» »

Lipom was nun?

Kyirsmten hat die Diskussion gestartet


Hallo, habe seit einiger Zeit ein Lipom am Rücken, manchmal tut das Ding auch richtig weh- hat jemand Erfahrung mit so einer Op? Mein Hausarzt meinte das wäre etwas aufwendiger. Kann ich mir denken...

Vielen Dank

Antworten
jzoll[ly7x11


an kirsten

Ein Lipom besteht nur aus Fett und ist absolut ungefährlich!

Die Dinger hat fast jeder Mensch. Ich habe auch mehrere. Ich würde es dort lassen wo es ist. Außer es stört wirklich. Aber sonst ignoriere es .

LHi3llxy


Lipom OP

Ich habe mir ein großes Lipom am oberen Rücken über dem Schulterblatt in einer chirurgischen Praxis in Lokalanästhesie entfernen lassen. Hat überhaupt nicht weh getan! Es war so gorß wie ein halbes Ei und hat schon sehr gestört.

Also, nur Mut. Man soll Lipome entfernen, denn sie können sich entzünden, und spätestens dann müssen sie ohnehin operiert werden.

Gruß von Lilly

j0ol`ly71x1


re

MAN SOLL LIPOME NICHT UNBEDINGT ENTFERNEN!!!!!!!!!!

Die hat fast jeder Mensch und sind völlig harmlos!

ENTZÜNDEN ???

Das kommt ja wohl wirklich nur ganz selten vor.

Erkundige dich lieber ordentlich!

Lipome sollte man nur entfernen, wenn sie sehr groß werden und Probleme machen, alles andere sind unnötige Narben!!!!!

T\in)e


huhu

Ich hatte mal so eins am Arm, das ging wieder weg nachdem ich warme Umschläge mit Enelbin-Paste gemacht habe. Hatte mir die Ärztion verordnet. :-)

W9alDthexr


Re: Lipome

Ich habe die Erfahrung gemacht, wenn man ein paar Lipome operiert, entsteht in einem halben Jahr die gleiche Anzahl neue. Daher macht es wenig Sinn, sie zu operieren.

Krirstxen


Re: Lipom

Hi Leute,

danke für Eure Tips

Kcai


Nur mal eben schnipp und wech oder wie?

Hallo! Ist ja schön das man hier schonmal Leute mit Erfahrungen findet. Hatte Lange ein Lipom am Rücken, war so Daumennagel groß. Nun ist es locker ein halbes Ei und knallrot und schmerzt. Werde auch die Tage mal zum Arzt gehen. Wollte nur mal vorher wissen ob das mal eben so geht (schneiden und wieder nach Hause) oder ist das schon etwas langwieriger?

Beste Grüße

und schonmal Danke

Kai

gMer[di


Lipom

Lipome kommen manchmal bei mehreren Mitgliedern einer Familie vor. Solange die Lipome klein sind, ist es kein Problem, sie entfernen zu lassen. Leider gibt es auch immer Ausnahmen: Lipome können auch sehr groß werden und dann extreme Probleme verursachen, d.h. andere Organe beeinträchtigen.

Bei meiner Tochter sagte der Chirurg immer: das bräuchte nicht operiert zu werden. Durch einen besonderen Fall in der Familie (extrem großes Lipom im Bauchraum mit diversen Verwachsungen) ging meine Tochter zu einem anderen Chirurgen und der sagte, das Ding muß raus.

Im Endeffekt war das großes Glück, denn das Lipom war bereits mit dem Unterhautgewebe verwachsen und die OP dauerte 2 1/2 Stunden.

Ich kann nur allen mit Lipomen raten: wenn Sie einen "Knubbel" ertasten bzw. sehen, lassen Sie ihn so schnell wie möglich entfernen, das tut nur ein bißchen weh.

u1.scJhi.


Lipomentfernung

Hallo,

ich habe mir vor 14 Tagen ein pflaumengroßes Lipom am Oberarm entfernen lassen. Ich hatte diese Geschwulst seit ca. 1 Jahr und sie hat mich doch psychisch ziemlich belastet, wenn der Arzt auch meinte, ich brauche mir keine Sorgen zu machen ("aber100%ige Klarheit hat man natürlich erst nach einer Gewebeuntersuchung...").

Jetzt bin ich froh diese unnütze Fettansammlung endlich los zu sein. Die OP war in 15 Minuten abgeschlossen und tat auch nicht groß weh. Zwar entwickelte sich ein riesiger Bluterguß - aber Hauptsache das Ding ist weg ...und es war auch tatsächlich nur ein Lipom. Ich würde jedem zur OP raten raten, der sich zu viel Gedanken macht. Soweit ich informiert bin, muss ich die OP aus eigener Tasche bezahlen (so um die 100,-- €) dies ist es mir aber wert.

BDBGxF


ich hab mindestens über 50 Lipome ....

... diese werden teils schon sehr groß. Unter den Rippen schmerzen diese, aber wenn die Lipome immer wieder kommen .... ???

P<eFtra unZd Mixke


Lipom..kann ich bisher noch nicht

Hallo mein Freund hat sehr vieleeeeeeee LIPOMEN und hat sich auch schon welche in Ambulanter OP endfernen lassen, aber es werden mehr und auch welche grüßer, dicker und spitzer in meinen Augen, aber sie tun wohl nicht weh sagt er, außer die Leber aber da sagt er hat damit nichts zu tun!!! Weiß einer was man da noch machen kann oder kennt einer noch noch bestimmte Ärzte für

Danke und Grüße Petra

Pbetr8a undl Mikxe


Re.Kai

Hallo KAi,

ja es geht SCHNEIDEN und dann ab nach HAUSE,hat mein Freund auch machen lassen und er sollte sich an den Tag schonen sagte der Arzt aber nein er gin in Garten und Wald zu arbeiten !!!! Also besser so jeder Zeit als TAgelang im Krankenhaus sich die entfernen lassen.WAren auch nur zwi auf den BAuch aber hat noch reichlich davon. Wollte mir nur beweisen das es nichts schlimmes ist!!

Gruß PEtra

Jlaxran


Behandlungsmethoden für Lipome

grundsätzlich möchte ich gerne mehr über die entstehung und die möglichen behandlingsmethoden bei lipomen erfahren. angeblich gibt es auch medikamente (von bioscience?) die helfen können. sind ja recht nervig diese kleinen "bewohner".

J~ens99x9


Entfernung ohne Narbe?

Gibt es eine Methode Lipome zu entfernen ohne dass ein Narbe zurückbleibt?

z.B. Laser oder Medikamente...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH