gute Frauenärztin und lässt dich mal untersuchen. Vielleicht ist es ja etwas ganz Harmloses und du bist hinterher total erleichtert!

Also, nimm deinen Mut zusammen und melde dich so bald wie möglich an!

Gruß

:)^

gcermxiela


hopefull123

würde dir auch raten einfach zum arzt zu gehen! ist doch halb so wild-ein frauenarzt ist ständig mit solchen problemen konfrontiert also brauch es dir nicht peinlich sein!!!

außerdem hast du danach gewissheit und am ende verschreibt er dir viell einfach eine salbe die sofort hilft.

alles gute, germiela.

rTe)min"d


Ärzte sehen jeden Tag viel schlimmeres als Blasen aufn Schamlippen... Üble Pilzinfektionen, stinkende und siffende Eiterwunden..... deine Bläschen sind Erholung für ihn ^^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH