» »

Schwarze Augenringe, gerillte Fingernägel, dauerhaft müde!!

L>uemmxler


also ne ich habe kein Amalgam oder ähnliches im mund und den rest kann ich auch ausschließen,dennoch wäre ein Zinkmangel durchaus möglich denke ich mal.(da ich ja schon fast ein vegetarier bin)

Welches Nahrungsmittel enthält denn viel Zink?Wenn ich also eine 'Zinkkur' machen würde,müssten sich doch teilweise verbesserungen zeigen oder nicht?Wie lange sollt ich solch eine Zinkkur dann erstmal durchführen?

SNeil[&nMzexrin


Man sollte nicht mal einfach so eben eine Zinkkur machen, sondern nur, wenn ein Mangel vorliegt bzw. wenn man es einfach so macht, nie mehr als 5 mg zuführen (wenn kein Mangel vorliegt). Das gleiche gilt für Eisen. Wenn man diese beiden überdosiert, kann es massive Schäden geben.

@Luemmler

Ich bin zar weiblich und auch etwas älter als DU, aber ich habe fast dieselben Symptome wie Du- bis auf die Auringe. Aber meine Nägel sind auch so wie deine, dazu leicht brüchig. Ich habe einen erwiesenen Eisenmangel und auch eine Schilddrüsenunterfunktion. Da ich trotz Tabletten diese Symptome noch habe, hab ich meine Medikation umgestellt.

Also, am besten gehst du zu einem sogenannten ENDOKRINOLOGEN. Dazu holst du dir vom Hausarzt ne Überweisung. Der Endo ist speziell auf Hormone spezialisiert und wird dir nicht nur den normalen Eisenwert, sondern-ganz wichtig- aich Ferritin (speichereisen, kann leer sein, obwohl eisenpegel normal ist) und transferin. Allgemein Blutbil dazu (Hämoglobin und Co.). Bei Schilddrüse mißt der Endo TSH und am besten Ft3 und Ft4, dazu die Antikörper um eine Autoimmunerkrankung ie Hashimoto auszuschließen. Dabei wirst du merken, ob du eine Unterfunktion oder ähnliches hast. Außerdem wird ein Ultraschall von deiner Schilddrüse gemacht, um zu sehen, ob Knoten oder krankhafte Bereiche vorliegen und ob sie die richtige Größe hat.

TUhocrk]i{ld


Das ist richtig, und ich möchte dir unbedingt nahe legen, wie die andern auch schon, zum HA zu gehen und dir besagte Überweisung zu holen.

L/uemm`l<er


also ich habe da noch mal eine Frage:

und zwar gehe ich regelmäßig in Fitnessstudio (3-4 wöchentlich) und habe zusätzlich 2 mal die woche tennistraining und ich nehme zum Muskelaufbau ein Eiweißpulver zu mir.Nun habe ich gehört,dass Eiweiß die Eisenresorption hemmt und ich festgestellt habe,dass ich in letzter Zeit extrem müde bin trotz der 10 Stunden schlaf! Hat das evtl was mit dem eiweipulver zu tun,denn normal kann das nicht sein,dass man so tot müde ist wie ich !Zudem finde ich,dass meine Körperkraft nachlässt ,meine Augen schnell brennen und ich so ein *ich werde bald krank Gefühl habe* (schwer anders zu beschreibn)....

ps:Nicht das ihr denkt das ich so einer bin der bei jeder Kleinigkeit zum Arzt rennt oder sonst Zimperlich bin,ich habe noch nie Antibiotiker genommen und auch mit anderen Artzneimitteln bin ich sehr sparsam!(meine Eltern sind da relativ konservativ eingestellt)

L]uem(mler


achja:

ich trinke sehr viel solcher Multivitamingetränke,orangensaft o.ä.,die sehr viel Vitamin c enthalten.Vitamin C ist der wirksamste bekannte Förderstoff der Eisenresorption. Er vermag den eisenhemmenden Effekt vieler Hemmstoffe vollständig aufzuheben.(von wikipedia)

Das wirft bei mir noch zusätzlich fragen auf.....

LSuemmxler


hat keiner eine idee %-|

l0u&mum#ba


Auch wenn de letzte Antwort hier ein bisschen her ist, würde es mich brennend interessieren, was bei dir rausgekommen ist Luemmler?

Ich habe nämlich genau die gleichen Symptome plus Rheuma un bei mir verdächtigen sie Psoriaris Arthritis, ws ich persölich jedoch ausschließe...das mit den Hormonen finde ich echt interessant!

Hat sich bei dir etwas getan?

LG!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH